Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 54. Seite 1 von 2.
Eine Streckerspinne auf der Lauer.
Die Streckerspinne(hoffe,das ist korrekt)saß unter dem Netz und wartete auf Beute.
Hallo zusammen, manchmal macht man Schnappschüsse, die man erst am heimischen PC. erkennt. Keine Ahnung ob der Plattbauch da in akuter Gefahr war.
Mehr hier
Verträumt.. Abends an einem See zwischen den Schilfgräsern entdeckte ich diese Streckerspinne.
Mehr hier
Als ich im Fuchsrevier, gleich an einem Getreidefeld unter dem Tarnnetz über Stunden vergebens ansass, musste ich kurz meine Beine vertreten. Da die Sonne noch tief stand leuchteten viele Spinnennetze im Feld und da ich wieder einmal das Macro am zweiten Body mitgenommen hatte, vertrieb ich mir ein wenig die Zeit mit Freihandaufnahmen. Die Streckerspinnen, hier vermutlich die Bergstreckerspinne, hatten ihre Netzte wie Hängematten ins Getreide gehängt im Gegenlicht wurden ihre Beinchen so richtig
Mehr hier
Die Streckerspinne war wieder einmal erfolgreich bei der Jagd.
Etwas vom heutigen Tag aus meinem Garten. Nach getaner Arbeit ein paar Fotos.
Mehr hier
Letztens konnte ich einer Streckerspinne am Ufer eines kleinen Weihers - meines "Haus- und Hof-Weihers" - beim Frühstücken zusehen. Da sich das Blau des Himmels so schön im Wasser spiegelte, ergab sich ein gut zum Gelb der Spinne kontrastierender Hintergrund, vor dem auch das Spinnennetz einigermaßen gut zu sehen ist. Welche Art es genau ist, kann ich leider nicht sagen - wer's weiß, darf es uns aber gerne verraten.
Mehr hier
Eine Spinne,die sich hier nach dem Licht streckt.
...wenngleich recht behutsam! Künftiges, temporäres Paar der Streckerspinne im Graswald
... bestand für den Schilfkäfer nicht wirklich. Dann hätte er schon ins Netz der Srteckerspinne geraten müssen.
Hier tut sich noch nicht viel bei Insekten und Wirbellosen generell.Deshalb wird sich wohl die Festplattensuche noch etwas fortsetzen. Hier hat das Licht mal mitgespielt und die Spinne auch.
Mehr hier
Ich möchte euch noch eine Streckerspinne zeigen. Hier hat mir die schöne grüne Farbe so gefallen. Ich wünsche allen einen schönen letzten Augusttag. viele Grüße Gabriele
Mehr hier
Als ich im Mai dieses Bild gemacht hatte, zeigte zeitgleich Angelika hier ihre herrliche Version der Streckerspinne. Da habe ich mein Bild erst mal in die tiefen der Festplatte verschoben. Jetzt muß es aber doch mal langsam ans Tageslicht. Aufgenommen am Gartenteich. die rosa Farbe sind Seerosenblätter. viele Grüße Gabriele
Mehr hier
....weben die Spinnen ihre Netze und warten auf Beute. Diese Streckerspinne konnte ich in den Morgenstunden beobachten. So langsam mag ich Spinnen. viele Grüße Gabriele
Mehr hier
Hallo Alle, ... gestern Abend vorm Raps. Viele Grüße, Jörg P.S.: Bin bei der Bestimmung nicht weitergekommen und auch nicht sicher, ob diese Minaturansicht ausreicht...
Mehr hier
oder profitiert die stille Beobachterin von einer Art"Stillhalteabkommen"? Immerhin hat die veränderliche Krabbenspinne neben einer eingepackten Beute auch noch eine frisch erbeutete Fliege am Wickel.Und das Ganze unter den Augen der (vermutlichen?) Streckerspinne in deren unmittelbarer Netznähe. Zufall,Abkommen oder gefährliche Rivalität? Das Bild wurde vor ca 7 Wochen aufgenommen,aber erst jetzt "gefunden".
Mehr hier
Hallo, hier ein kleiner agiler Schilf-Seiltänzer von unserem Teich. Die Streckerspinnen beobachte (und fotografiere ) ich jedes Jahr aufs Neue gerne. Einfach schön, wie sie auf ihren Fäden über den Teich balancieren und sie lang gestreckt am Schilfhalm nahezu unsichtbar werden. Ich hoffe, es gefällt, liebe Grüße, Magdalena
Mehr hier
...die sich vor Spinnen fürchten. Diese Streckerspinne aber saugt nur "Pech" aus gleichnamiger Libelle.
Mehr hier
Das ist mein erstes Foto hier im Forum. Ich bin gespannt, ob es euch gefällt. Diesen Spiderman fand ich an unserem kleinen Teich im Garten. Im frühen Morgenlicht färbte sich sein Körper orange. Ein(e ) Prachtspinne unter den Streckerspinnen an meinen Teich. Ich schätze mal, es ist ein Weibchen. Viele Grüße Gabriele
Mehr hier
Hallo Alle, es gibt (fast) nichts schöners als am frühen Sommermorgen auf das Licht zu warten... Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
12.06.2011 - 06:23 Uhr - sonnig Während Stech- und Krieblemücken "frühstückten" konnte ich bei schönstem morgendlichen Sonnenschein dieses Foto machen. Mit der Bestimmung bin ich mir noch nicht allzu sicher. Folgende Arten kommen in Frage, denke ich: "Tetragnatha extensa" & "Tetragnatha striata" Vielleicht schaut ja ein Experte vorbei...
Mehr hier
Heute habe ich mal ein wenig mit dem abendlichen Gegenlicht experimentiert. Diese Streckerspinne war ein geduldiges "Opfer". Bin gespannt auf eure Meinungen.
Mehr hier
...nur ein Eintagsleben, das diese Eintagsfliege als Imago erlebte, ehe sie in den für sie unsichtbaren Seidenfäden der goldenen Streckerspinne hängen blieb. Nach dem Regen am Teich.
Wie die Spinne zu ihrem Namen kam... Hier streckt sie sich ordentlich, beim frühmorgentlichen Ausbessern ihres Netzes. Eine Aufnahme von heute Morgen. Mir gefällt das Licht und der Helligkeitsverlauf im Hintergrund, was meint ihr? Allen Vätern einen schönen Tag, auch denjenigen die es noch werden wollen, oder auch nicht. Und den Fotografinnen ob Mütter oder nicht, auch einen schönen Tag. Und denkt dran: Wenn man zu tief ins Glas geschaut hat, kann man sich oft schlecht entscheiden auf welches de
Mehr hier
Diese Bergstreckerspinne habe ich letzten Samstag an einem Teich fotografiert. Viel Spaß beim Betrachten!
Hallo Forum, heute möchte ich Euch eine Streckerspinne von letzter Woche zeigen. Ich mag sie einfach und beobachte sie gerne, wie sie zwischen den Schilfhalmen über der Teichoberfläche balancieren, sich eng an die Blätter schmiegen und dann mit ihrer Umwelt verschmelzen und ihre Beine im Gegenlicht der Sonne leuchten. Und ich freue mich sehr, dass das Forum wieder online ist!! liebe Grüße, Magdalena
Mehr hier
Eine Streckerspinne im Moor. Auf einem Quadratmeter habe ich 4 verschiedenen Arten gesehen und fotografiert.
Mehr hier
Serie mit 24 Bildern
Heimische Spinnen und deren Netze
Aus meinem Gartenarchiv.
Mehr hier
Am gleichen Ort wie das vorherige Falterbild habe ich dieses Tier, vermutlich eine Spinne, mit der für mich auch ungewöhnlichen Beinhaltung fotografiert, wirken ja fast wie Fühler ? Da wüßte ich auch gern, welchen Namen sie hat. Vielen herzlichen Dank für eure Mühen. LG Michael
Mehr hier
Die Sonne stand schon tief und ich wollte schon aufhören, weil das Licht rapide schwand als ich diese Beiden eigentlich nur wegen des schönen Lichtsaumes zufällig fand beim Rundumblick, ob ich alle Ausrüstung wieder eingesammelt hatte. Naja, sieht ja eigentlich ganz stimmungsvoll aus - mach' mal noch eine Handvoll Bilder davon, dann brauchste Dich später nicht ärgern, daß Du diese Gelegenheit hast sausen lassen, habe ich mir gedacht. Tja, muß ich mich ärgern weil ich nicht nach Hause gegangen bi
Mehr hier
Fotografiert in meinem Garten. Vielleicht kann mir jemand die genaue Art sagen!
