Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
~ Wespenspinnenwiesenchaos ~
© Jörg Wiltink
~ Wespenspinnenwiesenchaos ~
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/148/741727/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/148/741727/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2012-08-12
JW ©
Hallo Alle,
da gerade keine Wespenspinne auf der Startseite zu sehen ist, nutze ich die Gunst der Stunde und mogle meine diesjährige rein.
Nicht so einfach ist es, ein passendes Exemplar zu finden, bei dem eine Freistellung einigermassen gut möglich ist, nach etwas Sucherei an geeigneten Stellen gelingt das aber oft doch. Diese saß so gut, dass ich lediglich zwei Halme im Hintergrund gebogen (war vielleicht gar nicht notwendig...) und das Gras im Vordergrund ein wenig herunter gedrückt habe. Da hier keine Unschärfekreise im Bild sind, konnte ich sogar ein wenig abblenden, was sich bei der Optik sehr positiv auf die Abbildungsleistung auswirkt.
Viele Grüße, Jörg
Technik:
d200, mf 300/4.5mm, 1/100 s, f/5.6, iso 200, stativ, kabel, sva, ff, etwas Gras gebogen und gedrückt
Natur: Beeinflußte Natur ?
Größe 264.9 kB 602 x 900 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 2 Zeigen
4. Platz Makro des Monats August 2012
Bild des Tages [2012-08-26]
Ansichten: 39 durch Benutzer183 durch Gäste845 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose:
Serie
Wespenspinnen:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.