Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Hendrik Lurkowski
Beigetreten 2007-04-10

Über michAktivität

Aktivität

Unwetter
Lieber Patrick, Dein Bild beeindruckt mich sehr! Bei so einem extremen Weitwinkel geht manchmal etwas verloren - das ist hier absolut nicht der Fall. Auch braucht es dann oft einen spannenden Vordergrund. Spannend ist der Vordergrund zwar nicht, aber ich finde ihn durchaus sehr geeignet. Nimmt man noch einmal die Hälfte des Himmels weg, so entsteht ein weiteres spannendes Bild. Gerne mehr Wetter- und Lichtstimmungen! Gruß Hendrik
Mehr hier
"...Hasen Frühstück..."
Lieber Rüdiger, das ist ein schönes sommerliches Tiermotiv, das Du glücklich eingefangen hast! Gruß Hendrik
Mehr hier
"Traumhaft"
Hallo Lothar, ich war selbst noch nie dort. Um so mehr bin ich von den vielen spannenden markanten Elementen begeistert, die Du hier zusammengeführt hast. Diese dürften die Landschaft gut beschreiben! Gerne weitere Landschaftsbilder aus dieser tollen Gegend. Gruß Hendrik
Mehr hier
Lieber Georg, Glückwunsch zur guten Reaktion! Das Bild ist hochdramatisch. Um ehrlich zu sein: es hätte mich auch nicht gewundert, wenn Du im Text vom Ende der Weihe geschrieben hättest. Zwei Dolche an Luftröhre und Schlagadern - das kann schon schief gehen. Deine Belichtungszeit war weise gewählt, der Schnitt bestens gewählt! Gruß Hendrik
Mehr hier
Das tote Gebirge
Entschuldigung Ingrid, ich wollte Dich nicht in Verlegenheit bringen. Aber das Foto hat mich wirklich beeindruckt, so dass ich mich nach 5 Jahren daran erinnern konnte. Und Dir und Deinem anspruchsvollen Blick gefällt es zu recht auch. Wenn die Auflösung dann noch ausreicht, könnte ich mir auch einen krassen Beschnitt der oberen Hälfte vorstellen, so dass Himmel und Erde fast den gleichen Raum einnehmen, oder einen leichten Beschnitt von 10-15 % unten, so dass der Himmel noch stärker betont wird
Mehr hier
30 Minuten früher ...
Hallo Jürgen, saustarkes Bild vom Kamikazeflug. Gruß Hendrik
Mehr hier
Lieber Jürgen, ein wunderschöner Rahmen um diesen Winzling! Mit feiner Unschärfe in Flügeln und Hintergrund. Toll. Gruß Hendrik
Mehr hier
Rangelei am Morgen
Lieber Uwe, das ist ein grandioses Actionbild, das in Mitteleuropa nur schwer zu kriegen ist. In Kenia wäre das sicher ein wenig leichter. So kannst Du doppelt stolz darauf sein. Manchmal werden ein wenig Planung, Geduld und der Fleiß belohnt wie hier. Glückwunsch! Gruß Hendrik
Mehr hier
Das tote Gebirge
Liebe Ingrid, das ist ein richtig schönes Bild, was mir - und offensichtlich auch Dir - schon am 24.10.2017 gefallen hat. Die Erde und das unendlich Riesige, was uns umgibt, hast Du gelungen miteinander verbunden. Gerne mehr Sternenhimmel oho. Liebe Grüße Hendrik
Mehr hier
Winterbirke
Lieber Thomas, dieses Lichtgemälde gefällt mir sehr. Die Landschaft ist dabei keineswegs exotisch. Zur rechten Zeit am rechten Ort, dann gelingen auch in Deutschland wunderschöne Landschaftsaufnahmen. Birken sind wirklich wunderbar filigran, ich selbst liebe sie aber auch sehr am Ende der ersten bis zweiten Aprilwoche, wenn das zarte Grün mit den alten rötlichen Gargelstrauchblättern kontrastiert, auch die Beigetöne des trockenen Grases bilden dann einen feinen Kontrast zum "neuen Leben&quo
Mehr hier
Feuersalamander
Lieber Marko, besonderes Werkzeug wie Lichtschranken und Makroobjektive zu besitzen ist das eine. Sie so gekonnt und kreativ einzusetzen - das ist das Andere! Dass Dich Dein Spieltrieb immer begleite und uns noch viele solcher Schmankerl beschere! LG Hendrik
Mehr hier
Aua !
