Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Krimmler Sprudel
© Sabine Günter
Krimmler Sprudel
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/120/601382/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/120/601382/image.jpg
Hallo zusammen!

Während meiner Malerwochen im August in Österreich habe ich an einem Sonntagmorgen sehr früh (vor dem üblichen Touristenansturm) einen Ausflug zu den Krimmler Wasserfällen gemacht. Mehr als 3 Stunden bin ich keiner Menschenseele begegnet - herrlich!

Da es aber morgens noch total windig war, konnte ich leider nicht sehr nah am grossen Wasserfall selber fotografieren, ohne dass die Kamera klatschnass wurde. So lief ich immer weiter flussabwärts und fotografierte vom Ufer aus die "Winzig-Krimml-Wasserfälle" ;-), die dort normalerweise wahrscheinlich eher wenig bis gar keine Beachtung finden.
Es sind einige Bilder entstanden, die für mich ein bisschen wie eine Mischung zwischen gemalt und fotografiert erscheinen (passt ja auch zu den Malerwochen ;-)) und ich bin mal gespannt, was Ihr dazu meint! Dieses hier lässt mich an Krimmler Sprudel denken ... Freue mich über Eure Rückmeldungen.

Liebe Grüsse,
Sabine
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-08-21
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 400.7 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS 60D / Macro EF 100mm 2.8l is usm
1/250 Sek. / F 7.1 / ISO 200
Automatische Belichtung, Korrektur -1.0 / Automatischer Weissabgleich
Freihand
Ansichten: 6 durch Benutzer, 139 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Farben und Formen:
←→
Serie
Wasserspiele:
←
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.