Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Der Einäugige...
© Thorsten Stegmann
Der Einäugige...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/115/579161/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/115/579161/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-06-27
TS ©
... zwar nicht unter den "Blinden", aber unter den Teichfröschen (Pelophylax esculentus), die ich in der Lausitz fand.

Moin,

sich von dieser Seite in Makronähe an den Frosch zu nähern war nur dem Anschein nach einfach, denn er hatte seine umgebenden Kollegen durchaus gut im "Blick" bzw. hätte auch auf deren *Platsch* ins Wasser sofort reagiert. Er (und die anderen) ließ(en) mich machen, so kam ich vorsichtig sehr nah heran.

Auch von der anderen Seite war es möglich:

Vielleicht ist dieser nicht-alltägliche Teichfrosch ja ganz interessant. Es war das erste mal, dass ich einen solchen einäugigen Teichfrosch sah. Eine ähnlich "verunstaltete" Knobikröte habe ich schon einmal gefunden. Beide kamen aber offenbar ganz gut mit ihrer Behinderung zurecht. Auch andere Tiere sind manchmal auf einem Auge blind oder es fehlt ihnen auf einer Seite ein Auge. So offensichtlich, wie bei den *glubsch-äugigen* Froschlurchen ist es aber als Außenstehender selten bemerkbar.

Grüße, Thorsten

Technik:
Doku, daher Verzicht auf mühsam rausgekramte Technikangaben... Bild: Lächelndes/zwinkerndes Gesicht
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Natur: Naturdokument ?
Größe 383.7 kB 900 x 675 Pixel.
Attachments:Teichfrosch_2.jpg (242 KB)
Ansichten: 4 durch Benutzer174 durch Gäste287 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Amphibien und Reptilien: