Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 434. Seite 4 von 9.
ein kurzer Moment
Hallo ihr, leider hatte sich an diesem Morgen die Sonne bis auf einem kurzen Moment hiter den Wolken versteckt und ein paar Bilder sind so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Links wurde, da der Ansitz nuturbelassen war, ein Ästchen gestempelt. Bin neugierig, ob es euch gefällt. Liebe Grüße Kathi
Mehr hier
was passiert wenn man eine Mantis würzt?
na hoffentlich ein Bild . Guten Morgen, zwei Tage durfte ich Gottesanbeterinnen live erleben, beobachten und fotografieren. Ich hätte es wohl noch viel länger ausgehalten... und freue mich jetzt schon auf die neue Saison! Liebe Grüße Kathi
Mehr hier
Mantis religiosa-Portrait
Hallo, da das Wetter (außer Wind und Wolken), bei meiner letzten Tour nicht gerade viel hergab, versuchte ich mich mal an einem Portrait der Mantis, so wie ich es schon länger vorhatte. Die Aufnahme entstand aus der Vogelperspektive, mit Offenblende und von der Naheinstellgrenze aus, wodurch die geringe Schärfentiefe zustande kam. Sicher nicht jedermanns Geschmack, aber vielleicht sagt es dem/der ein oder anderen ja doch zu. Ich würde mich jedenfalls sehr über eure Kommentare/Kritik zu dieser Au
Mehr hier
Mantis religiosa
Hallo, gestern fand ich endlich wieder etwas Zeit, um bei den Mantiden nach dem Rechten zu sehen. Hoffe die Aufnahme gefällt ein wenig, auch wenn zur Zeit relativ viele Mantis- Aufnahmen gezeigt werden. Beste Grüße,Rene
Mehr hier
Neulich morgens in der Heide...
Eins meiner diesjährigen Lieblingsmantidenbilder! Ein Männchen von vielen an diesem Tag, die Damen waren nicht zu finden.
Blickkontakt
Mantismädel vom heutigen Tag, bei 30 Grad. - Es war nochmals ein schöner Sommertag und die Mantiden waren sehr aktiv.
Blickkontakt
Heute habe ich zum ersten Mal in diesem Jahr zwei Fangschrecken entdeckt. Es waren Männchen der Ameles spallanzania-Art. Das eine sass sehr ungünstig, aber dieses sah mich neugierig an. Seid lieb gegrüsst, Marion
Mehr hier
Mantis religiosa-Kopula
Hallo, gestern Nachmittag konnte ich mehrere Kopulas von Mantis religiosa beobachten. Dabei gefiel mir dieses Paar am besten und somit musste es, kurz für einige Aufnahmen herhalten. Beste Grüße, Rene
Mehr hier
Just like fire
Die Abendsonne tauchte die trockene Wiese für ein paar Minuten in Feuerfarben und die junge Mantisdame hatte dafür ein passendes Kleid gewählt.
Schattenkriegerin II
Hallo, neulich hab ich mich mal an einigen Silhouetten-Aufnahmen von Mantis religiosa und Saga pedo versucht. Normalerweise bin ich kein großer Fan von Rahmen, hier fand ich ihn aber passend. Beste Grüße,Rene
Mehr hier
Mantis Religiosa
endlich einmal eine braune Mantis gefunden,hoffe sie gefällt Euch
... da lang... die sind alle da lang...
Mantis Religiosa /Männchen es ist noch eine Larve.
Herbstlich
Hallo, hier eine Aufnahme frisch von heute Morgen. Unterwegs mit Sabine, Franz und Toni. Leider gab das Wetter, bis auf die fast schon herbstliche Stimmung nicht viel her. Beste Grüße, Rene
Mehr hier
***  Come   Closer  ***
.... die Werkzeuge sind alle in Takt ... Schöne Woche! VG Harald
Mehr hier
Im neuen Kleid,
Hallo so eben aus der zu klein gewordenen Haut geschlupft, und jetzt beim Aushärten. Ein Bild von heute Morgen, nicht alltäglichen und interessante Beobachtung. Grüße franz
Mehr hier
* ...die Ersten sind schon unterwegs*
Als ich einen Bläuling fotografiert habe und ruhig im Gras gesessen bin hab ich auf einmal gleich vier Stück in der Nähe gesehen. Diese hatte eine länge von ca. 4 cm. Die anderen waren noch kleiner.
Mehr hier
Genaues Hinschauen
ist schon erforderlich, um die Larve der Gottesanbieterin überhaupt zu finden. Doch Alexanders Blick entging sie nicht! Der alte Sandsteinbruch verleiht hier dem HG die "Farbe". VG Harald
Mehr hier
Schattenkriegerin
Hallo, Vor 2 Tagen konnte ich dieses Mantis religiosa Weibchen bei der Adult-oder auch Imaginalhäutung beobachten. Da ich sie, (auch wenn mich die Doku-Aufnahme sehr gereizt hätte) nicht weiter stören wollte und ich weiß das adulte Weibchen relativ standorttreu sind, besuchte ich das Tier heute einfach noch einmal. Beste Grüße, Rene
Mehr hier
"NUMBER ONE"
Ob die Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa)die Nummer eins unserer heimischen Insekten ist kann jeder für sich entscheiden, hier scheint sie es uns aber zeigen zu wollen(zumindest ähnelt der Ansitz einer 1).
