Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
....und nur nicht hinschauen....
Mehr hier
...mit einem Nilganspaar, das seine spät geschlüpften Jungen Führt. Vielleicht stammen sie aus einem Nachgelege. Andere Junggänse ( vor allem die vielen Graugänse ) sind schon flugfähig. Nilgänse haben alle Flüsse, die gen Nord- und Ostsee fließen - an der Werra bis hinauf gen Eisenach - besiedelt. Sie können als heimische Vögel betrachtet werden. Diese Aufnahme entstand am Sonntag aus dem Kajak südlich von Dömitz.
Serie mit 2 Bildern
Es gab tatsächlich noch einmal kleine Nilgänse Vielleicht eine zweite Brut oder die ersten sind nicht durchgekommen. Auf jeden Fall wie immer super niedlich. VG Silke
Mehr hier
Auch das Leben der Nilgänse hat seine Licht- und Schattenseiten, und wenn man Glück hat, kann man das bei der tiefstehenden Wintersonne auch festhalten.
Nein, diese Brandgans hat sich nicht verirrt. Sie hat sich schon seit geraumer Zeit -aus welchem Grund auch immer - dem Schwarm Nilgänse angeschlossen und wird dort problemlos akzeptiert.
ins Leben. Unternehmen Landgang mit Eizahn und ohne.
Mehr hier
Ich nahm gerade einige Bilder von einem Graureiher auf, als ich diese Nilgänse zwischen den Blättern im Kanal schwimmen sah. Nur mühsam kamen sie voran , das musste ich natürlich aufnehmen! Ich hoffe, diese Situation macht euch auch ein bisschen Spaß. Liebe Grüße Anne-Marie
Mehr hier
Das Bild habe ich schon vor einiger Zeit aufgenommen. Das Wetter war aber so ziemlich das gleiche wie es jetzt auch gerade ist. Wolken und sehr kalt. Trotzdem habe ich mich über 2 Stunden dieser Nilgans immer weiter genähert. Später ist sie dann praktisch neben mir eingeschlafen. Bin gespannt auf eure Kommentare. Das Bild ist nur leicht in Kontrast und Helligkeit verändert. Noch bin ich dabei herauszufinden ob man den Titel ändern kann...
Mehr hier
Sie spazieren an dieser Stelle zwischen den Fussgängern umher. Daher kein wirkliches Naturdokument. An einem anderen Ort (ohne Anwesenheit des Menschen), sind sie viel scheuer und viel schwieriger zu fotografieren. Ob es die selben sind und sich ihr Verhalten dort nur ändert ?
Hallo, hier noch eine Aufnahme der Ricke, diesmal aber mit den jungen Nilgänsen. Offenbar liegt hier eine Verwechselung vor, oder? Grüße Michael
Mehr hier
Hallo, hier ein echter Glückstreffer. So viele verschiedene Arten sieht man bei uns nicht oft so nah beieinander. Ich freue mich immer wenn ich viele verschiedene Tierarten auf meinen Touren entdecke. Um so schöner wenn man sie auf einer Aufnahme vereinen kann. Grüße und allen einen guten Rutsch und immer gutes Licht für 2014! Michael
Mehr hier
Kennt ihr noch dieses Spiel aus der Kinderzeit? Der erste flüstert dem zweitem etwas ins Ohr, der zweite dem dritten und so weiter. Und was der letzte sagt, ist kaum noch das, was der erste gesagt hat. Hier war es aber anders. Die ersten drei trauten sich nicht, mir etwas zu sagen. Das 4. Küken meckerte mich dann an und meinte, ich solle meine Kamera wegpacken. Sie hätten Angst vor dem Rohr. Möge euch das Foto in dieser triesten Jahrezeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Die Aufnahme entstand an
Mehr hier
..... fand ich ganz nett anzuschauen wie wohl sich diese kleine Familie im Blütenmeer fühlte
Mehr hier
..... nicht nur bei den Ski-Fahrern, sondern auch bei den Nilgänsen (hier Neckar-Gänse) sehr beliebt.....
Hier noch einmal eins der 4 geschlüpften Nilgansküken. Das Brustgefieder noch etwas nass vom Schwimmen. Viele Grüße Anne-Marie
Mehr hier
..sind 4 Nilgansküken, die gestern Nachmittag von ihren Eltern ausgeführt wurden. Hier hatten wir vor kurzer Zeit nachts noch Temperaturen unter Null, deshalb war ich sehr erstaunt, diese junge Familie zu treffen. Sie rupften an kleinen Grashalmen, wobei sie von beiden Elternvögeln gut bewacht wurden. Wünschte mir oben ein bisschen mehr Platz im Bild, aber auf dem Bauch liegend ohne Winkelsucher, sieht man das dann erst später am Computer. Hoffe, dass euch dies Bild auch etwas von meiner Freude
Mehr hier
...konnte man heute hier bekommen, bei strahlendem Sonnenschein und 15°C am frühen Nachmittag. Das dachten sich dann auch die Nilgänse.
Heute Morgen konnte ich diese beiden Nilgänse bei bedeckten Himmel im Flug erwischen. Die Farben des Gefieders kommen bei diesem Licht wohl am besten zur Geltung.
Diese balzenden Nilgänse konnte ich im zeitigen Frühjahr am Niederrhein fotografieren.
Auch die beiden Nilgänse haben mich im Luisenpark in Mannheim quasie auf die Knie gezwungen ) über konstruktive Kritik bin ich immer dankbar wildlife im Park (obwohl die beiden im Luisenpark waren bezeichne ich die Aufnahme als wildlife da sie nicht in ihrer Bewegungsfreiheit eigeengt sind)
Mehr hier
Ein Crop meiner bereits eingestellten Nilgänse. Bei dem ersten Foto ist die Schärfe verloren gegangen. Denke bei diesem Crop ist es besser. Bitte gebt mir Tipps wenn ich etwas besser machen könnte. - Keine Fotos mehr einstellen gehört nicht dazu ...grins - Viele Grüße Achim
Mehr hier
Hallo, diese beiden "Turteltäubchen" hatten es sich auf einem Storchennest gemütlich gemacht und waren ziemlich mit sich beschäftigt. Bei den vielen tollen Fotos hier, hoffe ich daß es einigermaßen gefällt. Goldener Schnitt habe ich mal hier mißachtet, da die beiden in unterschiedliche Richtungen geschaut haben.
Mehr hier
Nilgänse auf dem Beverteich bei Hückeswagen.
An der Bever-Vorsperre sind noch einige Stellen ohne Eis trotz 10 Grad Minus.
Aufnahme vom 14.12.2008: Heftig rund ging es bei den Nilgänsen, als sich die beiden Ganter zu nah kamen. Zumindest vermuten wir, dass es die weiblichen Tiere sind, die hier gerade reissaus nehmen. Rein äußerlich sind Männchen und Weibchen - soweit wir wissen - nicht voneinander zu unterscheiden, aber die Verhaltensweisen sprechen für sich.... Nilgänse scheinen allgemein wenig gesellig zu sein, nur im Winter können wir ab und zu mal größere Trupps beobachten, die sich sicher aus mehreren Familien
Mehr hier
Mangels aktueller Motive stelle ich mal ein Foto von kämpfenden Nildgänsen aus diesem Frühjahr rein. Ausschnitt.
April 2005 am Rotbachsee in Dinslaken
Nachdem sich der Monat nun so langsam dem Ende zuneigt und ich noch einen Upload frei habe, würde ich Euch gern dieses Foto zeigen. Wie immer bin ich für Tipps und Verbesserungsvorschläge dankbar. Seit Mai konnte ich sie nur Paarweise beobachten. Die letzten 3 Wochen gruppieren sie sich wieder.Zur Zeit halten sich in meiner Region um die 100 Tiere auf, wobei das eine oder andere Paar noch Puli führt. Auch halten sich hier eine größere Menge Graugänse auf.Bemerkenswert fand ich,daß sich beide Art
Mehr hier
Dieses Nilganspärchen habe ich Mitte Mai früh morgens im Nationalpark Lauwersmeer (NL) fotografiert.
Aufnahme vom 09.02.2008: Das Stoppelfeld hinter dem Hof lag an diesem Morgen bereits in der Sonne. Schon oft hatten wir die Nilgänse dort beobachtet. Manchmal dulden sie uns, wenn wir im Auto am Feldrand stehen - nicht so an diesem Morgen... VG, Ralf unsere website: http://www.rkistowski.de .
Mehr hier
Gestern hörte ich mitten in Gießen lautes Geschrei von Nilgänsen. Auf einer riesigen Pappel in etwa 12 m Höhe saß ein Pärchen Nilgänse in luftiger Höhe. Auf dem Boden 2 weitere Paare, die sich an dem Geschrei beteiligten. Bisher sah ich diese Art immer nur am Boden oder im Wasser. Kommt das häufiger vor? Dieses Bild erhebt keinen Anspruch auf Qualität; ist nur zur Dukumentation.
Mehr hier
Ein recht zutrauliches Nilganspaar, gestern an der Mosel bei Bruttig. Ich mag solche Doppelportraits... würde mich über Kommentare freuen .-) Gruß Lukas
Mehr hier
Bild von Heute 14.08.2005 20D * 100-400 bei 400mm * 1/320 * 8.0
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter