Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 387. Seite 7 von 8.
Heute zeige ich nochmal ein Waldkauzbild, das ich vor einigen Wochen aufgenommen habe. Am vergangenen Wochenende war bereits alles Laub runter.
Da ich gestern bereits eine meiner Lieblingsaufnahmen vom Uhu gezeigt habe, will ich heute mal mit einem Waldkauz weitermachen. Mein Ziel war es an diesem Tag mal etwas neues aus diesem Motiv herauszuholen. Das klappte auch bedingt, aber irgendwie war ich noch nicht zufrieden. Kurz bevor ich loswollte entdeckte ich noch eine winzige Lücke, die durch mehrere, im Schatten liegende Bäume hindurchführte. So kam ich dann doch noch zu meinem schummrigen Foto der mystischen Eule in ihrem Lebensraum. Da
Mehr hier
Da ich aktuell einige meiner Lieblingsaufnahmen aus dem Archiv gekramt habe, möchte ich euch noch eins aus meiner Uhuserie zeigen. Das Bild stammt aus 2011 und ist Teil eines sehr ereignisreichen Abends. Ich glaube es ist sogar mein Lieblingsfoto meiner Uhus, wenn ich mich für eins entscheiden müsste. Kurz zu den Umständen: Der Uhu brach abends vom Tageseinstand aus zur Jagd auf. Ich konnte über den Dächern noch sehen wie er wieder direkt wieder runterging und lief ihm nach. Dort angekommen sah
Mehr hier
Hallo, es war zwar ein kontrollierter Flug eines jungen Uhus (c) unter fachkundiger Aufsicht, aber so dürfte es sonst schwer sein, einen europäischen Uhu (so) zu erwischen. Ich hoffe es gefällt dennoch etwas. Das Erlebnis jedenfalls war toll. Gruss Eric
Mehr hier
oder auch eine Sumpfohreule; hier jagend in der Abendsonne am Rande eines NSG. Gruss Eric
Mehr hier
Zum Start ins Wochenende gibt es von mir noch ein weiteres Foto vom kleinen Kobold! Gruß Stefan
Mehr hier
Hallo, auch wenn es der Lauf der Dinge ist, gestern war ich etwas traurig als nur noch der kleinere der beiden Junguhus im Steinbruch war und darauf wartete von Mama gefüttert zu werden. Der andere ist schon seiner Wege gegangen und sucht sich ein eigenes Revier. LG Stevie
Mehr hier
Heute möchte ich mich bei meinem kleinen Kobold bedanken für die vielen schönen Fotos, die er mir mittlerweile ermöglicht hat. Als ich dann vorgestern Abends auf dem Heimweg war, da hat er mir dann auch noch einen besonderen Wunsch erfüllt. Er flog von einem wenig attraktiven Ansitz, auf den einzig Fotogenen und das kurz vor Sonnenuntergang. Auf meine Tarnung Auto reagiert er/sie schon gar nicht mehr, so dass ich bis auf 8 m an ihn heran kam. Ich genieße diese Momente sehr! Gruß Stefan
Mehr hier
Hallo, noch immer beobachte ich mit Begeisterung Sumpfohreulen in Ihrem Revier. Auch wenn sie es einem fotografisch nicht immer leicht machen, es sind faszinierende Tiere mit einem sehr interessanten Jagd - und Flugstil. Hier im Vorbeiflug auf dem Weg zur nächsten Maus... Gruss Eric
Mehr hier
Von diesem kleine Scheunenbewohner konnte ich leider nur für wenige Sekunden und zu sehr fortgeschrittener Tageszeit Fotos machen. In den Monaten danach fand ich ihn nicht wieder. Aber für dieses Bild hat es gereicht. ;)
Gestern morgen auf dem Weg zum Brötchen holen, konnte ich die zwei Steinkäuze aus meiner Nachbarschaft mal wieder auf ihrem aktuellen Lieblingsbaum beobachten. Glücklicherweise gelang mir diesmal auch endlich wieder ein Foto! Gruß Stefan
Mehr hier
Hallo, der direkte Blick der Sumpfohreule (wie auch meist der ganzen Verwandtschaft) ist für mich einfach nur faszinierend. Wenn man dann noch das Glück hat, das ganze in einer Flugpose festhalten zu können, dann war es defintiv ein "persönlich erfolgreicher" Abend. Entstanden gestern abend, die kleine Eule flog nahrungsuchend über eine frisch abgemähte Wiese. Ich hoffe, euch gefält es auch ein wenig. Gruss Eric
Mehr hier
...und weiter geht die Jagd und Suche nach der Nahrungsgrundlage der Sumpfohreule dort. Diese Eule hat sehr erfolgreich gejagt, nur hat sie sich meist weit weg mit den Mäusen gesetzt. Dafür hat mir hier gegen 21.00 Uhr das Licht bei der Jagd gut gefallen. Es ist wirklich faszinierend diesen Jägern zuzuschauen. Gruss Eric
Mehr hier
Hallo, fasziniert hab ich gestern abend nicht das 4:0 geschaut, sondern u.a. diese Sumpfohreule fotografieren können. Ein klasse Erlebnis, diesen wunderschönen Nachtjäger beobachten zu können Hier jagd sie doch direkt vor mir auf die andere Seite zu einer abgemähten Wiese auf Mäusefang, ok direkt vor mir heisst noch gut 30m entfernt. Gruss Eric PS: Ist eine sehr ruhige Strasse.
