Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 107. Seite 1 von 3.
Hallo , Von mir heute einen Bergfink da mich gerade immer mal wieder einer Besuchen kommt. Grüsse Mario
Mehr hier
Leider komme ich in letzter Zeit wenig dazu im Forum aktiv zu sein, bewundere aber immer wieder wenn kurz Zeit ist die traumhaften Bilder die hier immer wieder präsentiert werden! Selber war ich in den letzten Monaten viel in der Umgebung unterwegs um zu beobachten und zu fotografieren. Nun ist man ja zum Teil doch ziemlich eingeschränkt und so habe ich den Entschluss gefasst mal bei ,,unserer´´ Vogelfütterung aus dem Wohnungsfenster heraus zu fotografieren. Dazu habe ich einen etwas längeren As
Mehr hier
Hier nochmal ein Bild vom Bergfink auf dem Ginko. Inzwischen sind sie vermutlich weiter gezogen. Liebe Grüße, Helga
Mehr hier
So langsam stellen sie an der Winterfütterung die Besuche ein. Mal gespannt, wie es sich weiter entwickelt, wenn es wieder kälter wird.
schön, wenn die Woche so beginnt. Ja, ich weiß, das Ästchen an der Schwanzfeder und am Schnabel Ich lass es einfach trotzdem durchgehen....vielleicht wird es ja noch besser. Euch Allen einen guten Start in die neue Woche Grüße, Helga
Mehr hier
An einer Futterstelle im Wald hat sich der Bergfink mal blicken lassen, was mich sehr gefreut hat. Gruß Thomas
Mehr hier
Jetzt kommen wieder die ersten Bergfinken an.
Nun habe ich an meinem neuen Winteransitz die ersten Bergfinken. Bei ornitho kommen jetzt regelmäßig Meldungen rein. So allmählich hat der Ansitz seinen Namen verdient, zumal es heute Morgen deutlich unter 0°C war.
Die ersten Bergfinken sind eingetroffen. VG Erich
Mehr hier
Ein Bild ganz frisch von heute Abend. Bergfinken zu sehen ist immer wieder eine Freude, sind sie doch eine besonders attraktive Vogelart, wie ich finde. Viele Grüße und dann einen guten Start in die Woche, Tobias
Mehr hier
5. Platz Vogelbild des Monats Oktober 2019
Bild des Tages [2019-10-14]
Im letzten Winter kamen nur wenig nordische Wintergäste zur Futterstelle. Auf die Migration in diesem Jahr bin ich schon gespannt. Beste Grüße Wolfgang
Mehr hier
...kommen die Bergfinken auch sehr nah ran. Aufgenommen aus ca. 2 m Entfernung, kein Ausschnitt. Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Ein Bergfink an der Winterfütterung.
Bergfink an der Winterfütterung.
Hallo , Neulich hatte ich seit langer Zeit mal wieder erfreulichen Besuch. Ein Bergfinkenmann im Prachtkleid präsentierte sich mir, und wieder einmal mehr staune ich über die Schönheiten die die Natur uns in ihrer Vielvalt bietet ! Grüsse Mario
Mehr hier
Hallo eine Bergfinkdame gab sich die Ehre. Gruß Norbert
Mehr hier
Als Nachschlag zum Dompfaff gibt es einen Bergfink. Im Sommer gibt es die Finken hier gar nicht, doch immer Winter bleiben sie mittlerweile regelmäßig hier in der Gegend. Da habe ich auch nichts gegen.
Diesen schönen Wintergast konnte ich im November dieses Jahres in schönem herbstlichen Umfeld ablichten. Der Schnitt ist so ,,schmal'' gewählt da ich dieses Bild in diesem Format für eine Austellung drucken lassen möchte, jetzt wollte ich euch zu eurer Meinung fragen. In ,,Schaurichtung'' kann ich leider nicht mehr Platz lassen und auch finde ich die Struktur des Baumes irgendwie wichtig. Wie findet ihr meinen Bergfink? Vielleicht gefällt es euch ja auch so gut wie mir! :) Bin auf jeden Fall übe
Mehr hier
Nach anfänglichem Zögern kommen die Bergfinken gerne an die Fütterung. Die Körperpartien in Orange gefallen mir. Das abgeschnittene Schwanzende schmerzt.
Mehr hier
Leider kommt es immer wieder mal vor, dass ein Foto mit angenehmer Schärfe auf dem Bildschirm im Forum dann einen etwas verschmierten Eindruck macht. Ich lösche diese Bilder dann wieder. Hier spielt natürlich auch der Schneefall mit eine Rolle.
Mehr hier
Seit ein paar Tagen sind auch die Bergfinken bei mir angekommen.
Mehr hier
Mir gefiel dieser etwas bizarre Ansitz, der zu einer wie ich finde irgendwie surrealen Bildwirkung führt, weshalb ich Euch dieses Bild zeigen möchte. Viele Grüße, Tobias
Mehr hier
Bergfink in passendem Ambiente. Man sieht auch dem Tier die frostigen Temperaturen an. Ein kleiner Beitrag der den Versuch beinhaltet, bei der aktuellen Schwemme an hochklassigen Vogelbildern einigermaßen mitzuhalten... . Viele Grüße, Tobias
Mehr hier
Einen eher seltener Wintergast konnte ich heute an der Futterstelle erwischen. Ich hab mich darüber gefreut, Bergfinken sehe ich nicht so oft. Die fünf Stunden in der Kälte haben sich also gelohnt... Gruß Stefan
Mehr hier
Ein eher seltener Gast an der Winterfütterung.
