Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Exot
Bei uns gibt es mittlerweile sowohl südlich, als auch nördlich der Alpen Exoten unter den Orchideen, d. h. solche, die man normalerweise im Südeuropäischen Raum findet. Manche wurden, wie diese hier, ausgesät, andere wiederum finden den Weg über wichtige Verkehrlinien hierher und so findet man sie entlang oder in der Nähe von Autobahnen oder Bahnlinien. Über den Sinn und Zweck einer solchen Aussaat möchte ich hier nicht diskutieren, denn wir befinden uns, wie ich später erfahren habe, auf einem
Mehr hier
Schräg...
...war an diesem Tag einiges: Die Blumen, die Fundstelle, das Wetter und meine Kameraposition - und irgenwie hatte ich Lust auf ein schräges Bild, denn diese Blumen inspirierten mich, etwas ganz anderes auszuprobieren. Ich hoffe, Ihr mögt es auch mal schräg .
Mehr hier
Pflugschar-Zungenstendel (Serapias vomeracea)
Auch in der Schweiz gibt es Zungenstendel und da ich mit dieser Gattung hier im Forum angefangen habe, füge ich gerne noch die einheimische Art hinzu. Teppiche gibt es davon allerdings nicht, denn diese Art ist bei uns stark gefährdet und gemäss roter Liste vom Aussterben bedroht. Um so mehr habe ich mich natürlich gefreut, im vergangenen Jahr einen der letzten Standorte zu finden und ein paar Aufnahmen vom Wegrand aus machen zu können. Bei diesem Exemplar gefiel mir die Anordnung der Blüten, de
Mehr hier
Echter Zungenstendel (Serapias lingua)
Liebes Forum, Schon seit längerer Zeit schaue ich mir gerne eure Fotos an und konnte schon viele tolle Anregungen mitnehmen. Da es mich nun schon fast täglich auf eure Seite zieht, dachte ich, dass es an der Zeit ist aktiver zu werden und so habe ich mich registriert. Ich freue mich auf den konstruktiven Austausch mit euch. Gerne hätte ich zu dem Bild geschrieben: ‚Tief in der Orchideenwiese‘. Auf Sardinien jedoch wachsen die Orchideen häufig am Strassenrand und so fand sich auch dieser Teppich
Mehr hier
Serapias orientalis siciliensis
Ein Serapias orientalis siciliensis aus Sizilien (nähe Niscemi und in unmittelbarer Nähe vieler Folientunnels & Glashäuser). Wenn die Art auch noch nicht so bedroht sein sollte (ist endemisch) so ist es der Standort leider doch! VG, Günther
Mehr hier
Zungenstendel, ...
Der Pflugschar Zungenstendel (Serapias vomeracea) wird wie übrigens auch die anderen Serapiasarten nur selten hier gezeigt. Ich finde das Schade …
Serapias
Diese Orchidee konnte ich von meiner verregneten Tour aus Frankreich mitbringen.
Sizilianischer Zungenstendel
Nach einem kleinen Päuschen mal wieder ein Orchideenporträt, noch vom April letzten Jahres: ein Sizilianischer Zungenstendel (Serapias orientalis ssp. siciliensis). Die Zungenstendel sind mit einigen Arten im mediterranen Raum weit verbreitet und stellenweise sogar recht häufig. Sie wachsen gern in nährstoffreicherem Kulturland, oft auf Viehweiden, aber auch in Unkrautfluren und Straßengräben. Die namensgebende Blütenlippe wirkt bei den größeren Arten schon sehr exotisch. Ich hoffe, Ihr findet e
Mehr hier
Gut versteckt Zu diesem Erlebnis
Serie mit 12 Bildern
Verchiedene Orchideen meist in der Provence, Languedoc und einige in der Eifel aufgenommen
Mehr hier
Kleinblütiger Zungenstendel
NACHTRAG vom 07.05.2011: Lege mich nun auf Serapias parviflora, den kleinblütigen Zungenstendel fest. Danke an Sebastian und Norbert für Ihr Urteil. Bin mir mit der Bestimmung nicht völlig sicher. Mein völlig naturverrückter Bekannter, der hier jede Libelle, jeden Vogel und jede Flechte mit Vornamen kennt, zeigte mir die Pflanzen und sagte, es sei Serapias cordigera, der Herzförmige Zungenstendel. Bei Serapias lingua (Einmal wenigstens...) ist ja die Lippe länger und steht waagrecht weg. Beide A
Mehr hier
Einmal wenigstens...
..., wenn ich in die Extremadura fahre, muß ich auch eine Orchidee photographieren. Die Wespenragwurz von letztem Jahr war nicht mehr auffindbar, vermutlich schon restlos verblüht, auch das Gras stand überall deutlich höher. Unweit der legendären Pinienstörche fanden sich aber einige Dutzend dieses schönen Einschwieligen Zungenstendels (Serapias lingua), Jens hat mich netterweise auf die Pflanzen aufmerksam gemacht, besten Dank dafür, Jens. Nun hat das Forum wieder eine neue Orchidee, die vom Mi
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter