Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Stefan Holl
Beigetreten 2011-06-24

Aktivität

Sehr schön erwischt. Nach 7 jahren Wartezeit gehört sich das :). Gute Gestaltung und Ausarbeitung, da kann ich nur gratulieren. Gruß Stefan
Mehr hier
Sehr schöne Wirkung, die Du mit dieser Gestaltung erzielst. Toll gemacht. Gruß Stefan
Mehr hier
Hallo Angelika, Glückwunsch zum BdT, den hast Du Dir redlich verdient. Sieht sehr ausgewogen und harmonisch aus, gefällt mir richtig gut. Viele Grüße Stefan
Mehr hier
Meine erste Reaktion auf diese Aufnahme: Wie ein Schlag ins Gesioht. Der Löschfinger zuckte schon. Aber irgendwas hat mich zurückgehalten. Immer wieder mal angesehen, langsam habe ich Zugang zu dem Bild gewonnen. Nun kommt es an die Wand Was mir nun letztendlich gefällt vermag ich nicht zu sagen. Bin mal auf eure Reaktionen gespannt. Ich hab ja wirklich lange gebraucht, bis ich damit glücklich war. Es ist übrigens ein abgestorbener Zweig einer Fichte am Waldrand im Nachmittagslicht, gezoomt. Gru
Mehr hier
Ein total schöner Kommentar von der Königin der Wischer. Da schwellt die Brust :) Herzlichen Dank dafür. Liebe Grüße Stefan
Mehr hier
"bei Belenus, jetzt fällt uns der Himmel auf den Kopf" Zitat frei nach Asterix und Obelix Ach, solche Himmel mag ich auch sehr. Schön eingefangen. Der Gegensatz zwischen dem drohenden Himmel und dem ruhigen Meer ist spannend. Viele Grüße Stefan (war sehr lange weg, aber nun hoffentlich wieder öfter da)
Mehr hier
während einem Spaziergang so nebenher geknipst. viel Spaß beim Ansehen Gruß Stefan
Mehr hier
Frisch geschlüpf und schon auf der Jagd. Die Ringelnatter war gerade mal knapp 20 cm lang und schon mit unglaublicher Geschwindigkeit und erfolgreich auf Beutezeug im nur wenige cm tiefen Wasser. Nicht mal meine Füße wurden beim Fotografieren nass, so muss das sein . Das Gelb im Bild ist Original. Das Sonnenlicht wurde vom sandigen Untergrund reflektiert. Viel Spaß beim Ansehen. Gruß Stefan
Mehr hier
Hallo Angelika, ich gebe dann auch noch meinen Senf dazu, nachdem ich hier schon einiges getestet habe. Nur so zur Info, bin selbst Tauchlehrer mit rund 3000 Tauchgängen und kann nur sagen, dass ich mit den ganzen kleinen Drauflosknipsen unter Wasser nie glücklich wurde. Großes Problem dabei: Die geringen Tiefen, für die dieses Spielzeug ausgelegt wurde. Nikon bietet mit der Coolpix AW 110 18Meter Tauchtiefe, die Nikon 1 AW 1 15 Meter, Canon mit der D30 wenigstens schon mal 25 Meter. Für einen T
Mehr hier
Flucht vor dem Ostertrubel, mit leichtem Gepäck (schleppen wollte/konnte ich nicht viel, warum lasse ich mal einfach so im Raum stehen ). Aufgenommen mit leichtestem Gepäck, einer Nikon 1 V 1 und dem 300/4er AFS Nikkor. Jpeg out of Cam, ohne jede weitere Nachbearbeitung. Naturdokument, weil ich hier aber auch rein gar nichts beeinflussen hätte können. Ein Wasserfall, Wasseramseln und eine Kiesbank, von der aus ich die Aufnahme gemacht habe. Mehr Bilder und einen kleinen Artikel gibts auf meinem
Mehr hier
Hallo Heinz, wirklich ganz toll gesehen. Was man in dem Bild alles entdecken kann... unglaublich. Das ist so eines der Bilder, das mich besonders fesselt, sehr kreativ und zwingt einen förmlich dazu, immer länger drauf zu sehen und neues zu entdecken. Glückwunsch und Respekt zu diesem aussergewöhnlichen Bild! VG Stefan
Mehr hier
Hallo Martin, ich fühle mich durch Deinen Kommentar sehr geehrt. Besonders das Prädikat "andere Vogelaufnahme" und "Kreativität", denn das ist mein Ziel, dort will ich hin. Ich freue mich sehr, dass mir das gelegentlich gelingt und auch so erkannt wird. LG Stefan
Mehr hier
Hallo Bert, freut mich sehr, vor allem dass Die Aufnahme für Dich eine besondere Wirkung erzielt. VG Stefan
Mehr hier
Hallo Heinz, herzlichen Dank, das freut mich sehr! Viele Grüße Stefan
Mehr hier
Hallo Gabriele, das freut mich sehr, dass ich Dich mit dem Bild verzaubern konnte viele Grüße Stefan
Mehr hier
Hi Angelika, ein echter Farbkracher. Ich mag das ja schon gerne! Aber so ganz ohne "Plan" warst Du dann doch nicht unterwegs, jedenfalls sieht der Bildaufbau nach viel Plan aus! Ich war gestern bei mir unterwegs, aber die Küchenschellen sind alle schon verblüht. Dafür ist jetzt reichlich Enzian da. Muss ich nochmal hin, wenn das Licht passt. LG Stefan
Mehr hier
Hallo Martin, jetzt hab ich ja schon viele Luftaufnahmen gesehen, aber Deine wirkt ganz anders. Da wäre ich nicht so schnell drauf gekommen, was Du hier fotografiert hast. Sehr grafisch und wirklich gut. Gefällt mir ausgezeichnet. LG Stefan
Mehr hier
Hallo Angela, Herzlichen Dank! Jep, so ein Mitzieher bringt immer Dynamik ins Bild, ich mag das gerne. LG Stefan
Mehr hier
Hallo Barbara, Danke für das Kompliment. Zum Glück sind das Schwäne, die machen es einem dann doch immer leicht mit ihrem weissen Gefieder, sie vom HG zu lösen. Hab was ähnliches mit Stockenten, da ist dann alles nur noch dunkel in dunkel . LG Stefan
Mehr hier
Hallo Dieter, freut mich, wenn es Dir gefällt. Ist irgendwie immer schade, wenn man mit ner hochauflösenden Kam Bilder macht und dann einen grossen Teil wegschneidet, da blutet das Herz . Aber das Bild funktioniert nur als Pano gut sonst wäre die Wirkung weg. LG Stefan
Mehr hier
Nur ein paar Schwäne im Vorbeiflog. Habe mich da mal wieder an einem Mitzieher versucht. Etwas die Kontraste erhöht, Rotsättigung leicht angehoben und Panoschnitt, das wars mit der Bearbeitung. Hoffe, es gefällt. VG Stefan
Mehr hier
Mir war nach Spielen, daher habe ich mich mal dran versucht, eine mitgezogene Mehrfachbelichtung zu erstellen. Da wird es dann echt schwer mit der Bildgestaltung. Bearbeitungstechnisch habe ich dann die Kontraste durch Tonwertspreitzung erhöht und noch etwas Sättigung dazu, noch ein paar Lichter abgedunkelt, das wars dann schon. Bin mir noch nicht so ganz schlüssig bzgl. des Ergebnisses.
Mehr hier
Bild und Geschichte haben meinen Tag gerettet. Danke Dir!
Mehr hier
Hurra, ich hab den Scooter entdeckt Danke Angelika, dass Du hier solche Rücksicht auf mich nimmst. Durch Deine schöne Beschreibung kann ich mich fast schon in Deinen Urlaub reinversetzen, so eine Scooterfahrt muss ich auch mal mitmachen, klingt echt spannend. VG Stefan
Mehr hier
Hi Angelika, tolle Aufnahme. Ich mag diese schönen sanften Übergänge und Schattierungen von weiss und grau. Dazu das blaue Fenster am Himmel und die schön strukturierten Bäume incl der Spuren, die ins Bild führen. Klaus schreibt, dass Ihm etwas die Schärfe in den Bäumen fehlt, den Eindruck habe ich auch etwas, nicht schlimm, aber ein Ticken mehr wäre nicht schlecht. Liegt aber sicherlich nicht an der Blende 9, am Vollformat hast Du bei 44mm eine Hyperfocaldistanz von gerade mal 8m, das reicht fü
Mehr hier
Hallo Angelika, eine schöne Doku. Du beschreibst hier schön im Text die unendliche Weite dieser herrlichen Landschaft. Für die Aufnahme selbst hätte ich dafür aber mehr Weitwinkel genommen um diese Weite auch im Bild zum Ausdruck zu bringen. Der Scooter gehört definitiv hier rein, zeigt er uns doch, wie klein wir tatsächlich sind. Aber wie gesagt, die Weite der Landschaft fehlt mir im Bild. Liebe Grüsse, Stefan
Mehr hier
Hallo Stephanie, natürlich kannst Du an meinem Bild rumschnippeln nach belieben. Dafür stelle ich es ja hier zur Diskussion, Schnippeln ausdrücklich erlaubt und gewünscht . Habe gerade Deine Beschnittvariante getestet und muss schon sagen: die hat was! Meine Bildidee bei der Aufnahme war jedoch zu zeigen, wie ein Fisch die Welt ausserhalb des Wassers sehen könnte. Ein durch die Lichtbrechung verschwommener Baum vor dramatischem Himmel. Diese Wirkung finde ich nach dem Beschnitt nicht mehr. Jeden
Mehr hier
Hallo Barbara, freut mich, dass es Dir gefällt. Ja, die scharfe Stelle stört mich auch, da kommt der Ast aus dem Wasser, daher die Schärfe an der Stelle. Ich hätte das gerne entfernt, habe dafür verschiedene Beschnittvarianten versucht, aber keine wollte mir so richtig gefallen. Ich werde hier dann wohl selektiv am Ast die Schärfe Softwaretechnisch entfernen. viele liebe Grüsse Stefan
Mehr hier
Heute war ich etwas schräg unterwegs und hab mich mal an ganz anderen Dingen versucht. Nachdem ich so rein gar nicht weiss, was ich von dem Ergebnis halten soll, viel mir auch kein passender Titel ein. Verwirrt, planlos..., schließlich habe ich meine kleine Tochter Amelie gefragt, was für ein Bildtitel Ihr dazu einfällt. Ihr Einfall ist genauso schräg wie das Bild, also hab ich den Titel mal so hingenommen . Wenn schon ein abstraktes Bild, dann nehme ich das auch mit den natürlichen Farben nicht
Mehr hier
Hallo Karl-Heinz, tolles Bild. Dass das stark bearbeitet ist... na und! oder besser: gut, dass Du das gemacht hast. Entscheidend ist für mich einzig die Wirkung, die eine Aufnahme auf mich erzielt, und eine tolle Wirkung kommt rüber. Du schreibst in einer Antwort zu einem anderen Kommentar: "Ich habe hier meine persönliche Sicht der Dinge verwirklicht". Das ist für mich Fotografie, darauf kommt es an. Viele Grüße Stefan
Mehr hier
