50 Einträge von 768. Seite 5 von 16.
Ich hatte das Gefühl, dass dieser kleine Wichtel mich mit grimmigen Blick durch den Nebenschleier in der Besenheide beobachtete.
..., im Buchenlaub...! Viele Grüße, Ralf!
Mehr hier
Nachdem mein letztes Foto der zwei Faserlinge (für mich) eine gute Resonanz bekam (nochmals Danke für Eure Sternchen und Kommentare) möchte ich Euch ein weiteres Bild vorstellen, das am selben Nachmittag entstand. Diesmal mit einer anderen Bildgestaltung und mit der Laubfärbung der Bäume im Hintergrund. Hoffe, es gefällt ein wenig. Viel Spaß beim Betrachten, Lothar
Mehr hier
Irgendjemand stellte mal fest, dass die schönsten Schimpfnamen unter den Pilzen zu finden wären. Also Schleimrübling möchte ich schon mal nicht heißen.. Auch nicht Buchen- Schleimrübling wie diese hier. Dabei sind es doch so dekorative Geschöpfe... Eine Aufnahme mit dem 100ter Trioplan. Viele Grüße Wera
Mehr hier
Erinnert an die Höhlenmalerei fühlte ich mich beim Fotografieren dieser Geweihförmigen Holzkeule; zurückversetzt in die Eiszeit als im Lonetal (Weltkulturerbe seit 2017) auf der Schwäbischen Alb noch Riesenhirsche und Mammut lebten. Als Scherenschnitt wirken die Geweihstrukturen dieser Pilzart und die Formenstruktur des Lichtspots fast wie alte Felsmalerei.
Mehr hier
An Pilzen freue ich mich bei jeden Waldspaziergang, die einen fürs Körchen, die anderen fürs Foto. LG Frank
Mehr hier
Leider nur aus dem letzten Jahr. Bei uns ist es schon zu lange viel zu trocken in den eigentlich schönen Herbstwäldern...
traf ich diese Gesellen heute im herbstlichen Buchenwald an.
von der herbstlichen Sonne haben sich mal wieder die Linsen des Pancolar verdreht... Oder waren es die Pilzchen (Mir gefällt es vor hellem HG am besten). Viele Grüße Wera
Mehr hier
Hallo Zusammen, nachdem ich mich etwas rar gemacht habe, will ich heute mal wieder etwas zeigen. Aufgenommen wurde das Bild in einem kleinen Habitat in der Nähe meiner Heimatstadt. Nachdem der Wald am Rande der Wiese etwas gelichtet wurde, scheint schön das Morgenlicht durch die Bäume. Ich hoffe, es gefällt ein wenig. LG Ute
Mehr hier
Hallo zusammen,da es in diesem Jahr bei uns sehr schlecht um Pilze bestellt ist,zeige ich Euch heute nur ein Schatten dessen,was ich gerne vor der Linse gehabt hätte Etwas abstrakt,aber vielleicht gefällt es ja dem ein oder anderen trotzdem.
Mehr hier
Hallo, ein kleiner Steinpilz war im Reich der Birkenpilze, die Massenhaft zu finden waren, schon mal eine Ausnahme.
Mehr hier
mussten nicht allein im Wald bleiben,- ich habe sie nach dem shooting mitgenommen...
Hallo zusammen, dieses Jahr wird es wetterbedingt schwierig mit Pilzen. Hab dieses Paar noch auf meiner Festplatte entdeckt. Viel Spaß beim betrachten.
Mehr hier
Sehr leicht mit dem Hallimasch zu verwechseln. Vor dem Verzehr wird gewarnt.
