Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Atelopus, gefährdetes Paradies
© Axel Schmoll
Atelopus, gefährdetes Paradies
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/104/522698/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/104/522698/image.jpg
Mit einem Dankeschön an die KommentatorInnen und den einzigen "Klicker" meines Glasfrosches zeige ich mal dessen Habitat.
Der Fluss bei RARA AVIS ist benannt nach einer Stummelfußfroschart (Gattung Atelopus), die hier früher sehr häufig war, mittlerweile aber hier und bis auf an ein oder zwei Stellen in Costa Rica ausgestorben ist. Gründe sind Klimawandel, Eintrag von Pestiziden und der Froschkillerpilz Batrachochytridium dendrobatidis. Ein gefährdetes Paradies, das Froschsterben ist leider auch in Costa Rica ein riesiges Problem, auch wenn es wie hier noch so idyllisch aussieht.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 301.4 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS 5D Mark II, 17mm
1/20 Sek., f/5.6, ISO 400
Belichtungsautomatik, Korrektur -0.7, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 135 durch Gäste, 388 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Landschaften:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.