Hi Martin, wieder mal ein Beweis, dass die klassischen Regeln der Bildgestaltung nicht immer Gültigkeit haben. Gerade deshalb wirkt das Bild so besonders. Die bunten Blumen jenseits des Goldenen Schnittes, schon fast am Bildrand, dazu die minimalistische Gestaltung, eine wirklich schöne Umsetzung dieses Motivs. Besonders mag ich auch diese ganz hellen Hintergründe, lenken sie doch den Blick viel mehr aufs Wesentliche. Dass die Blüte dann auch nicht ganz scharf ist, unterstützt die Weichheit der
Mehr hier
Hallo Martin, die Schärfe kommt wohl von dem mehr als hervorragenden 300/4er von Nikon. Ich empfinde es noch schärfer als das 500/4er Nikkor. Selbst der AF der D90 hat an dieser Linse in Kombination mit dem 2,0er Telekonverter noch funktioniert, im Gegensatz zum 500er, da hat der AF in Verbindung mit dem gleichen Konverter nicht mehr getroffen. Das Schild ist wirklich gut platziert, eine weite offene Fläche und das Schild bot den nötigen Überblick. Jedoch waren auch noch diverse Holzpfosten da,
Mehr hier
Hi Martin, ja, auch mit der D90 bekommt man scharfe Bilder hin, ich habe sie jedoch nicht mehr, hab die Kam an eine sehr talentierte Jungfotografin weitergereicht. Auch wenn das Bild wirklich schon alt ist, so ist es doch eine meiner Lieblingsaufnahmen, wohl gerade wegen dem gelben Schild . LG Stefan
Mehr hier
Hallo Urs, herzlichen Dank fürs Kompliment. Gruss Stefan
Mehr hier
Hallo Birgit, versuch doch einfach mal unter der Telefonnummer anzurufen, evtl. hast Du ja Glück und bekommst einen Shooting-Termin . Geht natürlich nur, wenn Du Eulisch kannst Grüessli Stefan
Mehr hier
Hallo Thomas, tja, der Sumpfohreule war es wirklich egal. Dies war eine der bevorzugten Sitzgelegenheiten, an der sie stets pünktlich um 16:00 Uhr erschien. Es waren auch Holzpfosten vorhanden, aber das Schild war ihr wohl am liebsten. Hoffen wir mal, dass die unterirdische Gasleitung noch lange dicht bleibt. Beste Grüße zurück Stefan
Mehr hier
Hi Michael, die schüttelt sich nur. Ich habe aber unter meinen Bilder hier noch eines beim Start. Viele Grüße Stefan
Mehr hier
Metanodotto, oder auch: Sumpfohreule mit Adresse und Telefonnummer. Muss es denn immer ein natürlicher Ansitz sein? Mich bringt das Schild jedenfalls immer wieder zum Schmunzeln. Ich hab grad viel Spass beim Thema Mensch und Natur und durchforste dazu gerade mein Archiv. viel Spass beim Ansehen. Stefan
Mehr hier
Hallo Uwe, Deine Probleme kann ich nachvollziehen, darüber habe ich mir bisher keinerlei Gedanken gemacht. Ich denke, also nur meine ganz persönliche Meinung, keine Wertung: Bei den Wettbewerben werden die Bilder ja von den Forenmitgliedern bewertet. Irgendwie hat da wohl jeder so seine eigenen Kriterien, nach denen er vorgeht. Natürlich sind die Motive nicht direkt vergleichbar, da wie Du richtig sagst, eine hohe Diversität vorhanden ist. Ich für mich beurteile rein danach, ob mich eine Aufnahm
Mehr hier
Hallo Angelika, da hast Du Recht, mich stören die paar fehlenden Pixel oben auch. Aber die Wellen haben nicht so gespielt wie ich das wollte. Mal hat es hinten gepasst weil die Welle etwas niedriger war, dafür ist die vordere Welle unschön gebrochen oder umgekehrt. Ein echtes Teufelsspiel, als wollte mich der Fluss absichtlich ärgern . Ich hätte zwar etwas weniger Brennweite nehmen können und dann beschneiden, aber die 1V1 hat nur 10 Mpix und da bin ich knausrig LG Stefan
