Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
"Geburt" einer Libelle [ND]
© Kornelia Kreil
"Geburt" einer Libelle [ND]
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/11/59291/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/11/59291/image.jpg
Eingestellt:
KK ©
Geburt in Anführungsstrichen, weil das Leben der Libelle ja schon wesentlich früher beginnt. Die Meisten werden's wissen, deshalb beschrenke ich mich auf ein paar Zeilen zur Aufnahme.

Location: Fischteiche in Privatbesitz, die sich am Waldrand befinden und über einen Waldweg zugänglich sind. Der Besitzer hat rings um seine Teiche (ca. 0,5 bis 1m vom Ufer) eine art Trampelpfad angelegt um zu seiner Hütte zu kommen. An/in diesen Teichen gibt's nicht nur Fische sondern auch viele Frösche (tolles Konzert!), ein paar Wasservögel (meist Blesshühner) und neben vielen anderen Insekten eben auch Libellen. Die Larven der Libellen findet man dann meist auf dem schmalen Uferstreifen tief unten im hohen Gras. So auch diese da oben. Einige von Euch können hier bestimmt bei der Bestimmung helfen.

Ich wünscht mir hier einen ruhigeren HG :O/

konstruktive Kritik erwünscht :O)

Technik:
Ausrüstung: In Ermangelung eines bodennahen Stativ's, eines Makroobjektivs und eines Winkelsuchers muss ich mir anders behelfen. Habe hier freihand (aufgestützt) ,in der Retrotechnik und schräg durch den Sucher schauend fotografiert.

Exifdaten: Canon 300D ~ 28-80mm ~ 1/50s ~ AV ~ ISO 200 ~ 15.06.2006 ~ 08:38h ~ RAW-Datei
Blende (nicht offen, da sonst zu wenig Schärfentiefe) Brennweite (wahrsch. annähernd 80mm) hab ich leider nicht --> selfmade Retroadapter. Die Verzeichnung an den Bildrändern produziert das 28-80mm (Kid der analogen EOS 300) im langen Brennweitenbereich.
Fullframe!

EBV: RAW-Entwicklung, stufenweise skalieren und unscharf maskieren (HG mittels Ebenenmaskierung ausgespart)

KEINE MANIPULATIONEN !!! FOTOGRAFIERT WIE GESEHEN!!!

Größe 174.1 kB 602 x 902 Pixel.
Ansichten: 1 durch Benutzer355 durch Gäste2651 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose:
Serie
Geburt einer Libelle: