Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 622. Seite 4 von 13.
... nicht auf einer Richtstatt . Das ist ein von Kormoranen in Jahren errichteter Hügel aus ihren Nestern. Darauf und dahinter stehen ein adulter und drei immature S eeadler. Zwischen Lübeck und Tallin zu finden.
Manchmal sind es die Fotos, wo man am Kameradisplay noch dachte: Hm, ne das taugt vom Licht irgendwie nicht. Am Rechner dann mit den passenden Einstellungen bearbeitet und schwups, auf einmal ist es mein Lieblingsfoto der Seeadler. So ziert es nun auch in 112x63 cm mein Büro. Ich wünsche euch allen einen sonnigen und warmen Freitag! Gruß Stefan
Mehr hier
Auch wenn in letzter Zeit schon reichlich Seeadleraufnahmen hier gezeigt wurden - ich kann mich nicht satt sehen daran Darum nun eine meiner Lieblings-Flugaufnahmen vom letzten Polen-Trip. VG Steffen
Mehr hier
Es ist noch dunkel draußen, und unzählige gierige Raben versperren mir den Blick auf das Geschehen außerhalb des Ansitzes. Plötzlich finde ich doch eine Lücke durch die schwarze Übermacht und sehe einen geduldigen Seeadler. Sicher ist ihm das Gewusel zu groß oder er sichert von Weitem erst einmal die Lage. Schönes Wochenende VG Thomas
Mehr hier
Hier präsentierte sich der Altadler bei bestem Licht, die Frisur sitzt nicht ganz perfekt ... Ich weiß, es gibt schon hunderte Seeadlerbilder von dieser Stelle. Ein oder zwei Bilder möchte ich dennoch zeigen, vielleicht gefällts trotzdem. Fotografiert am Seeadleransitz in Polen.
Mehr hier
von mir gibts nun als Nachschlag, ein wenig später auch noch ein Polenfoto von der Tour mit Thomas,Peter,Pascal,Steffen, Wolfram und Jens.Wir hatten wahnsinniges Glück, sowohl mit dem Schnee als auch mit dem Steinadler. Eigentlich klappt ja sonst selten etwas nach Plan in der Naturfotografie. Gruß Martin
Mehr hier
Sie haben es wahrlich nicht einfach, die Seeadler. Kaum lassen sie sich blicken sind ihre ständigen Begleiter auch schon da. Schönes WE wünscht Steffen
Mehr hier
mit dem Rufen gibt dieser alte Seeadler seinem Rivalen zu verstehen, dass er hier der Chef ist. Eines meiner Lieblingsbilder vom letzten WE in Polen. Besonders die Weite und Stimmung kommt hier glaub ich gut rüber? VG Steffen
Mehr hier
... gehen oft recht heftig zur Sache, wenn es ums Revier oder die Nahrung geht. Meist bleibt es jedoch bei Drohgebärden. Nur selten kommt es zu echten Kämpfen, die dann auch Verletzungen und manchmal auch den Tot des Gegners nachsich ziehen können. Auf Tour mit Thomas, Martin, Wolfram, Peter, Pascal und Jens in Polen. VG Steffen
Mehr hier
Eis, Schnee und ein adulter Seeadler- das war mein Bild im Kopf. Am Wochenende hat es geklappt, auf den letzten Drücker! On Tour mit Martin, Steffen und Wolfram.
Mehr hier
Ich wundere mich immer wieder, auf was für dünne Äste sich die Seeadler setzen. Wenn dann einer beschließt, wieder los zu fliegen, hat der andere ganz schön zu tun, das Gleichgewicht zu halten. Das Bild ist vor ca 2 Wochen entstanden, als die beiden heftig miteinander gebalzt haben. Mittlerweile scheinen sie bereits mit der Brut begonnen zu haben, weil ich immer nur noch einen von ihnen zu sehen bekomme. Der hat dann allerdings keine Probleme mehr beim Abflug. Die Adler sitzen ca 300 m von mein
Mehr hier
Auf deutscher Seite konnte ich an der Stillen Oder ein Seeadler Pärchen aus einem Versteck fotografieren.
Unser Seeadlerpärchen ist schon intensiv bei der Vorbereitung auf die nächste Brut. Natürlich gehört dazu auch die Nestpflege. Heute konnte ich beobachten, wie einer der Adler einen etwa 2m langen Ast im Flug abgebrochen hat. Der Ast war ziemlich sperrig und der Adler hatte ganz schön zu kämpfen. Um sich die Sache zu erleichtern, klemmte er den Ast in der Luft zwischen seine Schwanzfedern. Wer genau hinsieht, sieht, dass er auf dem Bild keinen seiner Fänge am Ast hat und die Astspitze oberhalb d
Mehr hier
Junger Seeadler mit Beute bei Nebel und Regen.
Gestern gab es ordentlich viel Nebel bei uns und so machte ich mich morgens zur Ilkerbruchhütte auf. Erst war der Nebel so dicht das das gegenüber liegende Ufer nicht zu sehen war. Doch dann war das gegenüber liegende Ufer da und zu meiner Freude saß ein junger Seeadler sehr fotogen auf einem Baum. Dieser Baum ist ein Lieblingsplatz unserer Seeadler und ich habe schon einige Bilder mit Seeadler auf diesem Baum. Doch jetzt habe ich auch noch ein Bild mit geschlossener Eisdecke darunter. Aufnahmee
Mehr hier
Es sind wie jedes Jahr ca 20 Seeadler versammelt. Während die Alten mit der Balz beschäftigt sind , drücken die Junggesellen wieder die Kormorane aus.
Eigentlich bevorzuge ich Action-Szenen, gerade bei Greifvögeln, aber bei diesem Bild gefällt mir das Licht der aufgehenden Sonne und die anmutige Pose des jungen Seeadlers so gut, dass ich das Bild jetzt doch zeigen möchte. Es ist vor zwei Jahren in Ungarn entstanden.
Mehr hier
2. Platz Vogelbild des Monats Dezember 2016
Bild des Tages [2017-01-05]
und rutscht nicht aus .....
Pure Kraft wünsche ich euch für das anstehende neue Jahr und damit verbunden einen guten Rutsch hinein. Viele Grüße von der Mittelelbe Thomas
Mehr hier
Während unseres diesjährigen Norwegen Urlaubs, besuchten wir für ein paar Tage die Insel Smøla. Mein Wunsch war es Seeadler zu fotografieren. Dies gelang mir dann auch, obwohl Mitte/Ende September dafür kein besonders guter Monat ist und auch das Wetter, bzw. das Licht nicht ganz auf meiner Seite war. Ein tolles Erlebnis war es jedoch alle mal. Gruß Stefan
Mehr hier
Seeadler mit Fisch gibt es ja zur Genüge, deshalb hat mich das Experiment gereizt. Als ich dann in dem ganzen Ausschuss ein braubares Bild gesichtet habe war ich um so glücklicher.
Mehr hier
Eine weitere Aufnahme von Gestern eines unserer Altseeadler kurz bevor er der Hütte so nah kam das er nicht mehr ganz aufs Bild passte wie man bei dem Bild von Holger Menzel sehen kann. Erst die Rohrdommel dann ein Seeadler. Der Fotogott hat es Gestern sehr gut mit uns gemeint.
Hallo zusammen! aktuell überwiegt bei uns wieder das sehr trübe Novemberwetter. Wenn überhaupt zeigt sich die Sonne erst am Nachmittag. Auch bei diesem Bild hatte sich der Nebel noch nicht ganz verabschiedet. Trotzdem finde ich die Stimmung ganz reizvoll und "mein" Adler tat mir auch noch den Gefallen, sich auf diesen exponierten Platz zu setzen. Vielleicht gefällt ja dem ein oder anderen. Vg Lothar
Mehr hier
Bin einfach nur gespannt - ich kann was ertragen. Grüße aus MFR Norbert
Mehr hier
Nachdem ich mich die letzten Tage mit Rotkehlchen im eigenen Garten beschäftigt hatte ging es heute mal wieder an den See. Schön war das auch Willi Zellmann dort war und wir das Erlebnis eines erfolglosen Habichtangriffs auf eine Ente beobachten konnten. Danach drehten noch unsere beiden Altseeadler eine Runde über dem See so das ich diese Aufnahme machen konnte. Hochformat aus Querformat.
solange sich kein Futter in ihrer Nähe befindet. Tarnversteck.
Mehr hier
Hallo, hier mal quasi mein Lieblingsbild des zugreifenden Seeadlers, manchmal hat man ja Glück, Licht und Pose passen, denke ich. Gruss Eric Ich hoffe, Ihr findet etwas Gefallen an dem Bild. Ich war zumindest zufrieden. Etwas beschnitten habe ich es.
Mehr hier
Es ist schon faszinierend, diese Vögel dabei zu beobachten. Wenn dann auch das Licht usw. mitspielt, ist es doppelt schön. Ich hoffe, es gefällt euch etwas. Freihand vom Boot aus. Gruss Eric
Mehr hier
Bereits im Januar 2016 konnte ich wohl mein von der Szene her Bild des Jahres machen. Pures Glück den jungen Seeadler am Deich bei der Rattenjagd zu erwischen. Gut 20 Minuten konnte ich ihn bei seinen Bemühungen eine Wanderratte zu erbeuten beobachten und natürlich einige Fotos machen. Aus dem Auto heraus fotografiert. Viel Spass beim betrachten Gruss von der Insel Föhr Matthias
Mehr hier
Dieses Jahr habe ich viel Zeit im natürlichen Lebensraum bei den Seeadlern verbracht und dabei viele interessante Beobachtungen machen dürfen. Neben den eingesessenen Altvögeln gibt es eine große Zahl junger oder sub-adulter Vögel die zyklisch umherstreifen und sich dann für kurze Zeiten lokal ansammeln. So bewegten sich in Spitzenzeiten über ein Dutzend Jungadler sowie zwei Altpaare in einem relativ engen Gebiet und traten sich dabei natürlich immer wieder auf die Füße bzw. Krallen. Neben schei
Mehr hier
...angelockt mit Fisch lies der Seeadler nicht lange auf sich warten: viel mit "Bildgestaltung" war aufgrund der Nähe (das Bild ist minimal auf knapp 5000px beschnitten) nicht ... LG Klaus
Mehr hier
Heute morgen gab es die perfekte Fortsetzung meiner Seeadlergeschichte von gestern. Dieses mal erschien nicht ein Jungseeadler auf der Bühne sondern ein Altseeadler. Das Verhalten der anderen Vögel war dieses mal komplett anders. Alle Vögel gingen sofort beim Erscheinen des Seeadlers in die Luft nur die Höckerschwäne blieben mal wieder ganz cool. An zwei aufeinander folgenden Tagen so ein Glück zu haben kommt leider viel zu selten vor. Um so größer ist meine Freude im Moment.
Heute Morgen habe ich es mal wieder zum Ilkerbruch geschafft und wurde mit reichlich Nebel belohnt. Erst gab es so viel Nebel das die Kraniche bis zu ihrem Abflug nur zu hören aber nicht zu sehen waren. Dann wurde der Nebel etwas schwächer und die Bäume am gegenüber liegenden Ufer kamen zum Vorschein. Plötzlich schwebte ein junger Seeadler heran. Doch mit seinem erscheinen konnte er die anderen Vögel nicht beeindrucken die genau wissen das von ihm noch keine Gefahr ausgeht. So blieben alle Vögel
Mehr hier
Hallo, naja eigentlich nur ein deutscher Seeadler vor dunklem Waldhintergrund im Sturzflug, um zu Fischen. Ich hoffe euch gefällt die dunkle Ausarbeitung, zuviel aufhellen wollte ich nämlich lieber nicht... Gruss Eric
Mehr hier
Mein absolutes Lieblingsmotiv unter den Vögeln sind die Seeadler. Sie sind so anmutig & majästetische Tiere und bieten mit ihrem kraftvollem Körperbau und ihrer Anatomie dem Naturfotografen so viele unterschiedliche Motive. Dieses Jahr habe ich viel Zeit im natürlichen Lebensraum bei den Adlern verbracht und durfte dabei viele interessante Beobachtungen machen. Einer der interessantesten Erkenntnisse war für mich dabei die große Anzahl bzw. der schnelle Wechsel/Durchzug von Individuen, ein d
Mehr hier
Gestern zeigte sich unser Seeadlermännchen an der trockengefallenen Sandbank vor der Beobachtungshütte. Es machte dort einen Stopp um zu trinken. Danach flog das Männchen weiter in die 200m Eiche. Später kam noch das Weibchen dazu und es waren die typischen Begrüßungsrufe zu hören. Einer der Beiden startete dann noch einen erfolglosen Jagdversuch auf einen Fisch.
