Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 857. Seite 15 von 18.
An einem alten Baumstumpf fand ich diese Pilze. Müssten evtl. eine Streiflingsart sein.
Diese Pilze fand ich auf einem alten moosbewaschsnem Buchenstamm. Die Art konnte ich leider noch nicht bestimmen.
Mehr hier
Dieser Pilz machte seinem Namen alle Ehre. Lange habe ich das nicht ausgehalten. Den Fliegen gefiel es. Gruß, Bernd
Mehr hier
Im warmen Licht des Morgens standen diese Pilze. Das Licht durchdrang die Pilze, so das sie selbst etwas leuchteten. Lieben Gruß von Norbert
Mehr hier
Heute gesehen in den Rheinauen in Bonn Ich hoffe sie finden ein wenig Gefallen. Anmerkungen/Anregungen sind wie immer gern gesehen vG Detlef
Mehr hier
Auf der Suche nach Pilzen fand ich diesen Steinpilz.
....es lohnt sich im Wald auch die minimalischen Welten zu beachten ) Fichtenzapfenrübling???
Mehr hier
...allein im dunklen Wald
Gemeinsam mit 2 Freunden zog ich am WE los, um ein wenig die Farben des Herbstes einzufangen. Auf unserem Weg durch Bad Urach kamen wir an einigen Pilzkolonien vorbei, die nahe des durch den Waldstück verlaufenden Bach gelegen waren. Dort kam mir die Idee ein Bild eines Pilz in seinem bachnahen Lebensraum zu machen. Das Resultat könnt ihr hier sehen. Ich bin auf eure Meinungen gespannt und hoffe, dass euch das Bild gefällt. Viele Grüße, Stefan P.S. - Da ich absolut kein Pilzexperte bin, würde ic
Mehr hier
Gesehen im Wildpark Edersee. Sie drängten sich dicht an dich am Fusse eines Holzpfahls auf dem immer die Greifvögel sitzen
Hallo, die kleinen Pilze, die auf einer Eichenwurzel in meinem Gartenteich wachsen, beschäftigen mich schon etwas länger als Motiv. Aber so richtig zufrieden war ich mit den Ergebnissen nie, bis die Idee kam es doch mal bei Nacht zu versuchen, also Dunkelheit abgewartet und Teichstrahler an . Bin gespannt auf eure Meinungen zur Aufnahme. Gruß Ralph
Mehr hier
Serie mit 8 Bildern
Pilze in allen Lebenslagen
vom Stamm der Grauhauben gibt Gesangsstunden...oder so ähnlich könnte man meinen... Es war halt einfach eine tolle Gruppensituation, die ich da eingefangen habe. Im Moment boomt ja Pilz und Flechte, da sich Regen und Sonne/Wärme abwechseld die Hand reichen. Aber es macht ja Spass... im Kabinett der "Schrecklichen Schönheiten" knipsen zu dürfen... ich hoffe euch auch. LG Michael
Mehr hier
... dieser Steinpilz. Mir gefällt, wie selbstbewußt er da steht. Ich blieb noch lange dort und wartete auf Sonnenstrahlen, doch gefällt mir diese Variante wesentlich besser. Die Farben finde ich sehr schön. Die Stimmung war genau so. kurze Geschichte dazu: Ich lag wieder am Boden und konzentrierte mich auf dieses Objekt. Ich merkte nicht, dass sich 2 Wanderer sich näherten. Ich schrie kurz und lauf auf. Auch die Beiden hatten MICH nicht gesehen und erschraken... Sie wünschten mir noch viel Spaß
Mehr hier
Serie mit 13 Bildern
War letztens mal wieder im Wald um ein paar Pilz Bilder zu machen, dieses ist dabei entstanden. Ich hoffe es gefällt euch :)
Mehr hier
aus dem frühherbstlichen Nebeltal. Trotz 1,3 sec Belichtungszeit wollte die Schnecke keine Bewegungsunschärfe annehmen...
Letztes Wochenende versuchte ich mich das Erste Mal mit Pilzen. Ich hätte nich gedacht das dies so ein Aufwand ist. :) Da es ein Stack ist weiß ich nicht was man unter EBV angeben sollte.
Mehr hier
bei diesem genialen Pilzherbst, hier eine Koralle (genaue Art?) und ein ebenfalls unbestimmter Lamellenpilz. Aus dem Nebeltal bei Kuchelmiß am Sonntag (GDT-Exkursion)
Mehr hier
Diese Pilzfamilie ist mir über den Weg gelaufen als ich eigentlich etwas ganz anderes Fotografieren wollte. Doch diese schöne Aufreihung der Pilze wollte ich unbedingt festhalten. Ich hoffe es gefällt.
Mehr hier
Mich interessierten hier die Gegensätze alt / jung bzw. groß / klein. Kennt jemand den genauen Artnamen.
Ich hatte ja versprochen, dass meine Kuschelpilze erneut auftauchen - hier nun 6 Tage später. Sie haben ein großes Durchhaltevermögen gezeigt selbst noch einige Zeit danach. Es gibt auch eines mit Schneehäubchen drauf, das ist aber leider nicht ganz so sehenswert... Ich hoffe, ihr mögt auch diese Variante. VG - Johanna
Mehr hier
Mein Beitrag zu den Pilzen, die heuer wirklich sehr zahlreich sind. Freue mich auf euere Kommentare !!
Mehr hier
Diese Pilze sind vom letzten Jahr. Sie waren ganz wacker und haben sich kurz darauf sogar noch im Schnee gehalten. Die Aufnahme folgt.
Dieser Steinpilz stand mit einem Kollegen alleine. Ich finde er strahlt eine gewisse Ruhe aus, die wir auch schon mal brauchen.