Mehr hier
... wie Nachbarbild, allerdings noch weiter reingezoomt und ohne Spiderman. Es würde mich interessieren, was Ihr davon haltet... Hoffe es gefällt und Grüße, Thorsten Edit: Oh... ist gar nicht das Nachbarbild... - Ein Gimpel ist dazwischen...
Mehr hier
Moin, eine Digiscopie vom letzten April. Streckerspinne in Bewegung im Netz bei untergehender Sonne im Gegenlicht über einem beschatteten Graben hängend. Es würde mich mal *schlank-weg* interessieren, was Ihr davon haltet... Ich hoffe (allerdings) es gefällt und grüße, Thorsten
Mehr hier
... braucht diese, noch geflügelte (vielleicht?) Künftige Ameisenkönigin zu haben. Die Streckerspinne im Krebsscherenwald greift nur nach Beute, die gelegte Fäden berührt.
Hallo, zur Abwechslung mal kein Vogelfoto, stattdessen diese Streckerspinne vom 19.6.2009, ich hoffe, sie gefällt.
Mehr hier
Zusammentreffen der Bronzenen Prachtlibelle (die ein Käferchen in ihren Mundwerkzeugen hält) mit einer Streckerspinne. Sekunden nach der Aufnahme war die Libelle weggeflogen. Aufnahme am Canal de Vergières, auf Tour zusammen mit Lukas Thiess.
Diese Gemeine Streckerspinnen faszinieren mich immer wieder in Gegenlichtsituationen. Auch an dieser konnte ich wieder nicht vorbeigehen ohne sie zu fotografieren. Die filigranen Details finde ich einfach toll. Vielleicht findet der eine oder andere von Euch sie ja auch betrachtenswert. LG Holger
Mehr hier
Ich hatte dieses Bild vor einigen Monaten schon in der "falschen" - nicht panoramischen - Version hochgeladen. Nun, wo wir auch Panoformate hochladen könne, zeige ich Euch die Version, die ich beim Fotografieren wirklich gemeint hatte Die alte Version könnt Ihr via Schlüsselwörter einfach finden, zum Vergleich.
Mehr hier
und reihe mich mit einer Streckerspinne ein.
... ist das zwar nicht, aber er hat mir bei einer meiner ersten hier im Forum eingestellten Aufnahme "dringend" zu einem Makro-Objektiv geraten. Nun, es ist das 150er Sigma geworden, und mittlerweile gelingt mir damit auch hin und wieder was Brauchbares. (Aufnahme vom Juli 08)
Mehr hier
Diese Spinne konnte ich im Jura in Frankreich aufnehmen. Eigentlich lag ich gerade mitten in den Brennesseln, und wollte die Wespenspinne fotografieren, deren Netz man im Hintergrund sieht. Auf einmal kommt dann diese Spinne, krabbelt ganz frech im Netz der Wespenspinne umher und spinnt schließlich ihr eigenes Netz weiter. Das ganze ließ die Wespenspinne - sehr zu meiner Verwunderung - total kalt, sie saß weiterhin regungslos in ihrer Netzmitte. Ich meine die Spinne hier als Gemeine Streckerspi
Mehr hier
Hier nochmal meine Spinne in Bewegung (und trotzdem noch mit der Schärfe halbwegs an der richtigen Stelle). Mein vorletztes Bild dieser Serie (dann habt Ihr es ausgestanden). LG Holger
Mehr hier
In der Ufervegetation haben unzählige Spinnen ihre Netze gesponnen um auf Beutefang zu gehen. Nr. 3 meiner Serie. LG Holger
Mehr hier
Eine kleine Spielerei mit Streckerspinne im Gegenlicht. Eine Panorama-Version des Bildes, die besser wirkt, aber die hier im Forum leider so nicht heraufladbar ist, kann hier gesehen werden: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/576188/display/10251238 .
Mehr hier
Diese kleine Streckerspinne war eifrig damit beschäftigt, Tautropfen abzustreifen. Sie war ständig in Bewegung, deshalb musste die Verschlusszeit via Blendenöffung und ISO-Anhebung kurz gehalten werden. So hat das Bild praktisch keinerlei Tiefenschärfe, was mir aber eigentlich gefällt.
Am letzten Sonntag an einem Tümpel in Rheine-Elte entdeckt und fotografiert. Vielleicht ja auch für euch ein Sonntagsbild.
Streckerspinne (Tetragnatha sp.) an Grashalm im morgendlichen Gegenlicht.
50 Einträge von 54. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter