50 Einträge von 173. Seite 2 von 4.
Wir hatten heute Morgen teilweise -18°C und so langsam friert auch die "Weiße Elster" zu. Die Wasservögel manöverieren zwischen dem Treibeis und haben, solange es offene Stellen gibt, anscheinend ihr Auskommen. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Hallo , Nur ein Gänsesäger im goldenen Morgengewässer. Grüsse Mario
Mehr hier
Hier das letzte Bild meiner Miniserie von den Gänsesägerinnen. Alle vier Bilder sind am 30.10. und 31.10.2016 zwischen 15:15 und 16:45 vom gleichen Standort entstanden. Die Serie habe ich angelegt, um die unterschiedlichen Bildeindrücke und Stimmungen zu zeigen, die eine kleine Veränderung der Perspektive und der Blickrichtung ermöglichen können.
Mehr hier
Die "Gänsesägerin" hat sich nach dem Auftauchen kurz geschüttelt und die "Haare" waren trocken. Auch dieses Bild ist am letzten Oktoberwochenende entstanden.
Mehr hier
... einer Aussichtskanzel konnte ich am letzten Oktoberwochenende diese "Gänsesägerin" fotografieren. Weitere Gänsesägerbilder von diesem Wochenende sind auf unserer HP.
Mehr hier
Am langen Wochenende vor Allerheiligen hatten meine Frau und ich einige nette Begegnungen mit Gänsesägern, meist in den Abendstunden. Weitere Gänsesägerbilder von diesem Wochenende sind auf unserer HP ergänzt.
Mehr hier
Die Gänsesäger Mama lässt ihre Jungen bei Gefahr auf den Rücken steigen und schwimmt weiter.
Da war ich nochmal bei meiner Gänsesägerdame, weil es mir beim letzten Besuch noch etwas an Nähe fehlte. Zudem machen die größeren Säger m.E. eine bessere Figur, wenn sie nicht ganz seitlich auf dem Foto sind, da der Kopf recht klein im Vergleich zur Rumpflänge ist. Frontal passt es da schon besser. So also Versuch 2.
Familienurlaub - da kann man froh sein, wenn man überhaupt irgendwo ein Foto zustande bekommt. Außer der örtlichen Marina fehlt es dann oft an Gelegenheiten. Zu dieser Zeit erst recht. Da kam mir das Gänsesägerweibchen gerade recht, zumal es farblich ganz gut zum Wasser passte (oder umgekehrt).
Ich bin unter den Entenvögeln von den Sägern am meisten fasziniert. Der Mittelsäger ist mir dabei mir der liebste, weil für Binnenländer auch am schwierigsten zu fotografieren. Nun "macht er hier nichts besonderes", doch mir reicht seine pure Anwesenheit auf meinem Foto!
Mehr hier
So ein Familienurlaub kann anstrengend sein. Da freut sich der Papa, wenn er mal das o.k. kriegt sich für 3 Stundenzu verdücken. Nun aber schnell zur örtlichen Marina und da gab es eine Überraschung. Ein Mittelsäger mit wenig Scheu. Auf diese Art war ich schon lange erpicht - als Binnenländer allerdings mit wenig Chancen und daher entsprechenden Ergebnissen. Leider war er doch so erfolgreich bei der Jagd, dass er sehr schnell satt war und dann verduftete. Ob das nun tatsächlich eine Groppe ist,
Mehr hier
Der Gänsesäger ist im Flug unheimlich schnell und man muss sich sputen,da mit der Kamera mit zu ziehen.
Warum sind bei den Sägern immer nur die Weibchen vor der Kamera aktiv? Die Männer schwimmen ohne erkennbare Reaktionen geradewegs an einem vorbei. Die Damen präsentieren sich wenigstens ab und zu.
Diesen Hahn hab ich heut morgen aufgenommen. Mein kleines Schilfversteck hat den Winter erstaunlich gut überstanden, somit konnte es heut gleich losgehen, bis die Füße abgefroren waren.
Das Bild worden liegend aufgenommen, ohne Tarnung.
Serie mit 4 Bildern
Meine erste Begegnung mit Gänsesägern hatte ich vor über 10 Jahren an der Ostsee. Damals war ich mit meiner ersten Kompaktkamera am Strand unterwegs und knipste die “komisch aussehenden Enten” einfach mal mit. Nachdem ich Jahre später realisiert hatte was es für eine Chance war, ärgerte ich mich lange Zeit, dass ich sie nicht wiederholen konnte. Mittlerweile haben sich die Sichtungen wiederholt und ich konnte einige Fotos dieser tollen Art machen, die ich in dieser Serie zusammengefügt habe.
Mehr hier
Ein junger Gänsesäger aus dem Mai letzten Jahres. Der kleine war erst wenige Tage alt und jagte eifrig den umherschwirrenden Maifliegen nach. Wirklich süße kleine Federbälle.
