Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Motoren warmlaufen lassen
© Jens Kählert
Motoren warmlaufen lassen
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/119/599686/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/119/599686/image.jpg
Ein Spitzenfleck (Libellula fulva, Männchen) vor dem morgendlichen Start am Canal de Vergières in Südfrankreich. Während der Nacht hatten sich Tautropfen über das Tier gelegt. Als die Sonne erschien und die ersten wärmenden Strahlen schickte, begann die Libelle heftig mit den Flügeln zu zittern, um die Flugmuskeln zu erwärmen. Sportler machen ja auch ihre Aufwärm- und Dehnungsübungen, bevor sie ihre Höchstleistungen abrufen können.
Von den vielen Aufnahmen, die ich während des Flügelschlagens machte, war eigentlich nur dieses einigermaßen brauchbar. Mal war die Verschlusszeit zu kurz, was zwar für eine scharfe Abbildung des Kopfes sorgte, aber den Wischeffekt der Flügel negativ beeinflusste. Mal war sie zu lang, dann sahen die Flügel zwar gut aus, aber der Kopf, der ja immer leicht mitzittert, war auch unscharf. Mal war die Schlagamplitude zu groß, dann wurden die Flügelspitzen am oberen Bildrand abgeschnitten. Viel für den Papierkorb ...
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-07-12
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 186.2 kB, 999 x 666 Pixel.
Technik:
Canon 1D Mark IV + 180 mm, 1/160 Sek., f7.1, ISO 500, Stativ
Ansichten: 10 durch Benutzer, 164 durch Gäste, 576 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.