Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 894. Seite 4 von 18.
Asche und Wasser
Eine Flusslandschaft auf Island aus der Luft
Wasser ...,
... immer wieder anders...!
Lebensnerven
Hier eine weitere Flusslandschaft auf Island aus der Luft
Die ganze Welt steht kopf 2
Jetzt zeige ich auch noch das gedrehte Bild.... ein nur scheinbar reales Bild, aber es steht auf dem Kopf, weil es eine Spiegelung ist. Auch hier finde ich die Ufersteine wichtig. Bin mal gespannt, was euch besser gefällt....Wahrheit, oder Lüge Hier das erste Bild : Die.Welt.steht.kopf.
Mehr hier
Die Welt steht kopf.
Eine Spiegelung aus meinem schottischen Lieblingsglen. Eine SW Version hänge ich mal an und wer mag, kann es auch drehen, bis der Baum wieder in den Himmel wächst PS: Die gedrehte Version hab ich auch noch eingestellt.: Die.ganze.Welt.steht.kopf.2
Mehr hier
Flussmündung
Ein roter Fluss im Süden Islands mündet in den Atlantik. Ein Luftbild.
Adern
Hier noch ein Luftbild eines Flusssystems auf Island aus der Luft.
Gletschermilch
Hier noch ein weiteres Bild eines Flusses auf Island aus einer Cessna heraus fotografiert.
Fluss an Lagune
Ein Fluss mit einer Färbung durch Eisenmineralien mündet in eine Lagune am Meer, die eine intensive Gelbfärbung aufweist. Ein Luftbild aus einer Cessna.
Nach dem Regen ...,
... in dieser Woche führte " unsere " Würm im Nordschwarzwald sehr viel Wasser und zauberte ganz besondere Strukturen.
Mehr hier
Der Narr
Hier noch eine Flussstudie aus einer Cessna heraus aufgenommen. Das Foto entstand auf Island und zeigt Wasser, Strömungen, Lavasand und Asche. Ein Kunstwerk der Natur.
Flusslandschaft
Das Bild zeigt eine Flusslandschaft auf ca. 300 m Breite. Das Flussästuar mündet hier im Süden Islands in den Atlantik. Die Farben resultieren aus den unterschiedlichen Mineralien, die der Fluss aus der Vulkanasche und der Lava auf seinem Weg aufgenommen hat. Es ist eine Luftaufnahme aus einer Cessna aus ca. 200 m Höhe.
Strömungen
Hier noch ein Foto aus meiner Luftbildserie. Das Bild ist aus einer Höhe von ca. 200 m aufgenommen worden und zeigt einen Fluss auf Island. Da mein Pilot selbst Fotograf ist und auch schon Bildbände herausgegeben hat, brauchte ich ihn auch nicht dirigieren. Da stimmte die Anflugrichtung zum Licht, der Anflugwinkel usw.. So konnte ich mich voll auf's Fotografieren konzentrieren.
Alles im Fluss
Hier noch einmal ein Flusssystem auf Island aus einer Cessna heraus fotografiert. Der rote Fluss im Südes des Landes nimmt eisenhaltige Mineralien aus der Vulkanasche und der Lava auf.
Flusssystem
Dieses Flusssystem habe ich aus einer Cessna aus ca. 200 m Höhe aufgenommen. Das Foto entstand 2015 auf Island.
Verwirrung
Dies ist eine Luftaufnahme aus einer Cessna heraus, die Flughöhe betrug ca. 200 m. Die Aufnahme entstand im Südwesten Islands und zeigt ein Flusssystem. Die Farben und Formen entstehen durch unterschiedliche Strömungen, differente Wassertemperaturen und durch die verschiedenen gelösten Mineralien, die das Wasser im Verlauf aus der Vulkanasche und der Lava aufgenommen hat. Ich bin in 2 Jahren mehr als 6 Stunden geflogen, es war atemberaubend. Die Aufnahme entstand an einem sehr diesigen Tag, dahe
Mehr hier
Der einsame Reiher und das uralte castle.....
Kein Wischer, sondern ein Extremzitterer Ich wollte, daß sowohl der Reiher als auch das castle erkennbar bleiben....ein spezielles Bild. Gesehen in Schottland natürlich. Wegen der Burgruine kein ND. Mir ist schon klar, daß so ein Bild sehr aus der Reihe tanzt und nicht unseren Sehgewohnheiten entspricht, aber hin und wieder finde ich so etwas interessant.
Mehr hier
Moorwasserbach.....