Bei uns ist bislang in Sachen Pilze Totalflaute. Viel zu trocken. Ich sehne den Regen herbei. Hier eine Aufnahme aus einer Zeit, als der Herbst noch Herbst war... Ich hoffe Ihr findet etwas Gefallen daran. LG Stephan
Mehr hier
nachdem es am Sonntag wirklich das erste Mal etwas ergiebiger in meiner Region geregnet hatte (24 mm), bin ich gestern ein wenig hoffnungsvoll in den Buchenwald..bis zum Waldboden ist der Regen tatsächlich gekommen.. aber... es war nichts da an Pilzen, wirklich nichts.. dieses Foto stammt aus dem vorigen Jahr - es hatte geregnet und danach gab es Ende August noch einmal einen wirklich sehr warmen Tag, der Wald dampfte und ich habe zum ersten Mal live erleben können, was es bedeutet, wenn "
Mehr hier
hat diesen Pilz ins rechte Licht gerückt. Der Baumstumpf hat einen Hohlraum und somit konnte ich den Pilz leicht anleuchten. In LR wurde der Effekt dann etwas verstärkt. Hoffe es gefällt Gruß Ralf
Mehr hier
ich hatte diese Pilze im vergangenen Jahr überhaupt das erste Mal gesehen und man konnte wirklich das Gefühl haben, daß da zwar nicht Milch und Honig, aber "Joghurt und Quark" fließen könnten.. es war ein beeindruckender Anblick, das muß ich gestehen habe mich dann kundig gemacht und erfahren, daß sie auf den nahezu "kuschligen" Namen "Wolliggestiefelte Schirmlinge" hören und zu den Champignonverwandten gezählt werden (ist aber kein Speisepilz) .. es war ein besonde
Mehr hier
Nicht jedes Jahr werden wir mit vielen Pilzen verwöhnt. Vor zwei Jahren, im Oktober 2016 sprossen hier und dort reichlich Pilze, von denen ich noch etwas zehren kann...
Mehr hier
Soweit ich das mit eigenen Ansichten und anderweitigen Informationen derzeit abschätzen kann, präsentiert sich die Harzgegend pilzmäßig möglicherweise in diesem Jahr (bis jetzt) mit einem Totalausfall.. einen winzigen, aber schon halb vertrockneten kleinen Helmling hatte ich vorige Woche in einem Buchenwald (der mir sonst schöne "Beute" bot) gesehen - Ende; an anderen sonstigen Fundstellen nicht mal eine Andeutung.. die Trockenheit war und ist einfach extrem.. Also greife ich mal zurüc
Mehr hier
...des Etang de la Gruère
Hallo zusammen,die Farben und Formen dieser Pilzgruppe lassen den Verdacht zu, das ich von ihnen genascht habe Keine Sorge...alles nur dem Licht geschuldet Mir geht's gut L.G Stefan
Mehr hier
Hallo Zusammen, in meiner Nähe gibt es einen Ort wo ein wenig Lein wächst. ich liebe diese zarten Pflanzen mit dem schönen Blau. Wegen der dünnen Stängel bewegen sie sich beim leisesten Windhauch. Vielleicht habt Ihr ein wenig Freude daran. LG Ute
Mehr hier
Hallo Zusammen, jetzt sind die Wiesen voll mit diesen Schönheiten. Lange wird die Pracht nicht mehr anhalten. Heute möchte ich Euch ein Bild von einer Tour zeigen, die ich in Thüringen gemacht habe. Ich finde diese Waldhyazinthen mit den filigranen Blüten sehr schön! LG Ute
Mehr hier
1. Platz Pflanzen/Pilzbild des Monats Mai 2018
Bild des Tages [2018-05-04]
Hallo Zusammen, ist das nicht schön, wie sich die beiden Blüten einander zuwenden. Jedes Jahr freue ich mich auf die Leberblümchenzeit. Durch den Turbofrühling konnte man sich an den meisten Frühlingsblumen nur kurz erfreuen. Euch allen einen schönen Start in den Mai. LG Ute
Mehr hier
Hallo zusammen, die kleine Welt der Moose......immer wieder fasziniernd für mich. Am schönsten sehen sie immer noch aus, wenn die Tropfen noch an ihnen haften. LG und euch allen ein schönes Wochenende Christine
Mehr hier
Guten Morgen, bald werden sie wieder blühen und ich freue mich schon sehr darauf. Ich hoffe das Bild gefällt ein wenig und wünsche ich einen schönen Sonntag. LG Ute
Mehr hier
..., engumschlungen, im diffusen, abendlichen Gegenlicht...! Viele Grüße, Ralf!
Mehr hier
Guten Morgen Forum, heute gibt es mal wieder was blumiges von mir. Noch immer ist es ja eher trüb draußen. da kann etwas Licht und Farbe nicht schaden. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. LG Ute
Mehr hier
Hallo, passend zum Wetter- bei uns kam der erste Schnee dieses Winters- habe ich ein Bild ausgewählt. LG Frank
Mehr hier
...hat das Wetter der letzten Wochen ja doch - Man findet seine Fotomotive direkt im eigenen Garten. So auch heute bei einsetzendem Schneeregen. Die sprießen hier seit dem Herbst in unzähligen Mengen. Vielleicht kann mir jemand den Namen des Pilzes verraten? Das Foto ist einer meiner ersten Versuche in Stacking- Bereich (hier aus 18 einzelnen Aufnahmen)
Mehr hier
..., im diffusen, frühherbstlichen Wald...! Viele Grüße, Ralf!
