Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 192. Seite 3 von 4.
Leberblume im Abendlicht
Vor etwas mehr als zwei Wochen habe ich mein Makroobjektiv bekommen, das Sigma 105. Ich hatte in der letzten Woche Zeit es in Italien zu testen (bei uns auf über 1000m hat es noch keine Libellen) und muss sagen ich bin begeistert! Wegen der Libellenart: Ich bin da echt totaler Anfänger, habe mal im Internet recherchiert und denke es könnte eine grosse Pechlibelle sein. Beeinflusste Natur, weil ich den Halm, auf dem die Libelle sass gehalten habe (Wind) und minimalst anders ausgerichtet (wegen de
Mehr hier
Zierlauchknospen - ALLIUM Kreislehrgarten Steinfurt
Mehr hier
ein Makro von letzem Jahr.
Winterlinge (Eranthis)
Die Eleganz der geschwungenen Farnwedel zieht mich immer wieder an, hier bei einem Ausflug nach Locarno
saß der braune Feuerfalter am frühen Morgen. Mir ist im Moment nach Farben und Macros… Da ich noch so viele auf meiner Festplatte habe. Wollen die natürlich auch mal raus, bevor die neue Makrosaison beginnt. Ich hoffe, dass ich euch nicht damit langweile. Aufgenommen in der Wahner Heide mit dabei war Harald Haberscheidt…
Mehr hier
Nun möchte ich mich nach einer kurzen Pause bei euch wieder zurückmelden und allen ein gutes neues Jahr wünschen. Ich hoffe ihr seid auch alle gut reingerutscht. Die Aufnahme stammt vom Sommer 2010 Aus der Wahner Heide
Mehr hier
Heute im Wald...
üben mit dem neuen EF180mm f/3.5L Macro USM und ringblitz.....tja, letzterer wollte nur nicht blitzen trotzdem, ich finds klasse - vielleicht weniger das bild, aber die schöpfung/natur ist schon wunderschön!
Mehr hier
Mini Blume als Makro aufgenommen. Original Größe war ungefähr Daumennagel groß. Das ganze in einem Tropenhaus.
Habe mal mit dem 105mm Sigma einen Test gemacht. War nicht schlecht...
Mehr hier
Gesucht und gefunden. Ein kleines Projekt diesen Sommer, war eine schöne Aufnahme der veränderlichen Krabbenspinne. Hat nicht lang gedauert, bis ich eine im hiesigen Biotop gefunden hab. Hoffe, es gefällt.
auf einer Tour im Benninger Ried.
... satte 7,5 cm von der Fühlerspitze bis zum Heck! Er saß auf einem Stein mitten im Bachbett. Vermutlich ist er in den Bach gestürzt und hat sich auf diesen Stein retten können? Unterkühlt vom relativ kalten Wasser, blieb er regungslos in der prallen Sonne sitzen. Fotografiert habe ich ihn in Südfrankreich an einem Nebenflüsschen des Verdon. Trotz Suche konnte ich ihn bisher leider nicht bestimmen. Vielleicht kann mir da jemand helfen? Schönes WE und Gruß, Steffen Nachtrag: Dank Torsten wurde e
Mehr hier
... zur Eiablage ist dieses südfranzösische Prachtlibellenweibchen in einem Nebenfluss des Verdon. Mit viel Gedult und mehreren Anläufen, bis zu den Schultern im kristallklaren Wasser (knapp 20°) sind mir ein paar wenige Bilder der Eiablage gelungen. Auf einigen dieser Bilder war die Libelle ganz unter Wasser. Nur sind diese nicht so fotogen, da durch die Lichtbrechung die Schärfe fehlt. Vielleicht gefällt es Euch? Es hat ja mehr dokumentarischen Wert. VG Steffen
Mehr hier
soviel ich weiß stehen sie auf der roten Liste der besonders geschützten Tiere.
Eine kleine leckere Walderdbeere..