Lieber Heinz, was musst Du für eine enorme Masse starker Bilder sammeln, damit Du diese Leckerbissen herausfiltern kannst. Immer ist es der besondere Moment von Verhalten und feinem Licht! LG Hendrik
Mehr hier
Festplattenfund
Lieber Richard, ein solcher Fund auf der Festplatte gelingt nur den Wenigsten. Toll erarbeitet. Eine äußerst kunstvolle Dokumentation der Eifelnatur! LG Hendrik
Mehr hier
~ Auf leisen Pfoten~
Lieber Michael, das ist ein wahnsinnig starkes Bild, was Du Dir erarbeitest hast. Super geplant und umgesetzt. Heimlich, scheu, nächtlich - das kommt perfekt heraus! Sehr gerne mehr davon. LG Hendrik
Mehr hier
Cirrusnebel im Schwan
Hallo Wolfgang, dann hast Du schon ein ziemlich dunkles Fleckchen gefunden, um diese Daten zu bekommen. Ggf. könnte als Zwischenschritt in der Bearbeitung Starnet++ hilfreich sein, wenngleich Du es hier auch so schön hinbekommen hast. Gruß Hednrik
Mehr hier
Unverhofft kommt oft
Lieber Holger, ein starkes Bild, das auf mich wild-romantisch wirkt. Das zeigt auch ganz schön, dass Polarlichter immer ein Foto lohnen. Mondlicht und Wolken sind hier sehr von Vorteil in meinen Augen. Wenn man damit umzugehen weiß, macht die aktuelle Digitaltechnik vieles Möglich, was in dieser Qualität früher unmöglich gewesen wäre. Der Bildausschnitt ist wirklich sehr, sehr gut gewählt. Liebe Grüße Hendrik
Mehr hier
Am Abend
Lieber Martin, da hast Du aber wirklich etwas Feines aus dieser Situation gemacht. Die "Wiederholung" von Hintergrund und Vordergrund gefallen mir sehr. Als Bild an der Wand würde ich vermutlich unten noch ca. 15 % einkürzen. Liebe Grüße
Mehr hier
Cirrusnebel im Schwan
Lieber Wolfgang, das ist ein saumäßig starkes Bild von etwas, das die Fotografie benötigt, damit wir es überhaupt sehen können. Sauber gearbeitet. Nur so am Rande als Tipp für alle Astrobegeisterten: Die stärksten Astrofotos gibt es wohl bei astrobin.com Gerne mehr davon Wolfgang. Gruß Hendrik
Mehr hier
Morgendämmerung
Lieber Martin, den Horizont bei einem Scherenschnitt in die Mitte zu nehmen, das finde ich gewagt. Hat es mich in der Vorschau sehr skeptisch gestimmt, so wirkt es in groß schon gut. Ein ruhiges Bild. Die Farben sind traumhaft und ich hoffe, dass Du ergänzend auch weitere Bilder mit größerem Himmelsanteil (ohne Kondensstreifen) einfangen konntest. Gruß Hendrik
Mehr hier
Des Teufels Felsbrocken
Lieber Thomas, das ist für mich eine richtig starke Landschaftsaufnahme. Eine spektakuläre Landschaft in Deutschland, die ohne das besondere Licht, das Du genutzt hast, dennoch nur halb so stark wirken würde. Zur rechten Zeit am rechten Ort und sauber gearbeitet! Gerne mehr von dieser Wanderung! Gruß Hendrik
Mehr hier
Wolfsnachwuchs
Hallo Eike, das ist super, das Dir das gelungen ist. Nach solchen Szenen würde sich auch ein Jan Haft die Finger lecken, denn damit lassen sich starke Geschichten professionell erzählen. Und diese Geschichten sind meiner Meinung nach unheimlich wichtig für den Naturschutz in Deutschland, denn die Tierart Wolf und deren Sozialverhalten erzeugt mit Sicherheit von Grund auf eine hohe Aufmerksamkeit bei vielen Menschen und hinterlässt dann ein positives Bild und weckt weiteres Interesse an Natur. Ic