Mehr hier
Hallo Angelika, ein traumhaft schönes Bild. Wie alle schon gesagt haben, tolle Wärme und die Lichtstrahlen geben dem Bild die enorme Wirkung. Schärfe vermisse ich hier nicht im mindesten, ich finde sogar, dass das der Bildwirkung erst gut tut. LG Stefan
Mehr hier
Hallo Martin, meine großen DSLR´s habe ich immer noch, konnte mich dann doch nicht ganz von allem trennen. Aber mit der Kleinen mache ich gerade immer mehr. Ist eine ganz andere Art der Fotografie, spontaner, schneller... das hat was. Dann hab mal einen schönen Islandtripp und komme wieder mit tollen Bildern zurück. Und die ganze Ausrüstung lässt Du einfach vom Auto schleppen . LG Stefan
Mehr hier
Nur ein kleiner Fluss, Licht und Schattenspiel, sitzen und geniessen. Manchmal brauch ich all das grosse Fotozeugs nicht um mit Bildern heimzukommen, die mir Spass machen. Viel Spass beim Ansehen. Gruss Stefan
Mehr hier
Hallo Detlef, ich glaube nicht, dass diese Rubrik in dem Monatswettbewerb nicht berücksichtigt wird. Dass es hier keinen Wettbewerb gibt liegt wohl nur an der geringen Zahl von Aufnahmen, die monatlich dazu eingestellt werden. Soweit ich gelesen habe, müssen mindestens 11 Bilder vorhanden sein, damit in der Rubrik überhaupt ein Wettbewerb stattfindet. Die werden glaube ich nie erreicht. Aber dazu kann Uwe sicher mehr sagen, Du könntest Ihn ja mal fragen. Gruss Stefan
Mehr hier
Wow, jetzt bin ich platt. Eigentlich wollte ich ja nur mal kurz meine bescheidene Meinung loswerden und Denkanstösse geben. Dass dann ein "BdT" rauskommt, hätte ich niemals erwartet. Herzlichen Dank für die Anerkennung und die vielen Sternchen, das freut mich sehr. Gedanken habe ich mir hinsichtlich des Kommentars von Thomas Thieme gemacht, der da schrieb: "Egal, inspiriere mit Altbekanntem oder Neuem!" Da muss ich nicht lange suchen, die Rubrik ist die Antwort. Das Thema Men
Mehr hier
Hallo Edith, tolle Aufnahme mit wirklich schöner Wirkung. Was mich besonders fasziniert: das Gegenlicht ist doch sehr hell, einige Stellen sehen ausgefressen aus. Aber das Bild wirkt gerade deswegen so besonders auf mich. Großes Kompliment, ich hab mir das Bild jetzt zum 5ten mal Heute angesehen, wird immer noch besser. LG Stefan
Mehr hier
Herzlichen Dank Barbara, besonders, dass Du dem Bild einen hohen Wiedererkennungswert bescheinigst. Ist schön, dann doch eine etwas andere Aufnahme geschaffen zu haben. LG Stefan
Mehr hier
Hi Angelika, das ist mal richtig schön. Tolle Farben und der Wischgrad passt perfekt. Die Vogelart muss ich da nicht erkennen, bei bei dieser Art von Aufnahme auch völlig unbedeutend. LG Stefan
Mehr hier
Hallo Angelika, eine tolle Szene, Die Spinne in Unschärfe, angeschnitten aber durch den Flair wieder als wichtigen Bestandteil der Szenerie hervorgehoben und ein lustig dasitzendes, nichts ahnendes Oper... bei mir entsteht so der Eindruck wie in einem Horrorfilm. Die Spinne darf dafür ruhig angeschnitten sein, muss es sogar für mich. Thomas fragt nach dem Motiv, ich hab es für mich gefunden. Sowohl Libelle als auch Spinne sind Motiv, im passenden Gleichgewicht von Schärfe und Unschärfe. Was ich
Mehr hier
Hallo Detlef, freut mich sehr. vG Stefan
Mehr hier