Hallo, so eine komplette Zugriffsszene ist schon ein Wunsch meiner Reise gewesen. Hier hats geklappt, das Bild hier direkt entstand nach dem Zugriff. Ich hab 4 zu 2 gewählt, um das Bild gross zu zeigen können und um etwas nervig ins Bild fliegende Möwen zu elimninieren. Ich hoffe euch gefällt es (auch) ein wenig. Gruss Eric PS: Nein nicht Aalfred, sagte ich schon oder..lol
Mehr hier
Hallo, es ist ein wirklich sehr beeindruckender Moment wenn so ein grosser Seeadler direkt über einem herschwebt und dann noch ruft. Es waren hier nur 400mm und um solche Greife zu erleben (und mehr), dafür war ich in McPom bis gestern. Ein Greifenparadies, man muss nur wissen wo und wie. Gruss Eric PS: Technisch: Leider kann man hier das Bild als HF nur mit 1000x Kantenhöhe einstellen, grösser ist es beeindruckender. Ich hoffe, Ihr versteht was ich meine..
Mehr hier
oder auch ´Wildfang, Part II´. Auf dieser Aufnahme setzt das Seeadler-Weibchen gerade mit dem rechten, freien Fang auf dem Landeast auf. Kleine Fische dieser Größe werden häufig gar nicht erst zwischen die Fänge geklemmt und dann anschliessend in Happen gefressen, sondern ähnlich wie bei den Eisvögeln mit dem Schnabel gegriffen, Kopf voran gedreht und dann in einem Rutsch heruntergeschlungen.
Mehr hier
aufgenommen aus einem Tarnversteck.
Diese Pliete hat der Seeadler soeben für sein zweites Frühstück erbeutet. Eine halbe Stunder zuvor, ledier noch vor Sonnenaufgang, ist er bereits mit einem ersten Fisch erschienen und hat diesen verspiesen. Der Fisch hier auf dem Bild hat zum Zeitpunkt der Aufnahme noch gelebt und mir war es möglich eine komplette Bild-Sequenz zu schiessen vom Moment an wo der Adler mit seiner Beute auf dem Baum gelandet ist, den Fisch aus seinem rechten Fang in die korrekte Fressposition auf dem Ast gebracht ha
Mehr hier
Seit heute gibt es 3 Seeadler mehr auf dieser Welt. Viel Glück!

http://pontu.eenet.ee/player/merikotkas.html

LG Udo

Mehr hier
... aus heutiger Sicht bin ich manchmal erstaunt, was ich mal mit bescheidener Technik, aber umsomehr Engagemant erreicht habe. Eines dieser Highlihts war damals dieser Seeadler am Ufer. Damit bin ich auch heute noch einigermaßen zufrieden.
aufgenommen in Polen aus einem Tarnversteck.
Für mich der spektakulärste Moment, wenn der Adler sich aus Gleitflug plötzlich über die Kante abkippen lässt und in den Sturzflug übergeht, dabei sein Ziel ganz fest im Visier.
Hier mal ein Bild des Ereignisses von gestern Nachmittag. Die Geschichte geht so: Dieser Seeadler flog aus der Sonne kommend hoch an der Beobachtungshütte vorbei und verschwand in einer Bucht aus unserem Blickfeld. Plötzlich war der Seeadler wieder zu sehen. Dabei entdeckten wir das er eine Blässralle in den Fängen hielt. Mit der Beute flog er quer über den See und kurz hinter ihm war auf einmal ein Habicht zu sehen. Unsere Vermutung war sofort das der Seeadler dem Habicht die Beute abgenommen h
Mehr hier
Ich hoffe ist ist kein zu großer Mangel das dieses Bild nicht an einem Luderplatz wo man fürs Fotografieren bezahlen muss entstanden ist. Solche Bilder mag man hier im Forum halt so gern. Leider ist diese Aufnahme nur Wildlife.
Dieses Bild ist in Ungarn bei Bence enstanden (wie die Kulisse erahnen lässt )
Mehr hier
Das habe ich mal ganz nah vor Augen geführt bekommen. Der hier nährte sich dem (einigen schon bekannten) Straßenopfer schreitend. Das war extrem langasm! Ich glaube, dass sie wohl eher hüpfen, wenn es schneller gehen muss. Der hier aber hatte es nicht so eilig und lief eben gemütlich.
Eigentlich hatte ich gehofft an diesem kalten Tag einen Eisvogel abzulichten. Wie aus heiterem Himmel saß dann auf der anderen Seite des Baches am Waldrand ein Seeadler. Sie (nehme ich an) flog dann auch kurze Zeit später zur viel weiter hinten sitzenden besseren Hälfte. Ein Pärchen! Welche unerwartete Begegnung!
50 Einträge von 622. Seite 4 von 13.

Verwandte Schlüsselwörter