Logo
Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 363. Seite 7 von 8.
Das Gefühl das der Titel vermittelt hatte man tatsächlich beim Blick durch den Sucher manchmal. Alles war weiß und dabei ragte ein einzelnes Windröschen raus. Sicher ist die Darstellung nicht gewöhnlich, ich bin deshalb gespannt auf eure Meinungen. Danach folgt noch ein oder zwei Bilder eines Buschwindröschen, da Pascale minimalistische helle Bilder mag
Mehr hier
Als Ersatz Buwirö für das Erste der Serie... Gerne höre ich eure Meinungen hier zu! Es ist sicher nicht jedermanns Geschmack, da es auch sehr minimalistisch ist. Ich verabschiede mich hiermit für ein paar Tage in der Nachbarland (Das mit dem Bier, der Königin und den Grachten)
Mehr hier
Habe versucht im Gegenlicht die Leuchtkraft der Blütenblätter darzustellen.
Ich hoffe, ihr könnt es aushalten, nochmal ein Buschwindröschen zu sehen. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen mich an den letzten noch blühenden Schönheiten zu versuchen.
Mehr hier
Eins habe ich noch gefunden, was ich Euch gerne zeigen möchte. Ich hoffe es gefällt Euch, auch wenn Ihr schon ganz viele gesehen habt. Aber von Natur kann man doch eigentlich nie genug kriegen Ich bin dankbar für konstruktive Kritik.
Mehr hier
Zur Erfüllung eines Wunsches, habe ich diesmal verstärkt nach einem rosa Buschwindröschen Ausschau gehalten.
Mehr hier
Serie mit 15 Bildern
Die Buschwindröschen haben mich dazu bewogen mal wieder etwas mit sehr wenig Schärfe zu zeigen.
....jetzt ist er da der Frühling.
Die Spinne kann ich leider nicht bestimmen, aber sie fühlte sich auf dem Buschwindröschen ziemlich wohl.
Endlich zeigen sich auch bei uns die ersten Buschwindröschen (Anemonen). Ich hoffe mein erster Versuch gefällt Euch!! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Der Frühling ist da....die Buschwindröschen stehen in voller Blüte und die kleinen Schnecken sind geschlüpft. Auf dem Foto: Schnecke mit ihrem Haus und Vorgarten Ich wünsche Euch allen Frohe Osterfeiertage!
Mehr hier
Hallo, hier ein zweites und letztes Bild von meinen BuWiRös. Hoffe es gefällt. Grüße...Markus.
Mehr hier
Bei meinem Bild ..ber dem Bl..tterdach haben sich einige von Euch gewünscht, daß die Blüte weiter rechts platziert ist. Hier ist die Version mit der Blüte weiter rechts. Wieder ganz anders, da hier eine weitere Blütengruppe mit im Bild ist. Ich ahbe versucht sie mit in die Bildgestaltung einzubeziehen. Ich hoffe, das ist mir halbwegs gelungen. Gar nicht so einfach bei einer Vielzahl von Blüten, irgendeine stört ja meistens.
Mehr hier
Guten Morgen, na jetzt bin ich aber mal gespannt :) Beste Grüße...Markus.
Mehr hier
Hier ist nochmal das Querformat. Mir gefallen beide recht gut. Ich finde sie in ihrer Wirkung sehr unterschiedlich. Ein bisschen besser gefällt mir jedoch das Querformat. Geht es Euch auch so? Hier gehts zum Vergleich: hier
Mehr hier
Jetzt fangen sie überall an zu blühen. Ich hab mich mal mit Offenblende versucht.
Am Wochenende war ich auf Buschwindröschentour. Meine Ergbnisse möchte ich Euch gerne zeigen. Ich hoffe Sie gefallen Euch? Ich freue mich über Eure Antworten und hoffe Ihr seid noch nicht alle in den Osterferien
Mehr hier
Endlich sind die meisten offen. Bei 21°C geht alles sehr schnell. Überall explodiert die Natur. Sogar der Eisvogel war heute in "unserem" Wald unterwegs. EBV ist zwar sehr minimal, allerdings handelt es sich um eine leichte Doppelbelichtung out of cam. Die neuen 400kb Grenze konnte ich leider nicht erreichen Gruß Michael
Mehr hier
Endlich, endlich ist der Frühling da. Auf einer ausgedehnten Tour heute konnte ich zwar (noch) nicht die erhofften Küchenschellen finden, dafür aber umso mehr schöne Leberblümchen. Endlich findet das neue 180er seine Daseinsberechtigung! Die Woche kommt auch endlich der Winkelsucher mit der Post, sodass man sich nicht mehr halb eingraben braucht für solche Aufnahmen. Ich hoffe, es gefällt euch. Beste Grüße, Philip
Mehr hier
Hier eines der Ergebnisse des heutigen Besuchs bei den Frühblühern bei uns im Wald. Dieses Buschwindröschen blühte direkt an einem kleinen Waldbach. Für einen kurzen Moment kam die Sonne durch, und spiegelte sich im fließenden Wasser. Mal sehen, ob diese Sicht auf den Frühblüher ankommt. Gruß aus dem Norden Michael
Mehr hier
Etwas überrascht wirkte die Haltung dieses Buschwindröschens. Die Schönheit konnte ich heute bei uns im Buchenwald ablichten. Es blühen zwar schon etwas mehr Pflanzen als letztes Wochenende, aber die Mehrzahl wartet noch auf besseres Wetter. Die Hexenblume, wie sie wohl auch genannte wird, ist übrigens giftig. Interessant fand ich auch, dass die Samen durch Ameisen verbreitet werden. Gruß Michael
Mehr hier
So, hier das erste Buwirö in "unserem" Wald, das auch schon blüht. Aufgenommen am späten Nachmittag im Gegenlicht. Ich denke nächste Woche geht's richtig los. Hoffentlich spielt das Wetter mit. Gruß Michael
Mehr hier
Heute war bei uns wunderschönes Frühlingswetter ,das haben wir gleich ausgenutzt und die ersten Buschwindröschen erwischt. LG Birgit
Mehr hier
Brandaktuell von heute Abend! Das erste Buschwindröschen ist da! Hurra! Ok ok, ist nicht gerade eine noch nie gesehene Ansicht dieser kleinen Anemone, aber ich hoffe sie bringt Euch allen trotzdem endgültig den Frühling in Eure Herzen. LG Holger PS Keine Sorge, mein Froschbild kommt trotzdem gleich noch!
Mehr hier
Gestern fand ich im Wald dieses gerade erwachende Buschwindröschen (Anemone nemerosa). Sie wachsen in Massen bei uns in den Buchenwäldern. LG Anne
Mehr hier
Noch ein Blümchen aus dem letzen Jahr. Die Artefakte im Hintergrund hab ich nicht ganz wegbekommen, dafür reichen meine EBV-Kenntnisse wohl noch nicht. Ich hoffe Euch gefällt mein Buschwindröschen. Über Kritik und Anregungen freue ich mich wie immer. LG Ela
Mehr hier
Irgendwie kann ich es dieses Jahr so gar nicht mehr erwarten, bis es endlich Frühling wird. Ich hoffe euch gefällt mein gelbes Windröschen, es entstand im letzten Frühling noch bevor ich mein Makro hatte. In der Zwischenzeit konnte ich hier sehr viel lernen und hoffe sie blühen sie dieses Jahr wieder so schön. LG Ela
Mehr hier
Es funkelt unzählbar weit und breit, der Buschwindröschen weißes Kleid. (Cicely Mary Barker)
Mehr hier
Da heute ein Tag der Experimente ist, trau' ich mich auch mal mit meinem Highkey-Sandwich (kameraintern!) Vermutlich käme man mit Photoshop auf ein ähnliches Ergebnis, aber dies ist in der Cam enstanden: ich habe 2 Aufnahmen übereinander gelegt (ja, die D300 kann das!) und als neue Datei abgespeichert. Rein technisch gesehen kann man das wohl mit der Sandwich-Technik vergleichen: 2 Dias übereinander legen und abfotografieren... Ich bin auf Eure Meinungen gespannt! Da beide Einzelaufnahmen ND sin
Mehr hier
Ich melde mich hier aus Mangel an aktuellen Bildern mit einer Aufnahme von Anfang April zurück - ein verblühtes Buschwindröschen kurz nach Sonnenuntergang. Ich hoffe, ihr könnt die Buwirös inzwischen wieder sehen LG, Lukas
Mehr hier
Bei uns findet man sie noch vereinzelt in den Wäldern und auch auf den angrenzenden Wiesen. Ich versuchte nochmal einige Fotos zu machen... Hoffe auf eure Komplimente...
ein versuch, sonne und blümchen zu kombinieren.
Ich habe immer meine analoge 1 V dabei und kanns nicht lassen.