Gänsesäger-Weibchen auf halb zugefrorenem Teich. Naturschutzgebiet Grande Cariçaie am Südufer des Neuenburgersees.
Bei der abendlichen Gefiederpflege LG Urs
Mehr hier
Eigentlich wollte ich Fasane Fotog. Vielleicht nicht die beste Zeit dafür,aber ich hatte vor paar Tagen welche gesehen. Aber ich hatte kein Glück,sie waren nicht mehr zu sehen. 5 Stunden in der Kälte bin ich dann mit meinem Fahrrad Richtung Heimat.Ich kam dann noch an einem Gossen See vorbei,und sah dieses schöne Weibchen sitzen.Ich hatte vorher noch nie so ein Entenvogel gesehen. Ich konnte mich ganz gut hinter die Steine verstecken,nähe wollte ich aber nicht ran. Das Wetter war leider nicht so
Mehr hier
Gänsesäger-Mann im fast letzten Abendlicht... LG Urs
Mehr hier
Eben gerade ist mir ein Herbstbild eines Gänsesägers in die Hände geraten, das mir gut gefallen hat. Ich dachte mir ich lade es mal hoch. Der gelbe Hintergrund ist die Spiegelung einiger sonnenbeschienener Bäume.
Mehr hier
Zum Jahresabschluss konnte ich wieder einmal ein paar Gänsesäger beobachten und fotografieren, und sogar das Wetter zeigte sich von der netten Seite LG Urs
Mehr hier
..sind die Gänsesäger hier auf Nahrungssuche. Auch sie gehören wie die Stockenten zur großen Familie der Entenvögel (Anatidae). Doch im Gegensatz zu den Stockenten die Allesfresser sind, ernähren sich die Säger fast ausschliesslich von Fischen. Etwa 300 g pro Tag braucht jeder von ihnen.
In diesem Frühjahr habe bereits ein Foto von einem Gänsesägerweibchen gezeigt, das einige ihrer Jungvögel auf ihrem Rücken herumträgt. Vor kurzem war ich wieder vor Ort und habe mal nach ihnen geschaut. Wie ihr seht haben sie sich prächtig entwickelt. Sie schwammen am Rande eines finsteren Waldstücks, wodurch sich die schwarze Wasserspiegelung ergab. Die grüne Wasserspiegelung von meinem gestrigen Bild ist übrigens auch an dieser Stelle des Waldrands entstanden.
Mehr hier
13. Platz Vogelbild des Monats Mai 2014
Bild des Tages [2014-06-02]
Im Frühjahr konnte ich mehrfach eine Kopula der Gänsesäger beobachten. Hier seht ihr was einige Wochen später dabei rausgekommen ist. Sie tragen die Jungen nur wenige Tage auf dem Rücken. Danach werden sie runtergeschubst und müssen alleine schwimmen. Man muss den Zeitpunkt also genau abpassen.
Mehr hier
Gänsesäger sind in den Wintermonaten ein recht häufiger Anblick, aber sehr schwer auf Fotodistanz zu begegnen. Manchmal hilf einem die Natur selber und bildet durch Eisflächen abgegrenzte Bereiche Schönes Wochenende Thomas
Mehr hier
Im Winter gehören Gänsesäger mit zu den attraktivsten "Modellen", wie ich finde. Bei dieser startenden Dame hatte ich etwas Glück mit der Spiegelung im Wasser.
Mehr hier
Im Englischen Garten in München aufgenommen.
Fürchterlich aufgespielt, hat sich das Gänsesäger Männchen beim plötzlichen Einfliegen von vier Damen, auf "seine" Wasserfläche. Das Weibchen was ihn begleitete, war ihm allein nun nicht mehr gut genug.
Mehr hier
werden uns wohl auch bald verlassen, wenn wirklich di Temperaturen erreicht werden, die angekündigt sind. Auch die Meisen haben schon einen recht frechen Pfiff drauf. Ich freue mich immer auf den Frühling, mag eigentlich jede Jahreszeit. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Nochmal etwas näher. Es sind sehr geschickte Fischjäger, davon konnte ich mich überzeugen. Während die anwesenden Reiher nur dastanden, haben sie richtig gut gefangen. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Am gleichen Tag wie Kormoran und Mäusebussard, man brauchte die "Weiße Elster" im Stadtgebiet nur ablaufen. Es war eine stabile Wetterlage, mit knackiger Kälte und wenig eisfreien Stellen an den Fließgewässern. Die Teiche und Talsperren waren längst zugefroren. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Diesen trinkenden Gänsesäger konnte ich an einem See in einem Wildpark ablichten. Beobachtet habe ich ihn schon öfters, konnte bis jetzt aber kein herzeigbares Bild machen. Hätte gerne eine noch tiefere Aufnahmeposition, aufgrund des höheren Ufers ist dies aber leider nicht möglich gewesen.
In diesem Jahr habe ich es bislang erst einmal auf Fototour geschafft. Die Uni hat mich gut im Griff und besonders viele Motive hätte ich zurzeit ohnehin nicht zur Auswahl. Umso schöner ist es, dass ich bei der einen Tour ein schönes Gänsesäger-Männchen erwischen konnte. Kein besonderes Foto, aber für mich eine besondere Art.
Mehr hier
Dieser Gänsesäger war heute erstaunlich kooperativ. In der Regel haben sie eine sehr hohe Fluchtdistanz. Dieses Männchen hielt sich immer in einer Gruppe von Stockenten auf und zeigte keinerlei Scheu, obwohl ich völlig frei am Flußufer stand. Gruß Michael
Mehr hier
Den startenden Gänsesäger konnte ich am Samstag in der Schweiz festhalten. Ich hoffe er gefällt.
Mehr hier
Hatte gar nicht bemerkt, das ich beim Herantasten an verschiedene Limikolen plötzlich recht nah an die Bunen vom Darßer Nordstrand geraten war. Für einen Moment ging es den jungen Gänsesägern auch so.
....ist´s am schönsten, dachte sich wohl der Kleine! Denn da wollte er auch ausserhalb des Wassers gar nicht mehr runter Seit jahren beschäftige ich mich mit den Sägern aber irgendwie haben es die Bilder nie ins Forum geschafft - ich dachte das sollte ich mal ändern! Das ist jetzt eine Aufnahme aus diesem Jahr - die Konstellation mit Kleinen auf dem Rücken an Land kommt nicht allzu häufig vor. Der Kleine hier hat das aber immer wieder gemacht - sehr zur Freude der Fotografin LG Martina P.S.: Wo
Mehr hier
Zum Abschluss des (Naturfotografen-)Jahres von mir noch eine Gänsesägerin. Ich wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr! Viele Grüße Dennis
Mehr hier
... stolze Mutter von 9 Jungen.
Als Wintergäste sind die Gänsesäger schon eine ganze Weile wieder bei uns auf der Saale unterwegs. Am Montag konnte ich beobachten, wie 5,5 der Säger, also 5 Männchen und 5 Weibchen und damit geschlechterausgeglichen heftig mit einander kämpften. Da flogen die Fetzten, nein nicht wirklich, aber es ging drunter und drüber, über und unterm Wasser gingen sie sich an die Gurgel, sofern sie eine besitzen, zumindest gegenseitig an den Hals, wie hier zu sehen. Auch die Weibchen mischten mit. Vermutlich
Mehr hier
... diese 2. Aufnahme der Gänsesägerdame - nun im Wasser - möchte ich euch noch zeigen. Sie entstand kurz bevor sie einen der Holzstumpel als Ruheplatz aufsuchte. VG Steffen
Mehr hier
... wie jedes jahr im Herbst, kommen die Gänsesäger auch an unsere Fischteiche in Nordsachsen, um sich am reich gedeckten Tisch zu bedienen. VG Steffen
Mehr hier
Meine Frisur O K? Ja, umwerfend! He, he, danke :) (Hoffentlich klappt es dann auch bald mit dem Nachwuchs)
Mehr hier
Hoffe es gefällt!
6. Platz Vogelbild des Monats Maerz 2012
Bild des Tages [2012-03-15]
Hatten die kleinen jungen Gänsesäger.. Es waren 12 Kleine, die dahinter noch schwammen. Aufgenommen bei meiner letzten Masurenreise… Freihand aus einem Kajak aus aufgenommen.. War echt ne wackelige Angelegenheit..
Mehr hier
Hallo zusammen, Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass es bei den Aufnahmen der Gänsesäger sehr windig war? Nach einer halben Stunde habe ich meine Hände beinahe nicht mehr gespürt, aber der Auslöser der 7D ist sehr leichtgängig, konnte also immer noch Bilder machen. Bei diesem Bild eines Weibchens hat der Wind beinahe für eine Fönfrisur gesorgt. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Etwas länger her seit meinem letzten Beitrag. Am letzten Sonntag wollte ich mein neuestes Spielzeug, den EF 1.4X III TK ausprobieren. An der Aare waren neben einem Schwan und Stockenten auch andere Entenvögel zu sehen. Wie ich etwas später herausfand, waren das Gänsesäger. Natürlich musste ich das eine oder andere Flugbild probieren. Nicht das ich zu Beginn der Libellensaison aus der Übung bin. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
...am Schweriner See. Vielleicht beginnt jetzt die große Tauwetterperiode ?
50 Einträge von 173. Seite 2 von 4.

Verwandte Schlüsselwörter