Mehr hier
"Ameisengroß..."
...sind die Gottesanbeterinnen gewesen die ich gestern fand. Vermutlich waren sie 2-3 Tage alt und wirklich so winzig das ich mich im Zeitlupentempo durch das Habiat bewegte,damit ja keine unter die"Räder"(in diesem Fall unter meine Füße)kam. In diesem Habiat waren sie spät dran,an anderer Stelle waren sie schon bis zu 2 cm groß. Das Bild ist ungeschnitten,also Full Frame. ........................................... Viel Spaß beim betrachten und euch allen einen schönen Restsonntag,am
Mehr hier
"Es wird Zeit..."
...nach dem Manditennachwuchs zu schauen,die sehr heißen Temperaturen gestern und heute haben vermutlich den Schlupf(hier bei uns)ausgelöst bzw.begünstigt. Am vergangenen Wochenende waren die Ootheken noch unbeschädigt was bei dem bisherigen Wetter nicht wirklich verwundert,morgen werde ich mal schauen ob die kleinen(ca.5-6mm)schon umherwuseln. Das Bild zeigt ein"produktives"Paar aus der vergangenen Saison.
Mehr hier
Kopula
Hallo, Noch habe ich leider keine Nymphen von Mantis religiosa entdeckt. Daher eine Aufnahme, der leider einzigen Kopula, die ich letzten Sommer beobachten und aufnehmen konnte. Ich hoffe, die Beiden haben für viel Nachwuchs gesorgt. Beste Grüße, Rene
Mehr hier
"Le grazile"
Bald können wir auch wieder diese grazielen Insekten finden und fotografieren. Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa). ................................................................................... Wünsche allen das das Wetter am Wochenende etwas"Fotografenfreundlicher"ist
Mehr hier
"Filigrane Schönheit"
Auf die Mantiden müssen wir uns noch einige Wochen gedulden und weil zur Zeit ja recht viele Frühblüher gezeigt werden,zeige ich eine"Vorschau"auf das was bald kommt. Wünsche euch allen ein schönes Wochenende mit gutem Fotowetter.
Mehr hier
Mantis Religiosa
Festplattenfund hoffe sie gefällt Euch trotzdem
Mantis
habe mal meine alten Festplatten Angeschaut,hoffe sie gefällt Euch
Im Gegenlicht ..
konnte ich die Larve der Mantis religiosa fotografieren.
Mantis Religiosa
Die Aufnahme konnte ich direkt an einem Parkplatz am Badberg machen. Es ist eine Larve ca. L5
Mehr hier
"Comming from Space"
Gottesanbeterinnen haben doch irgendwie etwas Außerirdisches
Mehr hier
Zauberwelt
12. Platz "Wirbellose"-Bild des Monats Januar 2016
Bild des Tages [2016-01-20]
Wie aus einer anderen Welt scheint die Mantis Religiosa Dame zu kommen.
"The Art of Mantis-2"
Ein älteres Bild,ich finde es wäre doch schade wenn es in den Tiefen der Festplatte verschwindet Das Bild zeigt eine noch sehr kleine Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa).
Mehr hier
"Lehnen wir uns zurück...
...und genieseen die letzten Tage in diesem Jahr. Besser wird das neue Jahr sicherlich nicht werden, wenn man sich die aktuellen Nachrichten anschaut kann es einem Angst und Bange werden,unfassbar das es zur Zeit am Nordpol 40-50°!!wärmer als in den Jahren zuvor,die Temperaturen dort liegen deutlich im Plus! Wünsche euch allen einen guten Rutsch in das kommende Jahr 2016
Mehr hier
~ 4 Highlights ~
.. auf einem Bild, ich dachte mir die Aufnahme passt zum heutigen 4. Advent. Auf den Magerrasen im Süden Istriens habe ich nach der Herbstdrehwurz gesucht, die auch rechts zahlreich (Mitte Oktober!) hier zu finden war. Dieses Exemplar hätte ich mit Sicherheit übersehen, wenn da nicht etwas Weißes gewackelt hätte. Die Freude war groß, eine Mantis hatte einen Wandergelbling (Colias crocea) in der weißen Form f.helice gefangen und war gerade dabei ihr Mittagshappen zu verspeisen. Alle drei Arten wa
Mehr hier
~ Nachtgebet ~
... auf dass ich nicht gefressen werde . Die Gottesanbeterin ist natürlich auch nachtaktiv, insbesondere die Männchen können in dieser Zeit kleine Wanderflüge ausführen. Daher habe ich diese etwas ungewöhnliche Darstellung mit einer Doppelbelichtung versucht. Also kein PS oder irgend etwas, so aus der Kamera. Allen noch einen besinnlichen 3. Advent und guten Wochenstart.
