Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Verborgene Schätze
© Jan Bleil
Verborgene Schätze
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/110/551679/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/110/551679/image.jpg
Beschäftigt mit der Futtersuche kam der Kranich mit gesenktem Kopf immer naäher an mich heran. Gut dass der Ansitz des Jägers hier schon seit Jahren steht und die Altvögel ihn kennen. Während der andere Altvogel sich fast schon zärtlich um die Next Generation im Nest kümmert, stellt sein Partner plötzlich fest, dass er der dunklen Kiste mit dem Auge schon recht nahe ist. Ruhig, zielstrebig, aber keinesfalls hektisch und dabei weiterhin nach Futter suchend, machte er sich auf den Weg zurück zum Nachwuchs. Dieser ist nur wenige Stunden alt und, kranichuntypisch, fast zeitgleich geschlüpft. Eine intensive Zeit für den Fotografen, nicht nur körperlich (der Ansitz ist nur für wenige Stunden Jagd ausgelegt und eng ist eine mehr als passende Umschreibung) als auch Emotional.

Die Fotos entstanden unter Einhaltung geltender Gesetze und mit Wissen der verantwortlichen Behörden.

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 246.2 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
5D MKII, 500mm, f/8.0, ISO640, 1/250s, -1/3
Ansichten: 8 durch Benutzer, 188 durch Gäste, 878 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Verborgene Schätze:
←