Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 638. Seite 9 von 13.
Fullframe, aus dem Archiv.
Heute Nachmittag aufgenommen.
Archivbild vom September 2012.
Dieses Turmfalken-Weibchen war so nett mich etwas näher heranzulassen. Trotzdem mußte ich das Bild noch schneiden. Das Foto wurde vom Auto aus durch das geöffnete Fenster geschossen. Es ist eigentlich ein Naturdokument, aber da der Turmfalke dieses von Menschenhand erschaffene Holzgestänge als Ansitz auswählte, habe ich es dann doch bei beeinflußter Natur eingestellt. Über jegliche Kommentare würde ich mich wie immer sehr freuen.
...ein verletztes Weibchen, am rechten Fuß fehlten ihr zwei Krallen....
Hallo, dieser Turmfalke ist noch aus dem letzten Jahr. Nach mehrtägigem Regen wollte er endlich sein nasses Gefieder in der Sonne trocknen. Aber ist das nun ein Jungvogel oder ein Weibchen? Kann mir da jemand helfen? Gruß, Bernd
Mehr hier
Ich habe eure Anregungen umgesetzt und dieses Bild ins HF gebracht. Vielen Dank für euer Feedback. Hoffe, es gefällt euch. Viele Grüße und schönen Tag.
Mehr hier
.... und zwar um 180 Grad. Leider bei trüben Wetter, aber diese Körperhaltung hat es mir einfach angetan.
Mehr hier
Nach einer längeren Zeit der Abstinenz hab ich heute wieder mal meine Kamera geschnappt und den Baumwiesen einen Besuch abgestattet. Einen alten Bekannten durfte ich dabei treffen. Jetzt weiß ich was mir gefehlt hat in letzter Zeit Frohe Weihnachten Euch allen.
Mehr hier
Eine Aufnahme aus der Flugstunde wollte ich noch zeigen. (Flugstunden)
Eine Aufnahme aus dem Juni diesen Jahres. Die TF hatten Nachwuchs, 6 an der Zahl. Flugstunden waren angesagt. Eine interessante Zeit. Freu mich, wenn sich mir ähnliche Gelegenheiten wieder bieten würden.
Mehr hier
...Titel frei nach Wolf Spillner
Mehr hier
Fullframe, freihand.
Eigentlich bin ich ja nicht so der Vogelfotograf, als jedoch der Falke so nah an mir vorbei flog musste ich einfach den Auslöser betätigen! Lieben Gruß von norbert
Mehr hier
Ein Weibchen. Ich habe den Eindruck, dass sie weniger Scheu zeigen, als die Männchen. Sie war mir zum Aufnahmezeitpunkt gnädig gestimmt, nein, ich hatte den Eindruck, dass sie extra für mich geflogen ist Hier ein Ausschnitt mit größerem ABM, ob des HG willen. Hoffe es gefällt.
Mehr hier
....Nein ;) - Turmfalke männlich Mit 2 Konvertern Canon 1,4 und Kenko 1,5 bei 1050mm
Mehr hier
15. Platz Vogelbild des Monats Oktober 2012
Bild des Tages [2012-11-06]
Dieses Turmfalkenweibchen konnte ich fast auf Augenhöhe fotografieren. Wie fast immer war ich eigentlich unterwegs um Bussarde zu fotografieren als auf einmal dieses Turmfalkenweibchen in Hanglage auftauchte und auf Jagd ging, anscheinend hat sich mich überhaupt nicht registriert .
Mehr hier
Ich hatte ihn schon von weitem gesehen. Wie sollte ich mich ihm annähern ohne ihn aufzuscheuchen?! Geplant, getan und seht selbst....Turmfalkentercel.
Mehr hier
Bin schon seit einiger Zeit ein stiller Mitleser und -schauer. Heute habe ich dann den Schritt gewagt mich hier anzumelden. Wunderbare Aufnahmen kann man hier sehen, zur Orientierung, Ausrichtung und Ziel! Am Freitag Abend hat mir dieses Turmfalkenweibchen eine gewisse Nähe geschenkt. Es war ein wunderbares Erlebnis.
Mehr hier
werde ich so schnell nicht vergessen! So nahe bin ich diesen Falken noch nie gekommen und dann hielt er auch noch für den entscheidenen Moment still...
Mehr hier
Diesen Turmfalken (Falco tinnunculus) besuche ich nun seit einigen Monaten. Ab und zu kommt er in Fotoreichweite, dieses mal rüttelte er in der Abendsonne gegen den Wind über einem Kornfeld.