Mehr hier
Sonnenaufgang
Am Badberg. Hier muss ich mich bei meiner Frau und Benjamin Tull bedanken, das sie mich geweckt haben. Sonnst hätte ich den Moment wohl nie miterlebt und fotografieren können. Mantis Religiosa Larve
Mehr hier
Triomantis
ich hatte vor ein paar Wochen schon ein Foto von der Großstadtmantis gezeigt; da ich bekanntermaßen auch gerne mit dem Trioplan herumspiele hier mal eine Version mit dieser Altscherbe. Ich bin immer mal wieder überrascht, wieviel Schärfe man mit dem Teil im Makrobereich generieren kann, sogar noch bei der 100%-Ansicht durchaus knackig. Hier auch ein bißchen mehr Habitat drumherum als bei dem zuletzt eingestellten.
Mehr hier
"Nur die Sonne..."
...war Zeuge. Stimmt nicht ganz,den ich war ja auch da Das Bild zeigt eine weibliche Gottesanbeterin bei einem verspäteten Frühstück, sie gönnte sich eine Langfühlerschrecke. Das Bild ist Full Frame,kpl.ungeschnitten. Der"Alien"von Ralph hat mich inspiriert auch ein großformatalienbildzu zeigen.
Mehr hier
"Riding the Dragon's Tail"
Diese wunderschön gefärbte Gottesanbeterin war die dunkelste die ich bisher fand. Ich hoffe sie gefällt euch auch ein wenig. Wünsche allen ein schönes Wochenende.
Mehr hier
Fatal Attraction 6
Und dann passierte etwas vollkommen Unerwartetes. Ich musste erst mal genau hinschauen um zu realisieren, dass dem Männchen in dieser Situation doch noch die Paarung gelungen war. Bei Homo sapiens ist ja bekannt, dass die Männer nicht immer unbedingt den Kopf brauchen, bei Mantis wurde solch eine Situation wohl noch nie dokumentiert. Vielen Dank an alle für sechs Tage Mantis gucken, Kommentare schreiben und Sternchen vergeben
Mehr hier
Fatal Attraction 5
Ich habe jetzt den Kamerstandort leicht verändert und ins Querformat gewechselt. Der Thorax ist bis auf einen kleinen Rest fein säuberlich abgenagt und der abgetrennte Kopf wird auch gleich verschwunden sein. Morgen gibt es dann zum Abschluss noch eine Überraschung
Mehr hier
Fatal Attraction 4
Und dann war es urplötzlich geschehen. Ein blitzschneller Zugriff und das Männchen wurde hinter dem Kopf und vor dem Abdomen von den zwei tödlichen Zangen erfasst. Unverzüglich setzte das Weibchen die ersten Bisse am Thorax.
Fatal Attraction 3
Über die kurze Berührung war das Weibchen überhaupt nicht amüsiert und kippte Blitzschnell nach vorne. Von da an ließ sie das Männchen nicht mehr aus den Augen. Dieses war sich seiner Situation wohl durchaus bewusst und vermied jegliche weitere Bewegung.
Yellow Mantis
Ein Foto vom Kaiserstuhl, das ich auf einer kleinen Wiese direkt an einem Parkplatz machen konnte.
Fatal Attraction 2
Das Männchen wagt eine erste extrem vorsichtige Kontaktaufnahme, wohl um die Reaktion des Weibchens zu testen. Das Licht ist inzwischen leider deutlich schlechter geworden.
Fatal Attraction 1 -  Eine Geschichte in sechs Bildern
Zielstrebig nähert sich das Männchen dem Weibchen und der Fotograf freut sich, endlich eimal die Kopula der Gottesanbeterin fotografieren zu können.
Mantis Religiosa
alter Festplattenfund Drohaltung eines Männchens
Mantis religiosa...
...bin zwar auch im Besitz eines Makroobjektives, nur leider passt es nicht immer in die Fototasche , daher hier einer meiner Versuche die Gottesanbeterin mit dem Tele (400er + Konverter) abzulichten... Aufgenommen habe ich das Foto im Sommer an der Algarve, das Rot im Hintergrund ist der für die Region typische Sandstein... LG Klaus
Mehr hier
Mantis religiosa
Hallo, hier eine der letzten Mantis religiosa- Aufnahmen von mir aus diesem Jahr. Leider verlief die Saison auch bei ihnen nicht allzu gut. Die Anzahl der Tiere nahm während der Hitzeperiode stark ab, so das ich teilweise erst nach langem Suchen fündig wurde. Beste Grüße, Rene
Mehr hier
~ Herbst-Mantis ~
... selbst die Mantis ist hier herbstlich gefärbt. Eine solch gelblich gefärbte Mantis habe ich auch noch nicht gefunden, meist sind sie grün oder manchmal bräunlich. Links unten eine Oothek. Ob Nachkommen dieser gelben Variante mehr braune/gelbe Tiere ergeben ist noch nicht untersucht. Die Oothek muss nicht von diesem Tier stammen. Das Licht war leider schon sehr hart und ich hatte Schwierigkeiten das Gestrüpp freizustellen.
50 Einträge von 434. Seite 4 von 9.

Verwandte Schlüsselwörter