Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Teufelchen ND
© Frank Marquard
Teufelchen ND
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/13/68641/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/13/68641/image.jpg
oder auch Teufel wird der einzige einheimische Vertreter der Gespensterwanzen volkstümlich genannt, was vielleicht ein Hinweis darauf ist, das diese Art durchaus regelmäßig zu finden war.
Dieses hat sich aber stark geändert, so das sie in der Roten Liste als gefährdet/stark gefährdet eingestuft sind.
Diese Wanzen lauern meist in Blüten auf so ziemlich alles, was sie bewältigen können, und das sind bei einer eigenen Körperlänge von unter 1 cm immerhin Insekten bis fast Bienengröße.
Dabei werden die gefangenen Insekten durch einen Stich mit dem Rüssel gelähmt und ausgesogen, während sie mit den "Zangen" der Vorderbeine festgehalten werden.
Das Bild stammt von heute - 16:52 in einer klitzekleinen Regenpause. Und weil ich mal wissen wollte, ob diese wärmeliebenden Insekten bei dem Regenwetter unter Depressionen leiden, hab ich sie mal aufgesucht - naja, allzu depressiv sieht sie ja nicht aus. ;)

Gruß Frank
Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 155.0 kB, 638 x 960 Pixel.
Technik:
Sony DSC-H2 , f 8 , 1/10 , ISO 100 , Fl 54.2 mm~325 mm KB , Raynox DCR-250 , Stativ , 2 sek Auslöseverzögerung
Ansichten: 1 durch Benutzer, 105 durch Gäste, 207 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→