Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Berggorilla
© Oliver Ulmer
Berggorilla
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/136/680702/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/136/680702/image.jpg
im Bwindi NP Uganda, März 2012.
In diesem NP ist es möglich, für 1 Stunde eine Gruppe Berggorillas zu beobachten. Der Regenwald erstreckt sich über die Ländergrenzen von Uganda, Ruanda und dem Kongo. Es leben dort mehrere Gruppen von Berggorillas. Sie zu finden, ist allein schon ein Erlebnis und oft harte Arbeit. Quer durch den Regenwald und meist bergauf über mehret Stunden, ohne Garantie diese faszinierenden Tiere überhaupt zu Gesicht zu bekommen. Eine Gruppe von max. 8 Personen wird von erfahrenen Rangern begleitet.
Natürlich ist es nicht kostenlos aber der Hauptanteil des Geldes kommt dem Schutz der Berggorillas zu Gute. Des weiteren, werden rund um das Schutzgebiet gemeinnützige Einrichtungen gefördert. So merkt die ansässige Bevölkerung, das ein lebender Berggorilla mehr wert ist als ein toter gewilderter!!!
Dieses Erlebnis und das Gefühl diesen Tieren bis auf wenige Meter gegenüber zu stehen ist nicht zu beschreiben.
Die Gorillas nehmen augenscheinlich überhaupt keine Notiz von den Besuchern und ignorieren sie völlig. Das Fotografieren ist eine weiter Herausforderung, immer ist ein Ast oder Busch im Weg und die starken Lichtreflexionen und Kontraste tun ihr übriges.
Bei dieser Aufnahme handelt es sich um ein weibliches Tier.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 471.8 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS 400D DIGITAL, 280mm
1/80 Sek., f/4.0, ISO 200
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 4 durch Benutzer, 134 durch Gäste, 365 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Säugetiere:
←→