In den Cairngorm Mountains. Immer mehr mag ich solch dunkle Bilder ......
Mehr hier
Ginster am Fluß.
Traditionell melde ich mich hiermit mit einem Wischer von meiner Osterreise zurück. Kann jemand erraten, wo ich wohl war ? Das ganze Land ist überschwemmt mit gelben Blüten ...Ginster, Stechginster und eine ganze Menge Narzissen...dazu die blauen Hasenglöckchen und Tausende kleine Osterlämmer...so süß...im HG die ockerfarbenen Berge .... da weiden Rinder mit großen Hörnern...... jetzt ist es nicht mehr schwer....das Raten
Mehr hier
Feuer im Bach Bachmalerei
Serie mit 8 Bildern
SH
Wasserfrosch
Hallo zusammen, ich zeige euch hier einen Wasserfrosch in seinem natürlichen Umfeld an einem Seitenarm des Inn in der Nähe von Ering. Der Frosch saß auf einem im Wasser liegenden Baumstamm um sich zu sonnen. Die Aufnahme entstand mit einem Tele von 500mm, da zwischen dem Frosch und mir einige Meter Wasser zu überbrücken waren. Ins Wasser wollte ich nicht ( viel zu Kalt ) und auch stören wollte ich eine Ansammlung verschiedener Frösche nicht. LG Udo
Mehr hier
Milch und Chili
Die Gletscherflüsse Islands zeigen sich aus der Luft in ungeahnten Strukturen und Farben. Zugleich überraschen immer wieder kleine Wasserläufe in rostroten Farben die ich auch auf meinen Wanderungen immer wieder entdecke. So entstehen an der Küste spannende Aufnahmen, hier treffen landwirtschaftliche Grünflächen und große Mäander der Flüße aufeinander. Form und Farbe pur. Bildausschnitt ca 300-400 Meter, schwierig abzuschätzen. Eines meiner persönlichen Favoriten, leider im Bildausschnitt nicht
Mehr hier
Zipfelbachblasen
Ein letztes bild zu dieser reihe... Lg barbara
Mehr hier
Elfenhaar
Fluß auf Island. Ist es Zufall daß im Norwegischen das Wort ´Elv´ Fluß bedeutet? Immerhin sprechen die Isländer heute noch das alte Norwegisch das die Wikinger vor 1200 Jahren gesprochen haben und sich auf Island nicht wesentlich verändert hat. Elfenhaar - es gibt sie also doch....
Mehr hier
tief hinab
geht es in den Grand Canyon du Verdon im Südosten Frankreichs.
fast abgeschlossen
ist der Wiederanschluss dieses ehemaligen Altarms der Spree an den Fluss. Auf diesem Bild zeigen noch 4 rot-grüne Markierunspfähle und ein oranger Punkt an einem Baum den Einfluss des Menschen. Es ist kaum zu verstehen, dass die Bauarbeiten erst vor 10 Monaten begannen, vor reichlich 4 Monaten wurde der Altarm wieder an die Spree angeschlossen und ist jetzt wieder die Spree, deren Lauf sich um mehrere hundert Meter verlängerte. Mehr Information zum Beispiel unter: https://www.ufz.de/export/data/
Mehr hier
E i f r i g . . .
…sind aktuell die Wasseramseln mit dem Nestbau beschäftigt.
Das Rund muss ins Eckige...
Hallo ins forum teilweise schauen die Blasen wie Fussbälle aus, findet ihr nicht auch? Entstanden am Zipfelbach beim Spazieren gehen... Viel Freude falls es gefällt LG Barbara
Mehr hier
Wasseramsel (Cinclus_cinclus)
Meine zweite Wasseramsel. Dezember 2017 Ich weiß, der Vordergrund stört etwas. Ich hatte nur das Weitwinkel mit und daher damit etwas Lebensraum mit einbezogen. Ausschnitt aus Querformat Gruß, Bernd
Mehr hier
Wasseramsel (Cinclus_cinclus)
Wasseramsel, Januar 2007 Ist schon etwas länger her. War aber meine Erste. Gruß, Bernd
Mehr hier
~ Abisko ~
Dieses Bild entstand im Herbst 2015 im Abisko Nationalpark.
Gletscherwasser
Wenn Gletscherflüße im Sommer mit ihrem milchig blauen Wasser niedrigen Wasserstand haben, dadurch viel des sandigen Flußbetts sichtbar wird... siehst du eines der Wunder dieser Welt. Aufnahmehöhe ca 80-100m, Bildausschnitt in Natur geschätzt ca 50m.
Mehr hier
am Zipfelbach - ein Blasenherz
Zipfelbachblasen in einer Herzform Liebe Grüße ins Forum und ein schönes Wochenende Barbara
Mehr hier
Eisfisch
Wegschwimmen konnte dieser Fisch nicht. Viele Grüße Klaus
Mehr hier
Wasseramsel
Es war sehr schön zusammen mit Richard Pohl die Wasseramsel zu beobachten und sie zu fotografieren. Ich mag sie sehr gerne, die Wasseramseln und es sind einer meiner lieblings Vögel geworden. Ich freue mich über hilfreiche kritik Liebe Grüße, Luca
Mehr hier
Ca. 1,5 m² ...
... Flußwasser kann so vielfältige Muster und Strukturen aufweisen, wenn gerade Hochwasser herrscht.
Die Tiefe
Schnell vorbei fließend, alles mitreißend, das Tageslicht im Sog des endenden Tages mit sich ziehend in die Tiefe... es bleibt: die Einsamkeit der Finsternis am Fluss. LG Holger
Mehr hier
Alles im Fluß ...,
... im wahrsten Sinne des Wortes, denn rechts im ufernahen Bereich der Würm im Nordschwarzwald wies das Fließwasser klare Strukturen auf, während es einen Meter weiter links durch das herrschende Hochwasser schon richtig Fahrt aufgenommen hatte. Die farbigen " Tupfer " im linken Bereich sind der Grund des Flusses und Blätter.
Mehr hier
Spree-Altwasser
zu Beginn diesen Jahres. Am Ende wird der Hauptlauf der Spree wieder durch diesen Gewässerabschnitt fließen.
Für mich eine Rarität
Dieser Singschwan hielt sich zusammen mit sieben Höckerschwänen ca. 35km westlich von Wien auf der Donau auf. So weit nach Osten verschlägt es sie nicht all zu oft, nur am Bodensee sind sie in Österreich regelmäßig anzutreffen. Die Freude bei mir war groß, es ist mein erster Singschwan! Er hat sich nicht stören lassen und so konnte ich ihn ausgiebig beobachten und fotografieren. Schöne Grüße Samuel
Mehr hier
Reiherente frontal
Diese Reiherente konnte ich vor etlichen Tagen ablichten. Dort wo ich war, füttern sehr viele Leute die Entenvögel und Möwen und es kommen sogar Gänsesäger herbei, so etwas habe ich noch nicht zuvor gesehen. Diese Gelegenheit habe ich genutzt und etliche Bilder geschossen. Natürlich sind alles wildlebende Vögel, doch die Situation ist doch ganz anders als normal gewohnt gewesen. Vielleicht kann sich ja einer mit dem ernsten Blick anfreunden. Liebe Grüße Samuel
Mehr hier
lost place
Ein verwunschner Ort in Norddeutschland. Ich wünsche alle Usern einen entspannten Silvesterabend und einen guten Start ins neue Jahr.
Mehr hier
Schafbrücke
über den Kemnitzbach. Möchte allen noch schöne Restweihnachten und alles Gute für 2019 wünschen! Genießen wir die etwas ruhigere Zeit mit unseren Lieben, schwelgen etwas in Erinnerungen und schmieden Pläne für das neue Jahr, das hat doch auch was. Vielen Dank an die Macher und vielen Dank an die Fotografen für die vielen tollen Ausblicke in unsere herrliche Natur! Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Fette Beute
Der Kormoan hat die Schleie innerhalb von drei Minuten verschlungen
Kormoran mit Hecht
Immer an der gleichen Stelle im Fluss sind die Kormorane beim Fischfang erfolgreich. Sie erbeuten große Schleien, Hechte, Barsche u. Bleie. Manchmal sind die Fische so groß um sie zu verschlucken.
Mehr hier
Goldig...
Wasseramsel mit Nistmaterial.
Eisvogel Weibchen
Kurz vor dem auswürgen des Gewölles.
WINTER ...,
... im Januar 2017 war es über längere Zeit so kalt, dass sich am Ufer unseres Schwarzwaldflüsschens Würm bizarre Eisskulpturen gebildet haben.
An der Isarbrücke
Nachdem es gestern den ganzen Tag leicht dahin genieselt hat haben sich abends ein paar Wolkenlücken gezeigt. Ich bin dann auf gut Glück an die Isar nach Landau gefahren und wurde glatt mit diesem tollen Abendlicht belohnt.
50 Einträge von 894. Seite 4 von 18.

Verwandte Schlüsselwörter