Mehr hier
...heißt, kann ich leider nicht sagen. Ich fand ihn nur sehr schön so wie er dort im Walde stand. Eine kleine Taschenlampe im Einsatz und er leuchtete so schön. Vielleicht kann mir ja jemand den Namen nennen
Mehr hier
Essen würde ich die Pilze nicht mehr.
Heute möchte ich noch ein Bild von Ende Oktober zeigen und hoffe ihr könnt mit meiner Interpretation vom mystischen Waldleben was anfangen ;) Beste Grüße Markus
Mehr hier
Nichts buntes, aber auch so ist nun mal der Herbst am Waldboden. Die anderen schon entfalteten "Kameraden" dieses Schirmpilzes haben dann allerdings den Weg aus dem Wald antreten müssen.
Mehr hier
Hallo zusammen, ich kenne Fliegenpilze eigentlich etwas anders. Dieser hier hat seinen Namen wohl etwas zu wörtlich genommen 😆 Die Auflösung : es handelt sich hierbei um einen Stinkmorchel der mit Hilfe seines äußerst strengen Geruchs Fliegen anlockt,um auf diesem Wege seine Sporen zu verbreiten. Streckenweise war der Pilz vor Fliegen nicht mehr zu sehen. Dieses Exemplar hatte eine Höhe von ca. 15 cm.
Mehr hier
gestern Abend bin ich auf die Idee gekommen auch mal Pilze zu fotografieren... also ging es heute Morgen los bevor der heftige Regen eintraf... das waren dann die einzigen Pilze dich ich auf die schnelle gefunden habe.... an schönen Lichtungen oder Moos war einfach nix los... dann wollte ich in der Ausarbeitung das kühle nass mit ins Bild bringen eigentlich ganz interessant Pilze zu fotografieren...
Mehr hier
Irgendeine kleine Spinne im abendlichen Lichtspot bei Sonnenaufgang(jetzt bleibt der lustige Verdreher, auch wenn es mein Untergangist ) im Unterholz eines Lärchenmischwaldes. Sturm „Xavier“ hatte ihr am 6.10. vorher ein „neues Gerüst“ für ihr „Heim“ heruntergeworfen. Die Spezies konnte ich leider nicht bestimmen, es schien ein Jungtier zu sein (bei genauem Hinsehen, sie hat noch nicht so viele Haare an den Beinen, wie z.B. ich). Für solche Low-Key-Fotos ist es sowieso unerheblich. Die Anschauli
Mehr hier
Manchmal hat man Glück im Wald und das Licht scheint so, dass sich im Hg reizvolle Schattenbilder ergeben.
Mehr hier
Guten Morgen, heute möchte ich Euch eins meiner Lieblingsbilder zeigen. Aufgenommen an einem schönen tag an der Ostsee. Das intensive Licht hielt nur ganz kurz an und ich konnte mit den Farben nur diese eine Aufnahme machen. Ich hab nix per EBV gedreht, sondern die Farben sogar etwas zurückgenommen. Das Licht war einfach einmalig! Das Blau im Vordergrund sind Kornblumen, durch die ich hindurch fotografiert habe. Vielleicht gefällt es Euch ja und bringt etwas Farbe in den grauen Herbst. LG Ute
Mehr hier
schien gleich wieder die Sonne und ließ die kleine Pilzfamilie im besten Licht erscheinen.
Serie mit 24 Bildern
Auch hier stammen die meisen Aufnahmen aus dem Gebiet Brandenburg und Mecklenburg
Mehr hier
...der sieht mich doch wohl nicht Einen schönen Sonntag wünscht euch allen Edith
Mehr hier
... geht alles besser, dachten sich die beiden Pilzlein bestimmt !
Mehr hier
Hallo zusammen, Herbstzeit ist Pilzzeit. Hier ein paar Impressionen wir schön diese Jahreszeit sein kann...
Mehr hier
im letzten Licht im dunklen Unterholz standen noch ein paar Pilze. viele Grüße Gabriele
Mehr hier
..., gestaffelt...! Schönes Wochenende, Ralf!
Mehr hier
Eine derartig große Ansammlung von Fliegenpilzen im Wald habe ich dieses Jahr zum ersten Mal entdeckt. Die Natur ist doch immer wieder für Überraschungen gut.
50 Einträge von 768. Seite 5 von 16.

Verwandte Schlüsselwörter