Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
„Ruhezone Autobahn“
© Erich Greiner
„Ruhezone Autobahn“
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/149/748088/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/149/748088/image.jpg
Eingestellt:
EG ©
Ein Beitrag zur umstrittenen Nest-/ Horst-Fotografie.
Auf der einen Seite zerschneiden Autobahnen die Landschaft und der Boden wird durch deren Belag versiegelt. Die Vorteile einer solchen Straße muss ich nicht aufzählen. Auf der anderen Seite können durch sie gerade an Autobahnkreuzen und –Dreiecken für Pflanzen und Tiere regelrechte „Ruhezonen“ entstehen, dort kommt kein Mensch hin, zu Fuß, er rast vorbei. Wie Gerfried Klammer beobachtete, baute hier in diesem Fall der Mäusebussard seinen Horst unweit eines Autobahnkreuzes direkt neben einer Brücke in eine Eiche, und gleich nebenan befindet sich ein Flughafen. Flug- und Straßenlärm 24 Stunden am Tag. Wer sonst noch baut dort sein Heim? - Noch vor Brutbeginn bereiteten wir ein Versteck in der Brückenböschung vor, in dem ich einmal – allerdings mehrere Stunden- ansaß. Hier eine Aufnahme vom einzigen Nestling. BGE, PS: Man kann Autobahnen auch rück bauen, was gelegentlich auch schon geschah. Das für „fanatische“ Naturschützer.
Technik:
M.IV, 500mm; ISO 400; f5,6, 1/160s, -0,33; Ausschnitt; Aufn.v.06.06.2012
Natur: Naturdokument ?
Größe 671.4 kB 1200 x 802 Pixel.
Ansichten: 5 durch Benutzer193 durch Gäste487 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel: