Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 307. Seite 1 von 7.
Bettwäsche
Eigentlich wollte ich für eine kleine Zeit nur Wischer zeigen, aber jetzt mache ich eine Ausnahme....habe mir nämlich für unser Womo genau solche Bettwäsche zugelegt ...sieht exakt aus wie auf diesem Bild Und ich bin sehr zufrieden mit der Wäsche....Batist.
Mehr hier
Versteckt
Mich faszinieren diese kleinen Pflanzen sehr. Ich kann mich stundenlang mit ihnen beschäftigen. So sind auch bei dieser Gelegenheit viele Bilder entstanden. Durch die Gräser und das schnell wechselnde Licht entstanden immer wieder andere Stimmungen. Dieses Bild habe ich kurz nach dem letzten eingestellten fotografiert (ohne Fliege ) LG Anne
Mehr hier
Glitzerwelt
Am frühen Morgen in der Wiese ... ... durchatmen ... die Stille hören ... geniessen ... bewundern
Mehr hier
Im schönsten Abendlicht
... saß der schöne Scheckenfalter auf seinem Schlafplatz. Die Wiese war voller Scheckenfalter. Sogar der Östliche Scheckenfalter ist jetzt dort, Erstfund für mich!!! ☺ Im Anhang zeige ich ihn (rechts) Euch zusammen mit einem Wachtelweizen-Scheckenfalter (links). Sie ähneln sich sehr, nur der Östliche ist viel kleiner. Ich hoffe, der jetzige Dauerregen wird ihnen nicht zu sehr schaden!
Mehr hier
Bodennebel
Ich muß ja ehrlich sagen, daß ich solch weiße Stellen gerade bei Wischern manchmal ganz reizvoll finde, aber ich schicke einfach mal das Pano hinterher Hier der Vorgänger: Morgennebel.im.Moor.
Mehr hier
Wilde Gräser-Margeritenwiese am Abend
Mittlerweile hier bei mir eine Rarität, solche Wiesen verschwinden zunehmend und weichen dem Beton. Die hier habe ich letzte Woche in Frankreich gefunden wo es noch viel Landschaft und Natur gibt. Eigentlich völlig unspektakulär, aber nur eigentlich.......wer weiß, wie lange noch.
Mehr hier
Wetterfest.......
.... schon etwas mitgenommen von Wind und Regen, aber auch so für mich immer ein wunderbarer Lichtblick....es ist herrliche Mohnzeit
Mehr hier
blühende Gräser
gibt es hier gerade in vielen schönen Farben - leider kostet der Wind beim Fotografieren einige Nerven Und das Nachschärfen nach dem Verkleinern gelingt mir nach wie vor oft noch nicht gut - fällt mir hier selber schon auf... Schönen Sonntag noch!
Mehr hier
Ausreißer auf der Wiese
Ursprünglich ins Staudenbeet gesetzt hat der Honiglauch sich eigenmächtig ausgebreitet und fühlt sich auf der ungemähten Wiese pudelwohl. Ich lass ihm sein Eigenleben, denn die Hummeln sind ganz verrückt nach ihm.
Das Rüsselmonster im Bach
Sind eigentlich nur Luftblasen in einem Bach.
Kokon
Um der Feinheit der Kokon Seide gerecht zu werden, habe ich versucht das Bild zart auszuarbeiten. Ich hoffe es gefällt.
Mehr hier
Ein Weiher im tiefen Wald
Und fast zugewachsen....und irgendwie märchenhaft.
wie ein Blumenbouquet
kamen mir diese Gräser unter dem Eis vor.
Steinreich
Reich an Steinen und vielleicht auch steinreich ist dieses Land....Steine und Felsen faszinieren mich von jeher, dazu noch diese Schneemuster....
Schneeverwehung zur blauen Stunde
Auf den Lofoten, es war unheimlich kalt an dem Abend und innerhalb von kürzester Zeit hatte ich kein Gefühl mehr in den Händen.
Lofoten Impression
Das war bei meiner letzten Reise. Kein typisches Landschaftsbild, aber ich wusste keine geeignetere Rubrik.
Mehr hier
Heute brauch ich sommerliche Farben
Mohnfeld mit Gräsern vor 3 Jahren in der Provence aufgenommen. Der Winter/Corona Blues schleicht sich so langsam ein. Die Reisen fehlen und der Sommer im im kalten grauen November. LG Walter
Mehr hier
Fireworks II
In der Dämmerung leuchten diese Gräser auffallend gelb. Zwischen den dicken Kiefernstämmen erinnerte mich das an ein Feuerwerk. Ich sehe dieses Bild als "Habitataufnahme". Vom Bildausschnitt her, den Farben und der Helligkeit ist das Grasbüschel Hauptmotiv; die knappe Schärfentiefe betont diesen Umstand und der Wald im Hintergrund ist lediglich nette Deko, die das Umfeld erahnen lässt. Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Gräser
Ein Versuch die Gräser mit dem großen Objektiv einzufangen. Für das Bild habe ich das Sonnenlicht vom späten Nachmittag genutzt.
Mehr hier
Midges im Gräsernetz
In einem Hochmoor in Schottland fand ich diese Kreation.
Filigran
Tropfen im Gegenlicht
Im Sommerlicht
Ein Wachtelweizen-Scheckenfalter in seinem Revier.
Gräser im Sonnenuntergang
Nur ein paar Gräser im Licht der untergehenden Sonne.
Kunterbunte Sommerwiese
Jetzt ist es ganz bald vorbei mit den schönen Mohnwiesen, aber so ganz verabschieden dason tu ich mich noch nicht.....vereinzelt findet man ihn immer noch.
Ohne Maske.....
....aber mit dem gebotenen Sicherheitsabstand fotografiert Blaue Prachtlibelle...ich denke, ihr findet sie Nicht spektakulär, aber mit viel Habitat.
Mehr hier
vor dem Gewitterguss
konnte ich noch einmal den Straßenrand nach schönen Mohnblüten absuchen. Ich wünsche einen schönen Sonntag! Viele Grüße Wera
Mehr hier
Ganz kurz ...,
... bevor die Sonne gestern Abend hinter den Hügeln verschwand, tauchte sie die Gräser in ein wunderbar goldenes Licht, gut, dass die Kamera noch griffbereit war!
Im Moor
Gräser und Spiegelung
Mohnzeit eben
Das Lichtspiel auf den Blüten genügt mir und das schwarze Innenleben wollte ich hier nicht unbedingt ....mit viel Phantasie kann man es aber durchschimmern sehen. Der Mohn prägt das Landschaftsbild wie keine andere Blume finde ich....na ja...der Raps auch.... Das Marmorierte re oben im HG sind weitere Gräser in einiger Entfernung....kein Bearbeitungsfehler
Mehr hier
Nasses Gras im Morgenlicht
Hallo zusammen, aus Mangel an Makormotiven (Insekten) habe ich mal mit dem nassen Gras ein wenig gespielt. Ich bin mal gespannt, ob euch so etwas anspricht. Ihr dürft mir ganz ehrlich eure Meinung sagen - egal in welche Richtung die auch geht. Herzlichen Dank schon einmal im Voraus. LG Christine
Mehr hier
Die letzten Sonnenstrahlen ...,
... ließen die spätsommerlich gefärbten Gräser im Hintergrund der beiden Bläulingsmädchen rötlich leuchten.
Gras mit Deko
Eigentlich hatte ich gestern Morgen ganz andere Pläne, aber als ich dann an einem Ackerrand stand und alles komplett voller Nebel war, habe ich mich kurzentschlossen den Gräsern mit Tautropfen gewidmet in der Hoffnung, dass die Sonne doch noch richtig durchkommt. Die kam aber leider erst viel später und so gibt es heute Tropfen ohne Sonnenlicht
Mehr hier
Die Grasglucke
... wird auch Trinkerin genannt, da die Raupen in der Frühe gern die Halme emporklettern und den Morgentau schlürfen. Tagsüber trifft man sie öfters auf einem Blatt ruhend an. Wie hier im Wurzacher Ried gesehen, sie ernährt sich aber hauptsächlich von verschiedenen Gräsern...
Mehr hier
Zeit für Blumen
Unsere Augen brauchen jetzt etwas Schönes zum Anschauen. Bald gibt es den Mohn wieder, den ich sehr liebe....auch die Blüte die zur Risikogruppe gehört.