Aktuell beobachte ich vier junge Falkengeschwister in unserem örtlichen kleinen NSG. Interessant finde ich, dass alle vier seit Wochen noch zusammen fliegen und jagen. Wo der eine ist, sind die anderen nicht weit. Hier mal eine (vermutlich) junge Dame bei einer kurzen Pause. Gruss Eric
Mehr hier
Hallo zusammen, im Moment beobachte ich täglich eine Turmfalkenfamilie,die gemeinsam auf einer Brachfläche jagen. Heute konnte ich einen Falken beim Kröpfen einer Maus beobachten und näherte mich in Zeitlupe mit meinem Auto. Es dauerte eine ganze Weile bis ich auf Fotodistanz ran kam und einige Aufnahmen machen konnte. LG und eine schöne Restwoche Michael
Mehr hier
Bei meiner (leider) wieder einmal erfolglosen Eisvogelsuche kam mir dieser kleine Turmfalken Mann vor die Linse. Er durchsuchte ein abgemähtes Feld und liess sich von dem komischen Typen am Feldrand stehend zum Glück nicht gross stören. Die -1 Belichtung sind dem Kenko 2x DGX und der 1000mm Brennweite geschuldet; gegen den blauen Himmel wäre ja eigentlich eher eine Plus Belichtung normal. Gruss Eric
Mehr hier
Heute Abend konnte ich das erste Mal für mich einen Turmfalken beim (kurzen) Staubbad beobachten. (c)Peter Kuehn - 2012
Mehr hier
Im Abendlicht. Hochformat aus Querformat. Turmfalken, werden auch gerne Rüttelfalken genannt, weil man sie häufig in der Luft stehend rütteln sieht. Diese tollen Vögel haben einen sehr speziellen Schädel, mit dem sind sie in der Lage, die Vibrationen beim rütteln auszugleichen und somit immer klare Sicht zu haben. Die Hauptnahrung der Turmfalken besteht aus Wühlmäusen - sie können aus der Luft erkennen, wo die Wühlmäuse sich gerade aufhalten, denn Turmfalken sehen die UV-Reflektionen im Urin der
Mehr hier
Aus den kleinen Federbällchen in unserem Falkenkasten sind inzwischen gesunde juvenile Turmfalken geworden. Wir konnten das Falkenpärchen beim Brüten und der Aufzucht der Jungen beobachten und hatten sehr viel Freude daran. Trotz all dem vielen Regen, Unwettern und Stürmen haben die Eltern unermüdlich Futter herbeigeschafft. Einer der 4 kann schon fliegen, kommt aber bei schlechtem Wetter wieder zurück in den Kasten. Liebe Grüße Anne-Marie
Mehr hier
Dieses Foto entstand aus einem Fotoversteck in einer alten Scheune heraus. Es war beeindruckend, die Turmfalken auf diese kurze Distanz von knapp 3m zu erleben. Ich hoffe, es gefällt. glg Tom
Mehr hier
Serie mit 46 Bildern
Hier möchte ich Bilder von wild lebenden heimischen Greifvögeln in ihrer und meiner natürlichen Umgebung zeigen. Bei allen Bildern handelt es sich um unbeeinflusste Naturbilder, dieses sei erwähnt da ich kein "Fan" von künstlich herbeigeführten Situationen bin welche bei Greifvogelaufnahmen leider fast die Regel sind. Aus diesem Grunde gibt´s bei mir auch kaum Aufnahmen in typischer "Winterqualität" sondern eher von Frühjahr bis zum Herbst ;-).
Mehr hier
Die friedliche Stimmung der Turmfalken-Nestlinge trügt. Sobald ein Altvogel mit einer Maus in die Brutnische einfliegt, explodiert das selige Miteinander. Anschließend kehrt wieder himmlische Ruhe ein.
Dieses Turmfalkenweibchen begegnete mir während eines Streifzugs durch die Natur. Mehrfach rüttelte es unweit meines Beobachtungspunkts und war beim letzten Rüttelflug auch erfolgreich.
Turmfalkenweibchen rastet auf einem Zaunpfahl An einem trüben Tag auf Texel hatte ich zum ersten Mal im Leben das Glück, dass ein Turmfalke, ein Weibchen, so lange auf einem Zaunpfahl sitzen blieb, bis ich ein paar Aufnahmen machen konnte. Wahrscheinlich hat auch der Vogel nicht geglaubt, dass das bei dem Licht möglich sei. Ob die D4 bei diesen Bedingungen der D3S ebenbürtig oder überlegen ist, wird sich zeigen.
Mehr hier
Hier mal ein Festplattenfund. Ich versuche mich gerade mit der EBV auseinanderzusetzten. Ich hoffe es gefällt.
Hallo Leute, War heute Vormittag auf einen kurzen Abstecher in Neuschönau. Hier eins der wenigen Bilder die ich gemacht habe. MfG Reinhold
Mehr hier
Es war ein stark bewölkter Tag, die Sonne kam nicht für eine Minute durch die Wolkendecke. Das Belichten des Turmfalken war nicht ganz einfach, aber mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden. Mit diesem Bild möchte ich zeigen, daß man auch bei schlechtem Wetter ganz brauchbare Bilder machen kann.
Turmfalke, bei einer Bergwanderung im Tessin aufgenommen. Das Tier war sich wohl Menschen gewöhnt, ich konnte mich gut anpirschen. Als dann jedoch andere Wanderer kamen, floh das Tier. Ich konnte grad noch im letzen Moment abdrücken!
heute morgen im ersten Gegenlicht,
Beim Rüttelflug über einem Feld.
Hallo, sichr ein relativ oft gezeigtes Motiv, jedoch eigentlich meine erste vorzeigbare Aufnahme der schönen Falken über die ich mich sehr freue. Über Hinweise zum Geschlecht oder auch Alter wäre ich sehr dankbar. Schönen Gruß Ralph
Mehr hier
Wenn schwarze Wolken aufziehen und sich der Himmel dunkel verfärbt, auf der gegenüberliegenden Seite die Sonne scheint, dann bilden sich solch fantastische Lichtstimmungen wie hier. Jeder Naturfotograf weiss, wie schnell sochle Momente wieder vorbei sind, glücklicherweise rüttelte in meiner Nähe ein junger Turmfalke und ich konnte einige tolle Bilder schiessen.
Mehr hier
..scheint das Turmfalken-Weibchen zu denken. Meistens zeigte es mir nur seinen schönen Rücken, aber ab und zu schaute es nach hinten, so dass ich doch noch den Kopf mit aufs Bild bekam. Liebe Grüße Anne-Marie
Mehr hier
Dieses Tumfalkenweibchen habe ich heute Nachmittag aufgenommen. Sie saß auf dem Pfahl und zeigte mir nur ihre Rückseite, ab und zu drehte sie den Kopf, um zu sehen, ob ich auch in gebührender Entfernung blieb. Erst als ein Radfahrer den Weg entlang kam, flog sie davon. Aufgenommen aus dem Auto. Liebe Grüße Anne-Marie
Mehr hier
Turmfalke in der Adlerwarte Berlebeck
Ob der junge Turmfalke wirklich das Insekt im Blick hatte, weiß ich nicht. Aber vielleicht war es ja so.
Mehr hier
Bitte um Bestimmungshilfe bei diesem Raubvogel
Moin, ein Bild noch aus dem Winter: Ein Turmfalke bei um und bei 0°C und regnerischem, 'Trübe-Tassen'-Wetter im Januar in der norddeutschen Marsch, auf den Spitzen von sehr hohen Hybrid-Pappeln aus ca. 100m digiscopiert. Ich hoffe es gefällt und grüße Thorsten
Mehr hier
Der junge Turmfalke ist bereits ein eleganter Flieger, obwohl er erst seit ein paar Tagen flügge ist.
Hier ein weiteres Bild von dem Turmfalken im Nieselregen, den ich in den Rieselfeldern von Münster auf dem Dach einer Beobachtungshütte entdeckt habe. Viel Spaß beim Betrachten.
Diesen Turmfalken habe ich in den Rieselfeldern von Münster entdeckt. Er saß auf dem Dach einer Beobachtungshütte. Von der Annäherung mit dem Auto ließ er sich überhaupt nicht beeindrucken. Ich glaube, dass er keine Lust hatte bei dem schlechten Wetter zu fliegen. So gelangen mir einige Aufnahmen aus nächster Nähe. So nahe hatte ich ihn bisher noch nie vor der Linse. Leider war der Ansitz nicht sonderlich attraktiv. Viel Spaß beim Betrachten!
sind auch diese beiden Turmfalken. Hoffe sie gefallen. LG Nicklas
Mehr hier
50 Einträge von 638. Seite 9 von 13.

Verwandte Schlüsselwörter