Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 757. Seite 13 von 16.
Was gefällt besser? Hier habe ich mal beide Varianten fotografisch bei Offenblende in einem Bild vereint, dazu habe ich bei diesem Bild die Farben normal belassen (im Gegensatz zu meinem letzten Upload Ohne Fokus und Farbe). Bei diesem Bild hier sind von vornherein die Kontraste nicht so hoch, weil das Gegenlicht nicht so hart war. Dafür hat die unscharfe Blüte auch noch Reste der Farbe, was bei der anderen Variante praktisch nicht mehr der Fall war. Vielleicht gefällt Euch ja diese Variante auc
Mehr hier
Nachdem ich zu Ines´ defokussiertem Bild etwas kritisches geschrieben habe, finde ich es fair, mein Bild ebenfalls der harten Kritik zu stellen. Im vergangenen Frühjahr habe ich mit Buschwindröschen an einem Graben experimentiert. Bei diesem Bild habe ich eine s/w Ausarbeitung gemacht, mir gefiel die Wirkung der Reflexe gut. Ich bin gespannt auf Eure Meinungen.
Hallo, da es noch nicht an der Zeit ist, jedoch alle sehnlichst darauf warten, hier etwas "Frühlingsmusik" aus der Konserve, genauer aus dem April 2009. Diese hübsche, kleine Anemone stand ganz allein, völlig untypisch für die sonst in Massen auftretenden Pflänzchen. Ich hoffe die kleine kann euch ein wenig gefallen und etwas Frühlingsgefühle in die Seele zaubern :) Beste Grüße...Markus.
Mehr hier
Hallo, diese Aufnahme der Anemone ist noch von letztem Jahr (Anfang April), aber sie werden hoffentlich bald wieder zahlreich als Frühlingsboten erscheinen. Dieses Exemplar hatte mir mit seinem leicht geschwungenem / gebogenem Wachstum sehr gefallen, zudem stand das Blümchen alleine - was ja bei Anemonen nicht immer so ist. Der etwas graue Hintergrund passt zur aktuellen Wetterlage.... Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und hoffe, dass Euch das Bild gefällt, viele Grüße, Magdalena
Mehr hier
Mit dieser etwas anderen Variante eines meiner Lieblingsbilder wünsche ich Euch Allen ein Frohes Neues Jahr. Möge es uns Allen mit dem, was unsere Bilder erst zu dem machen, was sie sind, nämlich dem " Licht ", reichlich beschenken. " Licht " wünsche ich Euch auch im übertragenen Sinne im persönlichen Bereich und Gesundheit. Nach unserem Sylvesterfest mit vielen Freunden hoffe ich, dann wieder etwas mehr Zeit für`s Forum zu haben... Guten Rutsch !!! Euer Martin
Mehr hier
Da zur Zeit recht viele Frühlingsblumen gezeigt werden (kein Wunder bei den Temperaturen) bin ich auch in Versuchung geraten selbiges zu tun. Falls jemand Schärfe sucht, da wird er sicher nicht fündig werden, falls keiner Schärfe sucht, dann passt das gut.
Mehr hier
Hiermit schließe ich meine Frühlings-Serie. Jetzt gibt's auch wieder vernünftige, "unverblümte" Bilder von mir zu sehen Danke für euer Interesse! Dieses Bild gefiel allen denen ich es vorher zeigte nicht Dennoch zeige ich es und bin gespannt auf eure Meinungen. Gerne habe ich ehrliche Kritik und Kommentare...
Mehr hier
Dieses Bild ist schon gut fünf Wochen alt - und auch da waren die Buschwindröschen bei uns teilweise schon am verblühen. Verrückt, wie schnell der Frühling dieses Jahr vorangeschritten ist... Bin gespannt, was ihr zu dieser Aufnahme sagt! Kritik wäre mir sehr willkommen LG, Lukas
Mehr hier
Das Gefühl das der Titel vermittelt hatte man tatsächlich beim Blick durch den Sucher manchmal. Alles war weiß und dabei ragte ein einzelnes Windröschen raus. Sicher ist die Darstellung nicht gewöhnlich, ich bin deshalb gespannt auf eure Meinungen. Danach folgt noch ein oder zwei Bilder eines Buschwindröschen, da Pascale minimalistische helle Bilder mag
Mehr hier
Ein weiteres Bild aus der Frühlingsserie. Ich liebe es beim Duft von Frühling durch einen Auwald zu gehen. Dabei trifft man manchmal den Schwarzstorch an. Der Bach plätschert, die Buschwindröschen strahlen und im Bachbett blühen die Pestwürze um die Wette... Einfach herrlich, der Frühling.