Mehr hier
10 Monate ist es her, als ich die Steinkäuze bei mir das letzte mal fotografieren konnte. Umso mehr freue ich mich, dass es vor ein paar Tagen endlich wieder geklappt hat. Auch wenn das Licht und die Lichtsituation nicht gerade berauschend waren. Die Beobachtung der kleinen, zum Teil winzig anmutenden Eulen erfreut mich jedes Mal wieder aufs Neue! Gruß Stefan
Mehr hier
Ich hatte das Glück bei meinem letzten Urlaub in Finnland einen Bartkauz in der Natur zu beobachten. Ich könnt Euch sicher vorstellen wie sehr ich mich darüber gefreut hab. Hier hat der Kauz eine Maus geortet und beginnt seinen Jagdflug.
Mehr hier
Hallo, kein Ansitz, keine Tarnung! Bei der Balz setzt er sich gerne in der Dämmerung auf Baumspitzen, da sieht man ihn trotz der Größe ( http://www.pbase.com/image/88123463 ) ziemlich gut, wenn er dann zur Jagd übergeht muß man halt schauen, daß man sieht wohin er fliegt, was natürlich nicht immer gelingt. Aber wenn man vorsichtig ist läßt er einen schon auf ein paar Meter ran. LG Stevie
Mehr hier
Im Visier und Fokus dieses Jägers möchte ich als Maus oder Kaninchen nicht sein. Ich finde diese Augen absolut faszinierend und eindrücklich, daher wollte ich euch dieses (etwas verengte) Uhubild einmal zeigen. Verengt um den Augeneindruck zu verstärken. Es entstand im Rahmen einen Workshops im September in Thüringen. Gruss Eric
Mehr hier
Hallo, Das Bild dieses Waldkauzes entstand im Rahmen eines Foto-Workshops in Thüringen, nahe Bad Langensalza. Durch die Blätter war Absicht. Ich hoffe, es gefällt dennoch etwas. Gruss Eric
Mehr hier
Hallo, noch ein Bild meines Jahreshighlights: Die Sumpfohreule startet hier quasi einen "Schein"angriff auf den Störenfried Kornweihe, die Ihrerseits die "Krallen" ausfährt. Ich werde es so schnell nicht vergessen und hoffe es gefällt euch etwas. Gruss Eric wildlife Deutsche Nordseeküste 2013
Mehr hier
schoss die Sumpfohreule hoch, wohl um der Kornweihe "mitzuteilen", dass Sie hier nicht alleine ist. Noch ein Bild meines persönlichen Jahreshighglights. Ein (Serien-)Bild vorher kam die kleine Eule überhaupt erst hoch. Im Blick hatte ich da noch NUR die Kornweihe, die mich schon solo sehr erfreut hätte, aber so = BINGO. Gruss Eric
Mehr hier
12. Platz Vogelbild des Monats Dezember 2013
Bild des Tages [2013-12-08]
Hallo, ich hab wirklich nicht schlecht gestaunt, als die von mir beobachtete Kornweihe eine Sumpfohreule aufgeschreckt hatte. Beide dann auch noch (im leichten Clinch) gemeinsam beobachten zu dürfen, war dann wohl mein persönliches Highlight 2013. Der Clinch ging gut aus und ich war einfach nur happy, so etwas beoachten zu dürfen. Glücklicherweise hat der AF der 70D (Zone) hier ganz gut funktioniert, nur etwas croppen war doch angesagt. Aber ich hoffe, es gefällt euch ein wenig; ich bin jedenfal
Mehr hier
Hallo, Jedenfalls könnte man sich gerade die Schleiereule doch in Scheunen oder in/vor alten Gemäuern vorstellen, wie hier eines im Hintergrund ist. Dieses Bild ist (auch) im Rahmen eines Workshops vor zwei Monaten entstanden. Ich hoffe es gefällt euch etwas, auch wenn die Eule kein freilebendes Tier ist. Gruss Eric
Mehr hier
Heute zeige ich ein Bild, das ganz nach dem Motto kommt "back to the roots". Im Laufe der letzten drei Jahre hat sich der Uhu zu meinem Hauptmotiv entwickelt und ich habe sehr viele Stunden bei diesen großen Eulen verbracht. Dieses Wochenende kam ich zufällig wieder in der Nähe einer alten Lady vorbei, die nach wie vor eisern die Stellung hält. Vor mehr als fünf Jahren habe ich sie zum ersten Mal fotografiert. Es war meine erste Begegnung mit einem Uhu und ich war schon damals von der
Mehr hier
Hallo, ich war/bin eigentlich etwas unsicher, ob ich es überhaupt hier reinstellen sollte. Dieser 2-jährige Uhu ist kein Wildtier, sondern das Bild ist bei einem Shooting mit einem Falkner entstanden. Dank dieser kontrollierten Bedingungen konnte ich dann auch mal ein etwas anderes Bild vom Uhu machen. Ich hoffe, es findet ein wenig Gefallen. Gruss Eric
Mehr hier
In letzter Zeit war ich nicht so oft fotografieren, weil zur Zeit die Bachelorarbeit ansteht. Trotzdem muss ich abends dann doch nochmal raus und den Kopf frei kriegen. Dabei entstand vorgestern diese Aufnahme in der Nähe eines kleinen Bauernhofs. Die blaue Stunde nach Sonnenuntergang und diverse Eulenarten reizen mich beide immer wieder aufs Neue. Wenn es dann gelingt die Stimmung und das Wunschmotiv zu kombinieren ist die Freude natürlich groß. Zum Umfeld: Steinkäuze nisten sehr häufig direkt
Mehr hier
Serie mit 2 Bildern
Seit vielen Jahren beobachte und fotografiere ich Uhus bei mir in der Gegend. Der Uhu hat einen enormen Weg zurückgelegt seit seinem fast vollständigen Aussterben Anfang der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts. Er hat sich ausgebreitet mir der Hilfe vieler Falkner und Naturschützer und kommt heute fast in jedem Steinbruch wieder vor. Sie faszinieren mich ungemein und ich liebe es sie neben meiner Fotografie auch zu beobachten und zu schützen
Mehr hier
In der Nähe von Hamburg, Weibchen Aufnahme nach Sonnenuntergang. Die Aufnahmebedingungen waren nicht einfach.
Mehr hier
Nachdem ich im März bereits eine sitzende Sumpfohreule fotografieren konnte ( ~.Asio.flammeus.~ ), war ich gestern mal wieder im selben Gebiet fotografieren. Die sitzende Eule gab es dieses Mal leider nur aus der Ferne zu beobachten. Glücklicherweise flog aber eine relativ dicht an mir vorbei und ich konnte eine Flugserie durchrattern. Aus der ganzen Serie sind nur 2 Bilder zu gebrauchen. Das hier ist eins davon.
Mehr hier
Diesem kleinen Steinkauz habe ich anscheinenden den Kopf verdreht. Leider konnte ich "meine" Steinkäuze die letzten Wochen nicht mehr beobachten, jedoch höre ich sie noch regelmäßig morgens und auch Abends. Hoffe nun speziell während der Balz im Frühjahr ein paar schöne Fotos machen zu können, vor allem bei mehr Licht. Wünsche allen eine besinnliche Weihnachtszeit! Gruß Stefan
Mehr hier
Dieses Steinkauzbild habe ich beim Durchstöbern meines Archivs wiederentdeckt. Es stammt noch aus dem letzten Jahr und wurde hier noch nicht gezeigt. Das hole ich hiermit nach, weil mir diese direkte Blick so gefällt. Viel Spaß beim Betrachten!
6. Platz Vogelbild des Monats Oktober 2012
Bild des Tages [2012-10-10]
Hallo Zusammen, eine neue Begegnung mit dem "sperlingskauz". Sperlingskauz - Ridgway's Pygmy Owl -Glaucidium ridgwayi, auch als Zwerg-Sperlingskauz bezeichnet, ist eine Eulenart aus der Gattung der Sperlingskäuze. Der Kleinst-Zwergkauz ist eine kleine Eule, die eine Größe von 14 bis 15 Zentimetern erreicht. Bei den Altvögeln ist der Gesichtsschleier hell graubraun mit einigen undeutlichen rötlichbraunen konzentrischen Linien. Die Augenbrauen sind weißlich. Der Oberkopf und die Obersei
Mehr hier
lies sich dieser noch Flugunfähige Steinkauz beringen, ein Erlebniss der besonderen Art. VG Wolfgang (Beringung der Steinkäuze mit Jens Bach und Bernd Flehmig)
Mehr hier
er hatte was im Blick was ihm nicht geheuer war, das ich ca.8 meter vor ihm stand (im Auto ohne Tarnung) störte ihn nicht, inzwischen hatten sich alle 5 ( 3 Junge und die beiden Alten) an mich gewöhnt selbst die Beute wurde direkt vor mir übergeben und verzehert, immer wieder ein Erlebniss diese Kobolde zu beobachten. Hoffe es gefällt ein wenig, Schönes WE Wolfgang
Mehr hier
Dieses Bild zeigt einige der wenigen Sumpfohreulen, die zur Zeit im österr. Seewinkel (Hansag) ihre Jungen großziehen. Eine ganze Woche beobachtete ich das Tier, welches auf dem rechten Auge blind war. Trotz dieser Behinderung fütterte sie auch noch heute Morgen (da entstand dieses Bild) mind. 3 Junge die verstreut im hohen Gras hockten. Allen Widrigkeiten trotzte die kleine Eule mit ihrem Handicap, bis heute Abend. Der Bauer und Grundbesitzer kam um die Wiese zu mähen. Wolfgang Lequen (der auch
Mehr hier
Mal was aktuelles von mir.
Mehr hier
Dies soll mein letztes Bild aus mittlerweile vergangenen Wintertagen mit ihren flauen Lichtverhältnissen sein (so ein "weißes" Foto will auch nicht mehr so recht zu all den anderen, farbenfrohen Vorfrühlingsbildern passen denke ich). Die gleiche Eule wie auf dem vorherigen Foto, diesmal allerdings durch einen Köder "beeinflusst". Gruß Andreas
Mehr hier
Kanada hat in diesem Winter einen ungewöhnlich starken Einflug von Schnee-Eulen in die südlichen Provinzen erlebt. Zwar sind in jedem Winter immer wieder ein paar Schnee-Eulen zu beobachten, eine sogenannte "Eruption", also eine massenhafte Wanderung aus den Brutgebieten hoch oben in der Arktis nach Süden kommt aber im Schnitt nur etwa alle 6 Jahre vor. Den Grund für diese Wanderungen vermutet man in der Kombination starke Nager Population vor/während der Brutsaison - guter Bruterfolg
Mehr hier
Oder Short eared owl, taken at one of their over wintering spots in the UK!
Die Zutraulichkeit der Jungen Käuze war schon erstaunlich, was ich von den Altvögeln schon gewohnt war. Hier mal wieder ein Foto von einem jungen Steinkauz der gerade mal eine Woche Flügge war. VG Wolfgang
Mehr hier
hoffe es klapt diesmal mit der Schärfe und das Bild gefällt, VG Wolfgang
Mehr hier
groß sind sie geworden die kleinen Käuzlein, freue mich sie immer noch im Revier anzutreffen, viel freude beim Anschauen! VG Wolfgang
Mehr hier
Bartkauz / Great Grey Owl / Strix nebulosa wildlife in Skandinavien
es ist einfach wunderbar diese Vögel beobachten zu dürfen, und letztendlich noch fotografieren zu dürfen , viele Stunden Ansitz und sehr sehr viele Bilder, allein heute morgen 1250 Fotos in 4 Stunden , ein Dank an die Technik , man kann sich ja ausrechnen was das an Filme a 36 Aufnahmen bedeutet , viel spass beim betrachten meiner Lieblingsvögel, und sorry das ich im Moment nur Steinkäuze zeige.
Mehr hier
vor ihrem ersten Ausflug.
im Anflug zur Fütterung der 3 Jungen,leider lugte nur eins aus dem Loch. Zur Zeit geht die Post ab bei den Steinkäuzen, inzwichen gibt es bei uns ca 5 Brutplätze mit Jungen, VG Wolfgang und allen eine schöne Woche.
Mehr hier
in einem Alten Apfelbaum, sie kommen langsam ans Tageslicht und erkunden aus ihrem Astloch die Umgebung , die Eltern passen auf wenn es Störungen gibt , sofort verschwinden sie wieder im Astloch, VG Wolfgang
Mehr hier
Bartkauz wildlife in Skandinavien. Einen ähnlichen gibt es schon im Forum, hier eine andere Flügelstellung und ein anderer Fotograf. Leider auch bei mir einer der einzeigen Flugaufnahmen wo da Licht für den Fotografen passte. Der Kauz fand das Licht nicht so toll und flog ab.
mit Futter für die Kleinen, um dieses Foto zu bekommen musste ich lange warten, letztendlich hat es geklappt, ich denke da geht noch mehr. um die Steinkäuze nicht zu stören wählte ich eine größere Entfernung. VG Wolfgang
Mehr hier
ein aktuelles Bild "meiner " Steinkäuze
Mehr hier
50 Einträge von 387. Seite 7 von 8.

Verwandte Schlüsselwörter