Mehr hier
... hatte ich gestern entdeckt. Er stand im Halbschatten, die Wolken zogen schnell und so änderte sich minütig die Lichtsituation. ich hoffe Ihr findet ein wenig Gefallen an den Aufnahmen. Anmerkungen/Anregungen sind wie immer gern gesehen. vG Detlef
Mehr hier
Gestern im bot. Garten, Bonn gefunden. Der Pilz selbst stand im Schatten, jedoch änderte sich im HG aufgrund der stark wandernden Wolken ständig die Lichtsituation. Ich fand es jedenfalls spannend, wie sich das Foto allein unter diesem Einfluss veränderte. Ich hoffe ihr findet ebenfalls ein wenig Gefallen an dieser Aufnahme. Anmerkungen/Anregungen sind wie immer gern gesehen. vG Detlef
Mehr hier
Bei einer meiner etwas längeren Fototour bin ich rein zufällig auf diese kleine Fliegenpilzfamilie gestoßen. Ich hatte Glück, sie standen auf einer Lichtung wo die Lichtverhältnisse super waren.
Neben den vielen Steinpilzen in der letzten Woche standen auch diese beiden Hexenröhrlinge. Ist das wohl der netzstielige oder der flockenstielige Hexenröhrling? Gruß, Bernd
Mehr hier
Ich war im Pilzglück als ich am Spätnachmittag in einem kleinen Nadelwald, wo einige grüne Moosstellen waren, und dieser Steinpilz mich anlachte.
Mehr hier
Serie mit 47 Bildern
Für mich als Ornithologe eine neue Herausforderung und ein sehr interessantes Themengebiet mit wundervollen Motiven! Und da fasse ich erste Ergebnisse in dieser kleinen Serie zusammen.
Mehr hier
Ein mir unbekannter Pilz ,Blick von oben auf den Hut.Durchmesser ca.5-6cm.LG Frank
In fast keinem Märchen fehlt er und jedes Kind kennt ihn, der Fliegenpilz. Die lila Flecken im Hintergrund sind vom Drüsenspringkraut.
Mehr hier
In diesem Jahr scheinen sehr viele Steinpilze da zu sein. An dieser Stelle hatte ich noch nie welche gesehen. Gestern waren es fast 20 Stück. Gruß, Bernd
Mehr hier
Anbei mein erster Pilz-Stack für die kommende Saison. Ich hoffe er findet ein wenig Gefallen. Anmerkungen/Anregungen sind wie immer gern gesehen vG Detlef
Mehr hier
Wie kleine Geweihe wachsen die Pilze aus dem Stumpf.
Beim letzten Pilzfotografieren im September 2009, entdeckte ich diese kleine Schmetterlingsraupe, diese muss sich wohl von den Sträuchern, auf den Pilz abgeseilt haben, da ich auch noch andere Raupen in den Sträuchern entdeckte. Leider weiß ich nicht um was für ein Pilz und Schmetterlingsraupe es sich handelt, vielleicht kann mir jemand ein Tipp geben.
Mehr hier
...saß er mitten in den Pilzen ) Ich wollte eigentlich diese Pilzgruppe fotografieren, doch plötzlich sprang dieser Grasfrosch mir vor die Linse, diese blieb auch einige Minuten ruhig sitzen, so das ich Zeit genug hatte, ihn mit den Pilzen abzulichten, bis er dann das Weite suchte. Aber ...erschrocken hatte ich mich aber schon, als ich konzentriert durch den Winkelsucher die Pilzgruppe ausrichtete und der Grasfrosch uns vor die Linse sprang. Ich vermute mal dass ich diesen im hohen Laub wohl auf
Mehr hier
Nachdem ich ehrlich gesagt immer noch tief beeindruckt von Radomir´s Bachbild bin, traue ich mich trotzdem, ein einfaches Waldbildchen einzustellen. Leider war mir in den letzten Tagen das Glück nicht hold. Ich habe bei Regen die dollsten Waldmotive gesehen und fand die Zeit nicht in Ruhe zu fotografieren und heute, wo ich mir ein wenig Zeit nehmen konnte schien die Sonne - zum "Mäusemelken". Ich bin daher mit dieser Aufnahme selber nicht ganz zufrieden Da es jedoch das einzige Bild is
Mehr hier
Ein unscharfes Pilzfoto hatte ich schon mal vergangenes Jahr gezeigt. Aber ich brauchte noch ein querformatiges und das Motiv in dieser Art der Darstellung finde ich ziemlich reizvoll, da muss ich mich auch dieses Jahr noch hin und wieder damit befassen. Hier mal ein Ergebnis. Ich weiß es ist unscharf und nein, das Foto gibt es nicht in schärfer oder scharf.
Mehr hier
aufgenommen 2007 im frühjahr, ein paar tage später war nichts mehr da
An einem auf dem Boden liegenden Ast.
...ist auch ein Weg... mich fasziniert immer wieder, wie es so ein Pilz schafft quasi Berge zu versetzen um gen Himmel zu wachsen.
Serie mit 16 Bildern
Leider ist auf dem Foto die Größe nicht so gut zu sehen. Der Durchmesser des Stammes, war ca. 5 cm. Ein richtiger Riesenpilz.
Pilze finde ich immer wieder spannend, weil sie viele unterschiedliche Sichtweisen ermöglichen. Hier mal die etwas experimentelle Version.
Herbstzeit - Pilzzeit Nachdem wir so einen trockenen Sommer hatten, kommen jetzt doch noch Pilze zu meiner Freude. Ich glaube, das ist ein Erdstern.
Mehr hier
50 Einträge von 857. Seite 15 von 18.

Verwandte Schlüsselwörter