Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Erdkröte in Milchbrühe
© Uwe Ohse
Erdkröte in Milchbrühe
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/136/680578/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/136/680578/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2012-03-23
UO ©
Eine Erdkröte unter Wasser.

Eine Woche vorher waren die Kröten noch hormongesteuert und fielen über alles her, was sich bewegt hat oder irgendwie auffällig war (kalte Fotografenfinger, Unterwassergehäuse), waren alle nahe an oder über der Wasseroberfläche, und der der kleine Teich hatte noch ausgesprochen gute Sicht.
Gestern war alles anders - die Kröten waren vorsichtig wie normal (bei Bewegung Flucht), blieben größtenteils unten, und die Sicht, naja, auf 10cm hat die Kamera garantiert nicht mehr scharf stellen können.
Das heißt nicht, daß die Laichzeit ganz vorbei war - wie wir am Ende unseres Aufenthalts bemerkten, waren einige Leichfäden frisch gespannt worden, und zwischendurch hüpfte noch ein frisch ankommendes Paar zwischen den Beinen meines Begleiters durch ("nicht bewegen, bloß nicht bewegen" - der stand in dem Moment ziemlich verdreht Bild: Lächelndes Gesicht) - aber der Höhepunkt ist überschritten.

Was für ein Unterschied eine Woche macht...

Technik:
Olympus XZ-1, 6mm (entsprechend 28mm Kleinbild)
1/50 Sek., f/4.0, ISO 100
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich

EBV: Lokalkontrasterhöhung, Tonwertkorrektur, Weißabgleichskorrektur (Rotstich gemildert), das Auge bei letzterer ausgenommen (die Augen waren in der Brühe extrem auffällig).

Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Natur: Naturdokument ?
Größe 633.0 kB 1200 x 800 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 12 Zeigen
Ansichten: 8 durch Benutzer277 durch Gäste572 im alten Zähler
Schlagwörter:
ArtErdkröte
GebietRhein-Kreis Neuss
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
Serie
Erdkröten:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.