Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 951. Seite 1 von 20.
Auf der Jagd ...
Dieser Fuchs suchte aufmerksam die Wiese ab, leider (für mich und ihn) ohne Erfolg.
Der kleine Waldprinz
Wegen seiner Größe könnte er männlich gewesen sein aber er war mit Abstand am vorsichtigsten oder zaghaftesten. Nur einmal erlebte ich es im vergangenen Früjhahr, dass sich alle vier Racker gleichzeitig aus dem Bau trauten. Während die anderen herumtollten, blickte der kleine Waldprinz - obwohl er am kräftigsten wirkte - nur sehnsüchtig dem Treiben der Geschwister zu. Wer weiß, vielleicht ist er dadurch zum einzigsten Überlebenden des Wurfes geworden? Der unerbittlichen Jagd wird in uneren Breit
Mehr hier
Rotfuchs
Rotfuchs auf morgendlichen Streifzug
Freude und Trauer
17. Platz Tierbild des Monats Dezember 2021
Bild des Tages [2022-01-11]
Zum Jahresabschluss möchte ich gerne noch eine Aufnahme von meinem intensivsten Naturerlebnis aus diesem Jahr zeigen. Davon hatte ich ja im Laufe des Jahres schon ein paar Eindrücke mit Euch geteilt. Heute blicke ich mit viel Freude, aber auch ebenso viel Trauer auf diese intimen Momente mit der Fuchsfamilie zurück. Die kleine Familie und deren Bau wurden leider Mitte Juni Opfer von Feld- und Flurreinigungen. Dabei wurde auch mindestens ein Jungtier von dem Mähwerk erfasst. Wie es dem Rest der F
Mehr hier
... der Mäusefänger ...
gesehen auf den Elbwiesen.
ROTFUCHS mit Winterfell
Ich konnte mich ca. 1 Monat nicht mehr um mein geliebtes Hobby kümmern und war um so glücklicher, als bei meinem zweiten Rundgang in der Natur frostige Temperaturen herrschten. Eigentlich bin ich diesen Morgen einem Sperber gefolgt, der auf einem Baum saß, sich aber bei meinem Annähern durch das laute Gestrüpp entfernt hat. Als dann der Moment kam wo ich zunächst nur einen Fuchs in weiter Ferne erblicken konnte. Interessiert verharrte er an der Stelle wo er die Lichtung betreten hat und ging zun
Mehr hier
Foxtrott
Ich hielt unter dem Tarnumhang den Atem an - und gleichzeitig hätte ich am liebsten laut geschrien... Unzählige Stunden (Corona sei Dank) habe ich damit zugebracht einen befahrenen Bau zu finden und dann anzusitzen. Leider waren nur an 3 Abenden Aufnahmen möglich. Umso kostbarer sind die Bilder im Nachinein - zumindest für mich...
Mehr hier
... auf den Elbwiesen ...
Heute wieder einmal durch mein Arial, die Elbaue gestreift.
An der Milchbar
Rotfuchs auf der Kuhweide
Komm, lass uns Spielen!
Es war ein absolutes Highlight für mich, in diesem Frühjahr die Fuchswelpen beobachten und fotografieren zu können. Was habe ich die Stunden am Bau genossen. Davon werde ich wohl noch lange zehren. Gruß Stefan
Mehr hier
Das Nästhäkchen Schreckmoment
Serie mit 14 Bildern
Mehr hier
Dort, wo der Fuchs dem Biber "Gute Nacht" sagt
Die dargestellte Situation hat tatsächlich stattgefunden. Das Bild besteht aus zwei, innerhalb einer Sekunde gemachten Einzelaufnahmen. Ich hoffe das Bild gefällt euch, liebe Grüße, Leopold
Mehr hier
Alles gegeben...
... haben die Rotfuchsalttiere während der Aufzucht ihres Nachwuchses. Als ich diesen Altfuchs im Juli fotografierte, fing er endlich die Mäuse wieder für sich selber. Schönheiten sind sie zu jener Jahreszeit nicht, meist etwas knapp im Futter und die Winterfellfetzen hängen noch über das kürzere Sommerfell. Er trabte geradewegs auf mich zu, in der frisch gemähten Wiese und bemerkte mich just in diesem Moment aus 12 Metern. Nur schon die Möglichkeit, dass ich ein Mensch sein könnte, reichte um s
Mehr hier
Hey, spiel mit mir!
Dachte sich wohl der eine Jungfuchs während der Andere ein seltsames Klacken aus der Ecke bemerkte Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! VG Yohan
Mehr hier
Geschwister
4. Platz Tierbild des Monats August 2021
Bild des Tages [2021-09-11]
Diese beiden Jungfüchse spielten an diesem Abend besonders früh vor dem Bau in der Wiese und das ein oder andere Mal haben sie auch mal zu mir geschaut.
zufällig
eine unverhoffte Begegnung, als dieser Jungfucchs eine Böschung heraufkam und ich von der anderen Seite kam.
Blick in den Herbst
1. Platz Tierbild des Monats August 2021
Bild des Tages [2021-08-16]
So könnte es bald wieder in den Bergen Graubündens aussehen. Im Hintergrund leuchten die herbstlich verfärbten Lärchen.
Rotfuchs
auf Nahrungssuche.Tarnversteck (Liegezelt)
Zerzaust
Endlich Ferien, die letzten zwei Monate ging meine ganze Energie am Arbeitsplatz drauf und so kam ich kaum zum Fotografieren und auch das Kommentieren, hier im Forum, wurde von mir vernachlässigt. Ich schaute meist nur kurz hier rein um Sterne zu vergeben. Gestern stieg ich bewusst ohne Kamera auf meinen Hausberg um etwas Energie zu tanken und natürlich auch Motivation, um wieder mal zu Aufnahmen zu kommen. So legte ich mich heute in der Früh in eine frisch gemähte Wiese wo ich in grosser Distan
Mehr hier
Fuchsnachwuchs 2021
..leider auch schon wieder Geschichte. 4 von 5 wurden leider Verkehrsopfer. Deshalb auch das letzte Foto, dass ich zeige.
Mehr hier
Im Lichterwald
2. Platz Tierbild des Monats Juli 2021
Bild des Tages [2021-07-18]
Fuchswelpen zu beobachten, macht unglaublich viel Spaß! Wenn man dann auch noch Glück mit dem Licht hat, schlägt das Herz des naturfotografen Purzelbäume. Gruß Stefan
Mehr hier
Erstmal Ausruhen
Gerade als ich ihn bemerkte trat er aus dem Farn und setzte sich. Mal sah er in die eine -, mal in die andere Richtung. Dann kratzte er sich, dann streckte er sich und verschwand wie er gekommen war.
Nähe
Hallo Es ist doch immer Erstaunlich, wie wenig Angst Jungfüchse vor neu Entdeckten haben. Gruß Andreas
Mehr hier
Ängstlich
..schleichen sie jetzt durch den Wald.
~ An der Feldkante ~
Ein Fuchs am Stoppelacker
Der Halbstarke
Gestern in der Früh schenkte mir ein "Halbstarker" diese eine Chance zu einer Aufnahme. Er tauchte völlig überraschend auf und sprang auf diesen Fels. Ich verharrte bewegungslos und als er kurz in die andere Richtung blickte hob ich meine Kamera und konnte diese Aufnahme machen, bevor er sich in den Wald verzog.
Mehr hier
Erinnerungen
Gerne erinnere ich mich an die tolle Zeit im letzten Jahr zurück, in der ich die jungen Füchse beim Aufwachsen beobachten konnte. Leider hatte ich dieses Jahr keinen Erfolg mit einem Fuchsbau.
Dreierbande
Ich musste mich schon bemerkbar machen, damit sie einen Blick in meine Richtung machten.
Mehr hier
Firefox
Dieser hübsche Fuchs lief letzten Freitag genau an der Kante zwischen Licht und Schatten entlang - hinter ihm befand sich der schattige Wald und der Fuchs selbst wurde noch von hinten angestrahlt. Seine Konturen waren nicht das einzige, das in diesem Moment aufleuchtete. Mein Gesicht ebenfalls LG, Heike
Mehr hier
4 cm
Nun ja, bei Blende 5 und 500mm bleibt bei weniger als 6m Distanz nicht mehr viel Schärfentiefe. Das ist ja nichts Besonderes aber die Umstände dieser Aufnahme machen dies besonders für mich !! Dies ist nämlich die einzige Aufnahme, welche ich von diesem Fuchswelpen machen konnte und dies Freihand. Als ich durch diesen Wald streifte, entdeckte ich plötzlich, nur gerade 12 Meter vor mir, in einer 2 Meter tiefen Senke, drei Welpen und während die beiden Grösseren mich ausmachten und sich schon aus
Mehr hier
Wachposten
So kann man auch mehr sehen.
Mehr hier
Memories...
...die Bilder von Euren Fuchswelpen, die ich in den letzten Wochen hier bewundern durfte, weckten Erinnerungen an diese einmalige Begegnung. Die Fähe hatte als Bau eine Röhre an einer relativ belebten Feldstraße auserkoren. Die Füchse waren daher (einerseits natürlich leider, da die Welpen auch auf der Straße spielten) Autos gewohnt. Dieses Bild entstand auch aus dem Auto von der Straße aus, die 5 Welpen waren einfach herzallerliebst und bewegten sich ohne Scheu vor dem Auto. Dass sie auf dem kl
Mehr hier
Beste Freunde
Nachdem meine Aufnahmen des einen Jungfuchses gut angekommen sind, möchte ich Euch gerne noch diese Aufnahme von zwei der Geschwister zeigen. Ganz kurz posierten sie für ein Foto, bevor dann weiter miteinander gerauft wurde In letzter Zeit zeigten sie sich leider nur noch kurz. Man merkt, dass sie langsam erwachsen werden und wohl auch schon die ein oder andere negative Erfahrung gemacht haben. Aber vielleicht gelingt ja irgendwann doch noch ein Gruppenfoto von der ganzen Bande VG Yohan
Mehr hier
Moin
Mit diesem kleinen Waldfuchs wünsche ich euch eine schönen Sonntag. Aufnehmen konnte ich den Racker bei Folkert. Er öffnete mir sein (Wald-) Wohnzimmer und wir konnten bei optimalem Wind eine sehr schöne Stunde am Fuchsbau verbringen. Vielen Dank noch für einmal deine Zeit und das Überlassen des besseren Standortes, Folkert! Was mich aber mindestens genau so beeindruckt hat, ist dein Engagement für die Natur. Es gibt vermutlich wenige Leute, die so viele Nistkästen gebaut und im eigenen Garten a
Mehr hier
Kleiner Entdecker
Ein Bau ist bei uns mitten in einem riesigen Waldgebiet. Dieses Jahr sind dort vier Jungfüchse, die bald schon den Bau verlassen werden. Dieser Jungfuchs schaute hier in die Welt hinaus und wird diese bald entdecken. Neben den Füchse hatte ich das Glück dort verschiedenstes Wild und drei Eulenarten anzutreffen.
Mehr hier
Im Unterholz
Der junge Rotfuchs war zu später Stunde im Unterholz aktiv
Wie ein Großer...
... stolzierte der Jungfuchs konzentriert am Feldrand entlang als sich kurz die Sonne durchsetzen konnte und die Umgebung in eine frühlingshafte Atmosphäre hüllte. Er war mir schon ziemlich nahe und ich hielt den Atem an. Vorsichtig musste ich noch die Kamera ein wenig nach rechts schwenken, um ein bisschen mehr Platz in Blickrichtung zu schaffen. Es schien das Jungtier nicht groß zu stören, denn es schlich unbeeindruckt ca. 2 Meter an mir vorbei. Kurz darauf war der Fuchs wieder im Feld verschw
Mehr hier
Füchse
Es sind ja schon sooo viele tolle Jungfuchsbilder hier, da kann ich leider nicht mithalten....hier also mein "unspektakuläres" Fuchsbild. Viele Grüße,Helga
Mehr hier
Mit Kinderaugen
Mit Kinderaugen die Welt entdecken. "Einmal die Welt mit Kinderaugen seh'n Und sie leuchtet hell, so hell wie ein Stern"
Mehr hier
Waldkindergarten
2. Platz Tierbild des Monats Mai 2021
Bild des Tages [2021-06-01]
Zwei junge Füchse beim Spielen & Raufen bei uns im Wald.
Mehr hier
Jungfuchs
Bei den Jungfüchsen hat es diese Woche geklappt! Licht, Gegenwind und wenig Spaziergänger sorgten für ideale Bedingungen. Für mich war es das erste Mal, dass ich Fuchswelpen so nah beobachten und fotografieren konnte. Das war ein wunderbares Erlebnis, das ich so schnell nicht vergessen werde! Insgesamt sind es wohl sechs Geschwister (100% sicher bin ich mir nicht), wovon sich an diesem Abend Drei zeigten und vor der Kamera ausgiebig herumtobten. Hier hatte sich eines der Jungtiere kurz zum Ausru
Mehr hier
Das goldene Licht
Das sind diese magischen Abende, wenn einfach alles zusammen kommt. Das goldene Licht des Abends und sich dann noch das Wunschmotiv zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle zeigt. Es war ein Abend, den ich nicht mehr vergessen werde! Gruß Stefan
Mehr hier
Ignoranz
Der Kleine musste sein Schicksal ertragen und der stärkere hat Ihn einfach ignoriert...
Wow, die Enten kommen geflogen...
...dachte sich der Fuchs und blickte gespannt in ihre Richtung! Zum Glück entdeckten sie ihn rechtzeitig und drehten laut schnatternd ab.
Auf Geduld folgt Freude
Dieses Jahr lief fotografisch bisher sehr schleppend. Viele erfolglose Ansitze verbrachte ich am Bau, bis nach etwa 40 Stunden Einsatz die Jungfüchse endlich mal erschienen und dann auch noch zum allerbesten Licht. Es war ein Abend, den ich vermutlich nicht mehr vergessen werde. Rechnet also damit, dass da noch was nach kommt. Liebe Grüße Stefan
Mehr hier
Mr Milchzahn
Nachdem sich die Kälte verzogen hat und heute die Sonne schien hatten wir endlich Glück mit Jungfüchsen dieses Jahr. Dieser Bau liegt tief im Wald und es gibt dort viele junge Vegetation. Heute Abend zeigten sich mindestens 4 Welpen. Dieser hat mehrfach seine Milchzähne an dem hervorstehenden Ast ausprobiert.
Mehr hier
Vorfreude
10. Platz Tierbild des Monats April 2021
Bild des Tages [2021-05-01]
Schaue ich mir solche Aufnahmen vom letzten Jahr an, kommt ein wenig Vorfreude auf, denn bald werden die Altfüchse wieder ihren Nachwuchs mit möglichst vielen Mäusen vollstopfen. Etwas getrübt bin ich allerdings auch, gab es doch hier in der Gegend einige, an der Fuchsräude, erkrankte Tiere. Allerdings durfte ich gestern einen Gesunden beobachten aber für Aufnahmen war die Entfernung zu gross.
Mehr hier
Füchslein
... klein und niedlich.
Dehnübungen...
Nach seinem Nickerchen streckte sich der Fuchs erstmal richtig - quasi Dehnübungen - bevor er durch den Schnee schlich.
Im Schneefall....
4. Platz Tierbild des Monats Februar 2021
Bild des Tages [2021-02-23]
Im Schneefall kam der Fuchs.
50 Einträge von 951. Seite 1 von 20.

Verwandte Schlüsselwörter