Meine ersten Gehversuche mit meinem "neuen" Cosina 100mm 3.5 Macro Freihand, ohne Stativ
Mehr hier
Ein kleines Gänseblümchen. Das Foto widerspiegelt eine von meiner ersten Erfahrungen mit dem Sigma 105mm. Hoffe es gefällt euch.
Mehr hier
In der Südeifel. Bin um 2:30h mit dem Motorrad (zur Zeit kein Auto) von Köln in Richtung Trier, zu einer Wiese zu fahren. Habe auf der Fahrt, ganz schön mir einen abgefrohren In der Eifel ist es doch um einiges kälter Nachts als in Köln... Angekommen um 5:30h ging dann auch schon die Sonne auf. Na ja was macht man nicht alles für schöne Fotos.. Er ist zwar schon ganz schön abgeflogen aber das Licht und wie er dort gesessen hat gefällt mir an dem Bild.
Mehr hier
Habe mal ein Makro-objektiv ausprobiert. Habe jetzt einen Hobbie-Fotografen gefunden der auch hier bei mir in der Stadt wohnt. Letzten Sonntag war ich mit Ihm am Schwenninger Moos, mit unseren Pentax, ich mit meiner K200D , er mit seiner K20D. Durfte alle Objektive mal testen, tolle Sache. Werde mich hoffentlich öfters mit ihm Treffen , auf Fototour.. MfG euer Kevin
Mehr hier
Der Baumweißling hatte nur ganz kurz, für ein Foto einen Besucher an Bord.. :- ))) Mittwoch Abend, in Ulmen, am Jungfernweiher eigentlich wollte ich schon gehen weil sie nur flatterten.. bin dann zum Glück doch noch geblieben.. So konnten wir die schönen Falter doch noch an ihrem Nachtansitz fotografieren.
Mehr hier
wer kennt die fliege und die pflanze?
Hier möchte ich heute mal noch ein weiteres Bild aus unserem Sonnentautal zeigen. Es ist nicht einfach die Schärfeebene über 3 Blätter so zu verteilen, dass von jedem ein Teil scharf wird. Ich denke es ist mir ganz gut gelungen. mal sehen was ihr dazu meint?
beim angeln
hat es diese Libelle,nachdem sie sich fast eine Stunde aus ihrem alten Gewand gekämpft hat.Meine erste Libelle und das erste Mal das ich dieses fantastische Naturschauspiel erleben durfte. Habe trotz widriger Licht und Windverhältnisse eine Reihe von Bilder gemacht von denen ich eins hier zeigen möchte auch wenn die Qualität nicht die beste ist. Hinweise und Kritik erwünscht. VG Holger
Mehr hier
Plattbauchlibellenweibchen auf einer Wiese nimmt ein Sonnenbad nach ein paar Schlechtwettertagen
Liebes Forum Nachdem sich mein kleiner Bruder meine 20D nebst Standardobjektiv geschnappt hat, weil ihn jetzt auch das Fotofieber gepackt hat, habe ich ein paar Objektive abzugeben . Alle 3 Objektive sind ohne jegliche Schäden, Optik, Elektronik und Kosmetik einwandfrei, der mitgelieferte Hoya-Filter war von Anbeginn auf der Linse, mit einem Wort sind die Objektive als neuwertig zu bezeichnen. Beim 10-22 und beim 60er Makro sind die aufpreispflichtigen Sonnenblenden mit dabei. Canon EF-S 10-22mm
Mehr hier
... oder so ähnlich könnte man es nennen. Für die heutigen Witterungsverhältnisse (nebelgrauer Nieselregen) ist ads Ergebnis doch garnicht so schlecht. Ich habe hier eine andere Technik-Kombination probiert, die meiner Meinung nach bessere Ergebnisse bringt als bei meinem Winterlingversuch von Gestern. (s. Technik)
... der endlich den Frühling ankündigt. Dies ist mein erster Macro-Versuch mit meiner neuen Kamera 450D und etwas experimentellem Zubehör (s. Technik). Mal sehen wie es bei Euch ankommt?