Ich weiß zwar nicht, ob es noch einen Sinn hat dieses Bild zu zeigen, aber es ist definitiv das Letzte! Die Zeit der Frühblüher ist vorbei und mein "Vorrat" auch. Ich werde jetzt erst einmal eine fotografische Zwangspause einlegen und auch das Forum vorerst nur noch sporadisch besuchen, andere Verpflichtungen verlangen ihre Rechte... Viele Grüße und viel Spaß beim Betrachten (und Kommentieren) bis bald... Holger
Mehr hier
Ich weiß, wir haben zuletzt schon viele solche Aufnahmen gesehen, aber das Thema beschäftigt mich derzeit recht viel, und dieses Bild möchte ich euch nicht vorenthalten. Es entstand unmittelbar, bevor die Sonne verschwand - ein paar Minuten vorher wurde sie von Wolken verdeckt, und ich dachte schon, ein solches Bild käme nicht mehr zustande. Um 19:58 kam der rote Ball noch einmal für etwa 20 Sekunden raus - sofort das nächstbeste Buwirö anvisiert, Kamera vom Stativ gerissen, hingerobbt, zweimal
Mehr hier
Was macht denn der Winterhoff da? Wenn ihr euch das fragt, hinterlasst doch bitte einen kurzen Kommentar zum Bild! Hoffe es ergibt sich eine konstruktive Diskussion. Mancher mag es für die Tonne finden, andere vlt sogar interessant. Meine Meinung zum Bild werde ich später sagen...
Liebes Forum! Während sich die Tierchen zur Zeit wegen des Wetters eher bedeckt halten, baute sich diese Anemone demonstrativ vor mir auf. Kommentare der Kategorien 1,3,4,6 und 7 gerne willkommen Liebe Grüße Andreas
Mehr hier
Letzter Versuch, jetzt mal etwas "mainstreammäßiger". Danach gebe ich's (vorerst) auf... LG Holger
Mehr hier
Die Zeit der Frühblüher neigt sich dem Ende zu. Hier nochmal ein Versuch von heute... LG Holger
Mehr hier
Anemone aus Norddeutschland mal in anderer Perspektive. Flop oder Top ?? Gruß Michael http://www.naturszenen.de .
Mehr hier
Aufnahme vom 23.03.2008: Mitte / Ende März sind die Buchen- und Eichenwälder noch unbelaubt. Gleichzeitig werden die Tage bereits merklich länger und die Sonne steht höher am Himmel. Am Boden der Wälder erwacht wieder erstes Leben - überall sprießt das Grün - auch die Buschwindröschen nutzen ihre Chance und recken sich dem Licht entgegen. Ein Bild von unserem Osterspaziergang... In diesem Sinne Euch allen noch ein schönes Osterfest!!! LG, Gordana + Ralf unsere website: http://www.rkistowski.de/n
Mehr hier
Mit diesem Bild verabschiede ich mich für eine gute Woche nach Südfrankreich. Ich wünsche allen frohe Ostertage und etwas besseres Fotowetter als bisher! LG, Lukas
Mehr hier
Habe mich heute auch einmal an ein Buschwindröschen gewagt. Leider war es doch noch recht windig und immer wenn ich fokusiert hatte wurden die Blüten wieder kräftig durchgeschüttelt. Letztendlich konnte ich aber doch noch diese wie ich finde recht akzeptable Aufnahme mit nach Hause nehmen.
Mehr hier
Aufnahme vom letzten Jahr mit der D70. In die Cam kann man benutzerdefinierte Kurven laden, hier hatte ich eine Velvia-Kurve, also zur Nachahmung der Velvia-Filmfarben aktiviert. Beschnitt nur oben auf *nachdenk* 5:4 glaube ich
Mehr hier
Für alle denen mein Elfenstaub nicht so gefallen hat hier der Nachtisch! -Zitronensorbet- Ich hoffe Ihr mögt diese Kreation (sieht doch so aus, oder?). LG Holger
Mehr hier
Gestern hab' ich's nicht mehr ausgehalten, Junior in den Kinderwagen, Makrominiausrüstung auch, ab in den Wald. Eine gute halbe Stunde hat mein Junior geschlafen und Papa hat sich schnell auf den matschigen Feldweg geklatscht und seinem übermächtig gewordenen Fototrieb besinnungslos nachgegeben. Vermutlich kann ich besser fotografieren, aber in der Not muß es dieses Bild auch tun... außerdem wer weiß, wie lange Ihr noch Frühblüher ertragen könnt, wenn hier der Sättigungspegel erreicht ist? LG Ho
Mehr hier
Sie sind offen, die Buschwindröschen... hier ein Bild von heute vormittag, bei wunderbarem Licht. Konnte mich von der Stelle auch nach zwei Stunden kaum losreißen LG, Lukas
Mehr hier
Heute im Buchenwald in Feldberg das erste Buschwindröschen entdeckt. Ich müsste somit der erste dieses Jahr sein, der eins ins Forum stellt oder? Ich hoffe das Bild ist es einigermaßen würdig...
...und ich hab da noch eine Anemone. LG Birgit
Mehr hier
50 Einträge von 363. Seite 7 von 8.

Verwandte Schlüsselwörter