Mehr hier
Gefrühstückt hat er schon, der Rest kommt zum Nachtisch
Liebe Ingrid, eine Prima Idee und eine tolle Umsetzung. Tja, manch eine Nationalparkverwaltung sieht den Borkenkäfer offensichtlich als schnell und effizient arbeitenden Kollegen, was ich für sehr problematisch halte. Denn dieser Mitarbeiter hält sich weitaus weniger an Vorgaben und Pläne, als die Waldarbeiter, die man sonst so kennt, - und das, obwohl es immens wichtig wäre. Es ist entweder naiv oder rücksichtslos oder beides, wenn man den Borkenkäfer fast ungehindert in einer ehemaligen Fichte
Mehr hier
Wolfsnachwuchs
Lieber Eike, Glückwunsch zum starken Bild und schönen Erlebnis. Waren keine älteren Geschwister dabei? Danke für´s Zeigen des Fotos, aber filme so etwas auch! Du machst echt was Tolles aus Deinen Möglichkeiten (Wissen, Kontakte, Standort, Zugang …), Respekt! Gruß Hendrik
Mehr hier
Morgenstimmung im Muldental
Lieber Oliver, ein imposantes Bild bei wunderschöner Lichtstimmung: wild, aber ruhig! Das lädt zum Träumen ein und zumindest zu einem gedanklichen Besuch. Tolle Gegend, stark in Szene gesetzt. Hast Du ein ähnliches Bild ohne Nebel bei Mittagslicht? Liebe Grüße Hendrik
Mehr hier
Mondfinsternis 21.01.2019
Entschuldigung, es ist wohl schon ein wenig spät. Du warst auf dem Fichtelberg, ja? Gruß Hendrik
Mehr hier
Mondfinsternis 21.01.2019
Hallo Jan, eine schöne Kombination, die aus meiner Sicht auch den besonderen Zusammenhang zwischen Erde und Mond gut verdeutlicht. Da oben muss es aber wirklich sau-kalt gewesen sein, oder. Wie bist Du dorthin gekommen, hast Du oben übernachtet? Ist die Bahn wieder freigeschaufelt? VG Hendrik
Mehr hier
der einsame Baum in farbig
Hallo Roger, das Motiv in dieses zauberhafte Licht getaucht nervt gewiss nicht. Sicherlich kann man aus dem Motiv eine prima Vierjahreszeiten-Reihe gestalten. Anders kann man es in jedem Fall fotografieren, schöner meiner Ansicht nach aber kaum. VG Hendrik
Mehr hier
Licht und Schatten
Hallo Martin, ein klasse Bild. Landschaftsaufnahmen im spannenderem Hochformat sind ja doch bedeutend seltener als solche im Querformat. Das passt hier zusammen mit dem gewählten Bildausschnitt super. Mein Blick ist jetzt mehrfach durch das Bild gewandert. Auch die Brennweite gibt aus meiner Sicht ein ideales Maß an Verdichtung. Je nach Weißabgleich wird das Farbbild bestimmt auch so schon dicht an SW liegen, oder? Gruß Hendrik
Mehr hier
Ende eines schönen Urlaubs
Hallo Normen, prima Idee. Ein kleines Kunstwerk, wie sich hier zeigt, denn man kann es sehr unterschiedlich interpretieren. Ich denke als erstes, dass Norderney am Ende der Welt liegt. Als zweites kommt mir "Per Anhalter durch die Galaxis" in den Sinn. Beides ist ganz witzig, Ziemlich krass finde ich die Tatsache, dass in 15 km Höhe über dem Schild bereits die Troposphäre endet. Danach wird´s extrem unwirtlich für uns Lebewesen. Gehen wir gut mit diesen 15 km Luft um! Gruß Hendrik
Mehr hier
Ein Motiv für Frühaufsteher.
