Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Fransi der Wackere
© pascale teufel
Fransi der Wackere
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/123/619143/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/123/619143/image.jpg
Es gibt tatsächlich noch ein paar wenige, die den paar Frosttagen getrotzt haben (oder auch erst später aufgeblüht sind?), aber sie sind selten geworden in meinem NSG. Ach, ich mag sie einfach so ... :-)

Zur Bildgestaltung: ich weiß, nach der klassischen Regel steht der Enzian zu mittig, aber ich wollte unbedingt das zarte Pflänzchen links daneben mit im Bild haben und habe deshalb entschieden, dass er so mittig sein darf.

Wir dürfen uns immer noch über einen Bilderbuch-Herbst freuen, und das im November!

VG,
Pascale

PS: Ich habe gerade gemerkt, dass das zuvor eingestellte geladene Bild zu hell abgestimmt war und habe es deshalb noch einmal deaktiviert - in der Annahme, dass so früh am Morgen noch niemand angesetzt hatte, einen Kommentar zu schreiben.

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 313.6 kB, 1000 x 647 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D5000, 150mm (entsprechend 225mm Kleinbild)
1/400 Sek., f/3.2, ISO 200
Belichtungsautomatik, Korrektur 1.0, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 11 durch Benutzer, 131 durch Gäste, 398 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→
Serie
Fransenenzian:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.