Clematisblüte, aufgenommen im eigenen Garten
Hallo allerseits. Ich bin leider noch nie in den Genuss gekommen eine Libellengeburt mit zuerleben. An dem Tag als dieses Bild entstand kam ich leider 2 mal zu spät. Am 1. Biotop wa die Großlibelle leider schon kurze Zeit vorher geschlüpft (die Puppe hing noch da). Nach einigen Bildern war sie dann schon weg. Also fuhr ich zum nächsten Teich und hatte wieder Pech (oder Glück?... Diese Libelle saß nur ein paar Zentimeter von ihrer Puppe entfernt und wartete darauf dass sie flugfähig wird. In di
Mehr hier
Gesehen habe ich diese zwei Pilze im Wald, nahe Wuppertal. Über die Art der Pilze kann ich leider nichts sagen, da ich kein Pilzkenner bin. Über Meinungen zum Bild würde ich mich sehr freuen. Ich hoffe es gefällt. Gruß Frank
Mehr hier
Bild des Tages [2008-10-15]
Kurz vor Sonnenaufgang entdeckte ich diesen kleinen Schmetterling, benetzt mit Tautropfen,um welche Art es sich handelt konnte ich noch nicht herrausfinden, vieleicht ist jemand unter den Betrachtern die es wissen, VG Wolfgang
Mehr hier
Heute morgen an einem Baggersee an einer Brombeerhecke entdeckt. Die beiden Geschlechter der Falter sind sehr verschieden. Das Männchen mit rostbraunen Vorderflügel am Innenwinkel mit weißen, dunkel umrandetem Fleck und sehr stark gefiederten Fühlern. Das Weibchen ist sehr plump, grau, mit winzigen Flügelstummeln. Die Raupe ist bis zu 30 mm lang, schiefergrau mit leuchtend roten Punktwarzen, die jeweils ein Haarbüschel tragen. Auf den Segmenten 4 – 7 sind gelblich weiße oder bräunliche Büschel a
Mehr hier
ich konnte dieses tier nicht so ganz bestimmen. leider ist der kopf ein wenig durch das bein verdeckt. rainer
Mehr hier
heute mal ein altes bild von mir. aufgenommen noch mit meinem alten tele. jetzt hab ich ja ein richtiges macro und ich freu mich schon auf die neue saison. rainer
Mehr hier
Verkaufe einen Canon MT-24EX Zangenblitz. Der Blitz hat keine 100 Auslösungen hinter sich und ist in einem neuwertigen Zustand. Gerade für den Makrobereich ist der Blitz optimal einsetzbar! Der Blitz wird in OVP mit allen Originalzubehör geliefert. Preis incl. Versand innerhalb Deutschlands: 680€ Kontakt christian.naumann@web.de oder 0178 5776131 Privatverkauf unter Ausschluss von Gewährleistung und Rücknahme Bilder: http://dforum.naturphotos.net/blitz1.JPG http://dforum.naturphotos.net/blitz2.J
Mehr hier
Bild aus dem Schmetterlingspark in Uslar
Das Flechthäuschen der Spinne hat der ungeladene Gast die Schnecke besucht. Die Spinne ist geschehen betreten... LG Tatyana
Mehr hier
wespe auf einer schöne gelben Blume
Viel Geduld benötigt man wenn man Eidechsen fotografieren will.
Besonders die wunderschönen Augen der Frühen Heidelibelle stechen bei dieser Gattung hervor.
brauner Sommer und Ton in Ton
muß man auch manchmal haben! ;o) Einen glücklichen Moment hatte ich am WE, als ich diese beiden Falter auf einer Blüte vorfand, darüber habe ich mich sehr gefreut.
das Innere einer Gartenmohnblüte
Ich bin hier fast an die Naheinstellgrenze meines Macro Objetives gekommen. Danke nochmal an Andreas ohne ihn hätte ich dieses Bild nicht gemacht.
im Wind zu knipsen ist schwierig. Die Blütchen bewegen sich sehr stark.
Gibt´s Kommentare nur im erlauchten Kreise oder krieg ich auch mal einen ab - und wenns ein schlechter ist?
50 Einträge von 192. Seite 3 von 4.

Verwandte Schlüsselwörter