Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Hallo zusammen, neben den Leberblümchen freue ich mich genau so auf die Buschwindröschen in ein paar Wochen, wie auch einige andere hier 😉 Ich wünsche euch einen schönen Abend, Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Serie mit 4 Bildern
Morgens im Bergischen Land - dort wo die Käuze und Spechte wohnen
Mehr hier
am Herbringhauser Bach.
den kleinen Stadtteil von Wuppertal direkt an der Wupper habe ich auf einer Wanderung gerne als Motiv eingefangen. Gruß Michael
Mehr hier
Wer von euch Fotografen kommt denn aus dem Raum Bergisches Land und hat interesse an gemeinsamen Fototrips in den "Bergischen Outbacks" oder der Umgebung. ;) LG Sven
Mehr hier
Grizzly aus dem Wuppertaler Zoo. Wildlife hätte ich mich niemals so nah an ihn heran getraut.
Aufnahme aus den Barmer Anlagen in Wuppertal
Die geographische Lage des Gelpetals ist südlich von Wuppertal, eingebettet zwischen Wuppertal-Cronenberg und Wuppertal-Ronsdorf. Das Gelpetal hat seinen Namen vom gleichnamigen Bachlauf, der das ganze Tal durchfließt. Der Bach entsteht aus zwei Quellflüssen, dem Dorn- und Huckenbach und hat eine Gesamtlänge von ca. 4,4 km. Das Gefälle ist mit ca. 2,3 % angegeben und pro Sekunde werden dem Morsbach, in den die Gelpe mündet, im Durchschnitt 280 Liter Wasser zugeführt. Der Morsbach wiederum speis
Mehr hier
Orang Utan im Freigehege des Wuppertaler Zoos
Pelikan im Wuppertaler Zoo

Verwandte Schlüsselwörter