Mehr hier
Eins hab ich noch ...,
... dann soll für dieses Jahr auch Schluß sein mit den Schneeglöckchen. An dieser Situation gefiel mir, dass Vorder- und Hintergrund bereits völlig im Schatten lagen, nur im Mittelgrund beleuchteten allerletzte Sonnenstrahlen höheres,welkes Gras vom Vorjahr.
Mehr hier
Der Stieglitz der Fischer
Gesehen in Schottland in einem ganz kleinen Fischerdorf.
Vor dem Winter....
......der kommt ja nicht in die Gänge, dafür aber der Sturm....wird mehr und mehr..... Deshalb hier einen Spätherbstwischer der mir ganz gut gefällt. Kommt gut durch "Sabine".......sie hat einen langen Atem.....
Mehr hier
Graswischer
Hallo zusammen, es gibt bei uns eine Stelle, an dem diese langen Gräser wachsen. Da ich keine anderen Motive im Umfeld gefunden habe, habe ich eben mal diese Gräser gewischt. Vllt. spricht es ja den einen oder anderen an. LG Christine
Mehr hier
Gräser im Sonnenuntergang
Mal etwas Farbe bei dem zur Zeit trüben Wetter.
Feuchtwiese am Abend
Hallo zusammen, ein etwas älteres Bild, was ich aber immer noch mag. Ist nur ein unspektakulärer Blick in die abendliche Feuchtwiese unweit meiner Haustür. Gräser und sonst nichts...... lg Wolfgang
Mehr hier
Abends wenn ich schlafen geh.....oder Abendmohn
Abends wenn ich schlafen geh, vierzehn Engel um mich stehn: zwei zu meinen Häupten, zwei zu meinen Füßen, zwei zu meiner Rechten, zwei zu meiner Linken, zweie, die mich decken, zweie, die mich wecken… Kennt ihr diese wunderbare Arie aus der Oper Hänsel und Gretel ? Das Bild hat mich daran erinnert. Ansonsten duck ich mich schonmal...ist euch wahrscheinlich viel zu dunkel.
Mehr hier
Neugieriges Gänseblümchen
Lugte mal kurz unter der Schneedecke hervor. Es ist furchtbar grau draussen....da habe ich mal in meinen Ordnern gekramt.
Mehr hier
Vor 2 Wochen
Unterwegs auf der Route de Cretes in den Vogesen. Das Farbspiel war wirklich unglaublich und das Licht passte auch.... Zum Glück war dort nicht viel Verkehr...so oft, wie mein armer Mann anhalten hat müssen, weil hinter jeder Kurve wieder ein Farbgewitter zu sehen war...da kann man doch nicht einfach so dran vorbei ! Nach einem Realbild nun wieder ein Wischer...hab ich auch ungewischt, sieht aber so viel besser aus...es gibt Motive die von dieser Technik einfach enorm profitieren.
Mehr hier
Aber erstmal wird es Abend im Märchenwald
Und der Regen tropft auf das blecherne Dach unseres Wohnmobils.... plopp-plopp-plopp und ein kleiner Wind schüttelt die Bäume...ploppploppploppplopp .... eine kleine Nachtmusik.
Mehr hier
grün=Hoffnung
Ein kleiner güner Gruß ins forum LG Barbara
Mehr hier
KÜSTENSEESCHWALBENKÜKEN und PLASTIK
Die Plastikflasche da hinten ist hier wirklich fehl am Platze....und das am Ende von Europa....ganz oben...da leben nicht so viele Menschen....es war nicht das einzige Plastik. Zuerst wollte ich oben zum Pano schneiden, aber dann dachte ich....warum das nicht so zeigen ?
Mehr hier
Rotkäppchen
Ein ganz normales natürliches und völlig unaufgeräumtes Naturbild aus Norwegen. Ist mal was völlig Anderes ..... gegen alle freigestellten Sehgewohnheiten ;)
Mehr hier
In einem Land.......
....in dem es noch viel Landschaft gibt.....das ist wunderbar und ich liebe es.
Sonnensturm
Gräser vor der Abendsonne VG Silke
Mehr hier
Verbrannt Filigran
Serie mit 5 Bildern
50 Einträge von 307. Seite 1 von 7.

Verwandte Schlüsselwörter