Hier das nächste Bild aus meiner Frühlingsserie. Es macht mir immer größeren Spaß mein Gebiet hier zuhause zu entdecken. Beim Durchstreifen der Wälder treffe ich immer auf "Magic Spots". Orte, wo es einem die Sprache verschlägt und man nur staunend davor steht und gar nicht recht weiß, wie man das einfangen kann. Versuchen tu ich es immer, nur selten kommt die Stimmung wirklich rüber...
Mehr hier
Auch auf die Gefahr hin, dass ihr keine Buschwindröschen mehr sehen könnt, wollte ich euch meinen Tunnelblick vorstellen und bin gespannt auf eure Meinungen. Aufgenommen am 20.04. 2009. Als ich am letzten Samstag nochmal da war, um die Perspektive nochmal genauer unter die Lupe zu nehmen, war leider schon die Hälfte der Buschwindröschen verblüht... Außerdem waren mir die Landschaftsaufnahmen auf der Startseite grad ein bisschen zu unterrepräsentiert
Mehr hier
...da nun die Buwirö-Tsunami vorbei ist, wage ich es nochmal ein Bild zu zeigen...ich hoffe es gefällt euch
Mehr hier
Immer noch Buschwindröschen, aber ich kann es auch nicht ändern, dass die hier so spät blühen......
Jaja, vermutlich grenzt es an Dreistigkeit, zum jetzigen Zeitpunkt ein Buschwindröschen hochzuladen Aber ich glaube, diese Variante fehlte zumindest diese Saison noch... außerdem hatte ich Pascale, wenn ich mich recht erinnere, vor ein paar Wochen so halb versprochen, eins zu zeigen, und das ist doch auch ein guter Vorwand In Erwartung von Entrüstung und verbalem Verhauenwerden Lukas
Mehr hier
Guten Morgen! Fotos von Buschwindröschen darf man, wenn ich richtig informiert bin, nur in den Monaten mit "r" vor dem Mai zeigen, also will ich die Chance noch rasch nutzen.
Mehr hier
Ich hoffe, ihr könnt es aushalten, nochmal ein Buschwindröschen zu sehen. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen mich an den letzten noch blühenden Schönheiten zu versuchen.
Mehr hier
Eins habe ich noch gefunden, was ich Euch gerne zeigen möchte. Ich hoffe es gefällt Euch, auch wenn Ihr schon ganz viele gesehen habt. Aber von Natur kann man doch eigentlich nie genug kriegen Ich bin dankbar für konstruktive Kritik.
Mehr hier
Zur Erfüllung eines Wunsches, habe ich diesmal verstärkt nach einem rosa Buschwindröschen Ausschau gehalten.
Mehr hier
Buschwindröschen am Wasser, bissel windig, etwas Restsonne auf dem schnell fließenden Wasser, das kam dabei raus.
…nur ein Buschwindröschen. Die Saison ist ja leider schon vorbei. Eines möchte ich euch aber trotzdem noch zeigen, denn ich kam erst am Wochenende dazu ein paar Aufnahmen zu machen. Ich hoffe ihr seid nicht zu sehr genervt. VG Gertraud
Mehr hier
...nun ja...ein Buwirö will ich dann auch zeigen ...Euch allen einen guten Start in die nachosterliche Woche !
Mehr hier
Hi, hier ein Buschwindröschen, bei mir gibt es zwischen zwei Waldteilen einen kleinen Sumpfigeren Teil in dem teilweise die Buschwindröschen wachsen, dort entstand dieses Bild. ich hoffe es gefällt
Mehr hier
So, ein neuer Tag, und hier, wie versprochen, die andere Version des Motivs .Trautes Spinnenheim..
Mehr hier
Hallo, mit Pascales ausdrücklicher Genehmigung (Frohe Ostern.) mein zweiter heutiger Upload. Ich verspreche aber natürlich, nun keine Schwemme zu bringen, sondern mich an die neue Richtlinie "1 Bild pro Tag" zu halten. Hier hat mich die kleine Spinne an der im Gegenlicht leuchtenden Blüte des Buschwindröschen zu vielen Bildern inspiriert. Ich möchte Euch morgen gern noch eine andere Version zeigen (.Prima Ballerina. spinnt aber ein bisschen.), auch deshalb mache ich also heute Gebnrauc
Mehr hier
... und so lade ich nun auch mal eines von den viel gesehenen Blümchen hoch. Und zwar für Pascale, die mich ermutigt hat, meine allerersten Makro-Gehversuche auch mal zu zeigen; damit ich was lerne Habe noch ein anderes mit Blende 5, wo mir die Blüte besser gefiel, aber der Hintergrund war nicht ordentlich aufgelöst. Daher also hier diese eher sanfte Version... schönes Osterwochenende wünscht Euch Tobias
Mehr hier
Serie mit 15 Bildern
Die Buschwindröschen haben mich dazu bewogen mal wieder etwas mit sehr wenig Schärfe zu zeigen.
Liebe Forumsmitglieder und -besucher, spät, aber doch möchte ich auch noch meinen Ostergruß an Euch alle einstellen! Gleichzeitig danke ich für all die vielen anderen Ostergrüße und bitte um Euer Verständnis, wenn ich aus Zeitmangel nicht unter jeden meinen individuellen Dank schreibe. Liebe "Pasquale", ja, es ist kein Zufall, dass ich dieses Buschwindröschen in Deiner erklärten Lieblingsfarbe ausgewählt habe, und hoffe, das Motiv gefällt Dir! Viele Grüße Euer Kurt
Mehr hier
ich hoffe ihr nervt euch nicht schon über ei vielen Buschwindröschen
Auch im Tessin wachsen sie, überraschenderweise sogar in der Sonne. Diese Blüte öffnete sich ihr ganz. Ich habe mal ein quadratisches Format für sie gewählt. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass es passte.
Hier noch mein letzter Versuch, zu dem ich mich über Kritik bzw. Eure Meinung freuen würde.
Hier noch ein Versuch mit einer Frage an die Profis: Trotz einiger Versuche ist es mir hier nicht gelungen den Hintergrund ganz verschwimmen zu lassen. Was war der Fehler bzw. was muss ich da anders machen?
Mehr hier
Es gibt ja inzwischen reichlich, viel künstlerische Aufnahmen dieser wunderschönen Frühlingsboten. Nun möchte ich aber gern mal Eure Meinung zu meiner Version hören. Ich bin im Moment schon immer froh, wenn auf dem Bild einigermaßen es so aussieht, wie ich es mir vorstelle.
....jetzt ist er da der Frühling.
der Buschwindröschen. Bin wie immer zu spät . . . vielleicht mögt ihr doch noch welche sehen?
Mehr hier
Im Moment habe ich irgendwie keine Lust auf Krokusse hochladen, auch wenn ich noch paar für meine Serie habe. Ich zeige stattdessen mal mein erstes Buschwindröschen hier. Vielleicht mach ich da auch eine Serie, die fotografiere ich schließlich total gern. Heute war es mir mal nach bissel kräftigeren Farben und ich bin in den Buchenwald gegangen um das späte Sonnenlicht zu nutzen.
Die Spinne kann ich leider nicht bestimmen, aber sie fühlte sich auf dem Buschwindröschen ziemlich wohl.
Der Frühling ist da....die Buschwindröschen stehen in voller Blüte und die kleinen Schnecken sind geschlüpft. Auf dem Foto: Schnecke mit ihrem Haus und Vorgarten Ich wünsche Euch allen Frohe Osterfeiertage!
Mehr hier
Hallo, hier ein zweites und letztes Bild von meinen BuWiRös. Hoffe es gefällt. Grüße...Markus.
Mehr hier
Strahlender Blütenstern im Gegenlicht. Bevor es diese Kritik hagelt: die weißen Randlinien an den Blütenblüttern sind feine Lichtsäume, keine Schärfungsränder (sehen aber in der Verkleinerung leider genauso aus). So, das war das Bombardement. Alle Geflüchteten dürfen wieder aus der Deckung kommen!
Mehr hier
Blütenknospe kurz vor dem Öffnen
Und hier das bekannte Sprichwort mal etwas anders verstanden ins Bild gesetzt: blühendes Buschwindröschen vor Totholz.
OBACHT! Bitte ggf. in Deckung gehen - ich bombardiere Euch heute nämlich mit Buschwindröschen! Als erstes ein Landschaftsbild mit dem seltenen Phänomen, dass der Wald schon grün ist, wenn die Buschwindröschen blühen.
Mehr hier
Ich habe ein wenig probiert. Mein Ziel war die Frühlingsstimmung im Wald einzufangen. Alles wächst und blüht, die Buschwindröschen, das Scharbockskraut zwischendrin ein paar Gräser und diverse Äste es wirkt schon fast chaotisch am Boden. Dennoch hat bzw. findet alles seinen Platz um sich zu entfalten. Ich bin gespannt wie es Euch gefällt, mal nicht minimalistisch
Mehr hier
Aus dem Park gegenueber
Bei meinem Bild ..ber dem Bl..tterdach haben sich einige von Euch gewünscht, daß die Blüte weiter rechts platziert ist. Hier ist die Version mit der Blüte weiter rechts. Wieder ganz anders, da hier eine weitere Blütengruppe mit im Bild ist. Ich ahbe versucht sie mit in die Bildgestaltung einzubeziehen. Ich hoffe, das ist mir halbwegs gelungen. Gar nicht so einfach bei einer Vielzahl von Blüten, irgendeine stört ja meistens.
Mehr hier
50 Einträge von 757. Seite 13 von 16.

Verwandte Schlüsselwörter