Hallo Dieter, ich würde sagen, dass der Test äußerst gelungen ist. Bleib dran an den Astro-Aufnahmen. Die Ausstattung ist dafür auf jeden Fall geeignet. Und wenn Du hier nur Lights verwendet hast, ist noch einiges an Luft drin. Wie hast Du die extremen Helligkeitsunterschiede bewältigt (Gruppierung in DSS, Fitswork Ebenen in Phtoshop?)? Einfach klasse. Gruß Hendrik
Mehr hier
Ein Blick zu unseren Nachbarn im Universum.
Lieber Dieter, genial, was für extreme Strukturen sich fotografisch festhalten lassen. Gruß Hendrik
Mehr hier
Ein Motiv für Frühaufsteher.
Lieber Dieter, ein sehr schönes Motiv, sauber nachgeführt. Hast Du Darks, Flats Bias erstellt? Bist Du bei der maximalen Belichtungszeit mit ISO 6400 herangegangen? Gerne mehr von solch wunderbaren Bildern und starken Beschreibungen. Gruß Hendrik
Mehr hier
Jungwolf
Lieber Gerhard, da hat sich die Beharrlichkeit gelohnt! Wunderschön erarbeitet! Wieviel Stunden im gemütlichen Anzug und in entspannter Haltung lagen da hinter Dir seit Juli? Glückwunsch. Gruß Hendrik
Mehr hier
°°° goldenes Moor °°°
Lieber Johann, ein wunderbares Licht, prima eingefangen. Und das Panoramaformat ist mal wieder äußerst passend hierzu. Wenn ich´s richtig sehe, wohnst Du in einer schneeverwöhnten Gegend. Pack doch beim nächsten mal ein paar Schneeschuhe ein, falls Du welche hast - und falls Du sie nicht ohnehin eingesetzt hast. Das schont den empfindlichen Moorboden und schafft mehr Sicherheit für Dich. Gruß Hendrik
Mehr hier
Jährling
Hallo Michael, starke Aufnahme. Prima positioniert im Bildfeld. Licht war wohl nicht im Übermaße vorhanden? Darf ich fragen, um welche Uhrzeit Du die Begenung hattest? Gut, dass Du eine lichtstarke Linse hattest. Gruß Hendrik
Mehr hier
Wolfswelpenporträt
Hi Tobias, ein wundervolles Bild! Gelegenheit super erarbeitet und genutzt! Sehr gefällt mir, dass der Kleine bis zur Nasenspitze scharf ist und davor und dahinter ein sehr angenehmes Maß an Unschärfe! Das ist auf dem Boden liegend aufgenommen, oder? Mit Stativ? Tolle Geschichte dazu. Gruß Hendrik
Mehr hier
Abendstimmung auf dem Freikopf
Hallo Horst, eine schöne Stimmung und ein schöner Ausschnitt - an dem manch einer vermutlich achtlos vorübergegangen wäre. In jedem Fall erzeugt das Bild Sehnsucht, um die Gegend kennenzulernen. Ist das Motiv manipuliert, hast Du die schönen Bergstrukturen mit dem Abbruchhammer gestemmt? Gruß Hendrik
Mehr hier
Calamita
Lieber Matthias, Dein Bild bringt die faszinierdenden Augen super zu Geltung. Die fast über das gesamte Gesicht verlaufende Schärfe finde ich für sehr vorteilhaft! Das gedämpfte Licht ist sicher auch von Vorteil. Prima Darstellung. Gruß Hendrik
Mehr hier
Fressgier
Hallo Markus, ein spannender Augenblick, den wohl nur wenige zu Gesicht bekommen super festgehalten. Die Erklärungen dazu haben zusätzlich erheblichen Wert. Wieviel Zeit ist in dieses Projekt geflossen? Weiter so. Gruß Hendrik
Mehr hier
Nah-sehr nah...
Hallo Albert, ein sehr eindrückliches Portrait. Wenn sich einem eine solche Gelegenheit bietet, muss man konzentriert zupacken, was Dir prima gelungen ist. Ohne leichtes Abblenden, hätte sicherlich etwas Schärfe im wichtigen Teil gefehlt. Gruß Hendrik
Mehr hier
Da habe ich sehr  gest aunt ...
Lieber Wolf, mehr Stimmung kann man einem Vogelportrait wohl kaum "verpassen". Da hat sich der Ansitz sehr gelohnt und warum in die Ferne Reisen, wenn das Gute liegt so nah? Gruß Hendrik
Mehr hier
Liebe Edith, eine geniale Lichtstimmung, die Du in einem schönen Ausschnitt festgehalten hast. Gab es dort oben wiederholt solche Lichtstimmungen, ist das ein typisch nordisches Licht? Diese Licht kenne ich aus Deutschland kaum - allefalls sehr selten mal im September. Gruß Hendrik
Mehr hier
°°° Schneeschmelze °°°
Lieber Johann, da hast Du unseren Heimatplaneten mit unserem Heimatstern sehr schön in Szene gesetzt. Danke auch für Deine Erklärungen zur Situation an diesem Ort, der Fernweh auslösen kann. Gruß Hendrik
Mehr hier
Über den Wolken
Lieber Martin, eine schöne Lichtstimmung und ein schöner Ausschnitt. Persönlich würde ich die dunklen Bildanteile vermutlich noch weiter Richtung schwarz verschieben, um den Kontrast zu erhöhen, aber das ist Geschmackssache. Gruß Hendrik
Mehr hier
~ im Laubfroschparadies ~
Hallo Wolfgang, ein wunderbares, selteneres Bild, welches wahrscheinlich nur mit ein bisschen Spieltrieb und tatsächlich besser zu zweit gelang. Wieviel Uhr war es denn, Mitternacht? Danke für´s zeigen. Gruß Hendrik
Mehr hier
Unter dem Sternenzelt
Lieber Horst, herzlichen Dank für Deine lehrreichen Ausführungen. Da ich kein Masochist bin, werde ich mir keine Katze zulegen und das Geld für Futter und Tierarzt besser in einen schnelleren Rechner investieren. Die gesparte Zeit investiere ich dann wieder in nächtliche Fotowanderungen ... zumindest träume ich davon. Viel Spaß mit Frieda Gruß Hendrik
Mehr hier
Unter dem Sternenzelt
Hallo Horst, eine saustarkes Gesamtbild. Hut ab vor dem Aufwand. Darf ich fragen mit welchem Panoramaprogramm Du arbeitest und wieviel Zeitaufwand das Zusammensetzen in diesem Fall etwa benötigt hat? Toll finde ich auch das die Farben der unterschiedlich alten Sterne so heraus kommen. Gruß Hendrik
Mehr hier
~ Fütterung ~
Hallo Wolfgang, das ist mal wieder ein ganz starke Aufnahme. Die reichliche Belichtung unterstreicht den sommerlichen Eindruck und der Augenblick und der Ausschnitt sind sehr stimmig und wirken natürlich. Gruß Hendrik
Mehr hier
Nacht
Hallo Uwe, ein sehr schön gestaltetes Bild, das zumindest mich stark beeindruckt. Hast Du noch mehr Nachtaufnahmen? Auch im Hochformat stelle ich mir diesen Landschaftsausschnitt spannend vor, wenngleich es so wie es ist sicher harmonischer wirkt. So einen gänzlich von Lichtverschmutzung freien Himmel kann man nur jedem einmal wünschen. Stark. Gruß Hendrik
Mehr hier
ohne Luminar :-)
Hallo Thomas, da hast Du einen perfekten Zeitpunkt (Jahreszeit, Ujrzeit, Witterungsbedingungen) abgepasst und einen schönen Standort gewählt, um die Heide aufzusuchen. Die Atmosphäre ist wunderschön. Griß Hendrik
Mehr hier