Ich habe sicherlich bessere Bilder von der Bergfinkdame,aber die Pose und der Gesichtsausdruck gefallen mir hier besonders gut. EIne Woche (zum Erstenmal überhaupt)lang hatte ich diesen überraschenden Besuch. Sie war diese ganze Woche ununterbrochen an der Fütterung zu finden,dann war sie so schnell verschwunden,wie sie aufgetaucht war. Gruss Otto
Mehr hier
Genau zwei Bilder liess dieser Bergfink zu, dann war er wieder verschwunden.
Bergfink mit Weibchen im Hintergrund
Seit ein paar Tagen schaut immer wieder ein Trupp Bergfinken in unseren Garten vorbei. Leider halten sich die Feiglinge meist weit Oben im Geäst der Bäume auf. Einzig diese Dame hatte den Mut, sich mir auf Augenhöhe zu nähern.
am Winteransitz
..noch sind sie da. Das sie sich mal so fotogen zeigen ist eher die Ausnahme.
Mehr hier
Ein paar Bergfinken waren heute am Futterplatz.
Mehr hier
Hallo , Hatte neulich Besuch von diesem feinen Vogel, worüber ich mich sehr freute . Den bekommt man ja eher seltener vor die Linse.. Grüsse Mario
Mehr hier
..im Garten. Da freut man sich doch wenn mal ein Bergfink vorbeischaut.
Mehr hier
Liebes Forum,

nachdem die Bergfinken nun offenbar alle wieder den Rückflug in ihre Heimat angetreten haben, noch für alle "Hartgesottenen" ein 2. Video mit den Bergfinken in Hasel, diesmal direkt aus dem Zentrum des Geschehens und unter "Beschuss" :-)
Mehr hier
Abendlicher Einflug der Bergfinken zu ihrem Schlafplatz. Diese überwintern aktuell im Südschwarzwald und kehren jeden Abend von ihren Futterplätzen zurück zu einem gemeinsamen Massenschlafplatz. Vor der Rückzug in die Fichten ziehen sie Ihre Kreise über dem Wald und halten ein Schwätzchen auf vorgelagerten Büschen.
Die Filmaufnahmen stammen von Mitte Januar. Wir hatten da auch noch das Massel (bayrisch für Glück :-)) einen genialen Sonnenuntergang mitzuerleben. Leider sieht das dort nicht immer so aus.....
Mehr hier
Eine Massenansammlung von Bergfinken
3-4 tummeln sich derzeit fast regelmäßig an meiner Fütterung. Die grauen Federn nutzen sich ab, so daß er dann mit schmucker schwarzer Kappe in Skandinaviens Birkenwäldern eintrifft. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
..scheint dieser Bergfink zu sein. Ob er jetzt von Norden oder von Süden kommt, wer weiß das schon.
Mehr hier
Auch die Bergfinken die mittlerweile in jedem Jahr bei uns Station machen sind an der Winterfütterung eingetroffen.
Kaum hatten wir etwas Schnee und schon erschienen die ersten Bergfinken an der Winterfütterung. Leider hielten sie sich nur am Boden auf. Viel Spaß beim Betrachten!
Nach längerer Pause wieder ein Bild von mir. Für mich die ersten Wintergäste in diesem Winter, der noch gar nicht begann (jedenfalls bei uns nicht). Sie sind schon eine Weile da die Bergfinken. Aufgenommen an meiner Futterstelle neben einer Sanddornanpflanzung. Es scheint ein diesjähriges Männchen zu sein? BGE
Mehr hier
.. kann man gut leben. Dieser Bergfink nutzte die z.Zt. reichlich vorhandenen Früchte der Ebereschen.
kleiner Spatz vom Walraffplatz", mag sich der Bergfink gesagt haben. Wollte eine Bild hochladen und fand dieses Vogelbild.LG Harald
Mehr hier
Der Bergfink ist nur ein Wintergast in Luxemburg. Hoffentlich gefällt euch etwas. Auf alle Fälle, freue ich mich auf eure Kritik.
Mehr hier
3. Platz Vogelbild des Monats Maerz 2013
Bild des Tages [2013-03-28]
Ohne Blitz mit Geduld und Spucke, höchster Konzentration und eine riesige Portion Glück. Heute war es echt krass gut.
im Flachland, namentlich bei uns im Emsland. Ich hab im Garten einen kleinen Trupp davon, vergemeinschaftet mit Grünfinken stürzen die sich immer auf das Winterfutter. Er bringt wenigstens etwas Farbe in den grauen, schneeschmutzigen Alltag. Gruss Eric
Mehr hier
...vor dem großen, groben Raseneisenstein diesmal. Inzwischen ist der Schnee heute gänzlich verschwunden. Also ein "es war einmal" Dert Stein mag manchem zu groß und dominant erscheinen. Macht aber auch, dass der Fink eher zart wirkt.
Mehr hier
...im natürlichen "Käfiggestänge" eines Forsythia-Strauches mit "Freiflug" für Andreas
Mehr hier
50 Einträge von 107. Seite 1 von 3.

Verwandte Schlüsselwörter