Logo
Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 217. Seite 4 von 5.
Dort war ich gestern zusammen mit meinem Vater, eigentlich war ich auf der Suche nach Sonnentau, diesen habe ich zwart gefunden aber so Recht wollte es nicht klappen mit ein paar ordentlichen Aufnahmen, deshalb habe ich mich mal wieder an Landschaftsaufnahmen probiert. Mir haben es besonders die ganzen Beerenarten und die Heide angetan die dort an einem Wasserloch standen.
Mehr hier
Eine Aufnahme vom Mai diesen Jahres.
1. Platz Landschaftsbild des Monats Juni 2012
Bild des Tages [2012-06-07]
Es ist einfach schön, wenn das Frühaufstehen mit einem richtig tollen Sonnenaufgang belohnt wird
Mehr hier
eines neuen Tages! Frieden Kein Mensch auf Erden hat mir so viel Freude gemacht, als die Natur mit ihren Farben, Klängen, Düften, mit ihrem Frieden und ihren Stimmungen. "Peter Rosegger" Da ich nach einer Nachtschicht eh nicht schlafen kann (viel zu aufgewühlt), hatte ich mir kurzer Hand die Fotoausrüstung geschnappt und bin losgezogen. Blick vom Gerlospass über den hintersten Pinzgau der mit dickem Nebel zugedeckt war. LG und einen schönen Ostersonntag Horst
Mehr hier
Hier noch mal ein Bild aus wärmeren Tagen Wieder einmal war ich auf der Suche nach Bodennebel und bin auch diesmal nicht belohnt worden. Die Lichtstimmung der Morgensonne fand ich aber dennoch schön und wollte Euch daran teilhaben lassen .... Ich hoffe, es gefällt Euch und wünsche viel Spass beim Betrachten LG Rolf
Mehr hier
Nordische Moosjungfer (Leucorrhinia rubicunda)im Emsdettener Venn, Hochmoor im Münsterland
Nordische Moosjungfer (Leucorrhinia rubicunda) im Hochmoorgebiet Emsdettener Venn bei abendlichen Gegenlicht
Vierfleckkreuzspinne - Araneus quadratus bei Abendlicht im Spinnennetz im Hochmoorgebiet Emsdettener Venn
Mehr hier
orange-gelbe marmorierte Kreuzspinne - Araneus marmoreusmoor im Hochmoorgebiet Emsdettener Venn bei Abendlicht
Mehr hier
Hallo Leute, dies ist ein Bild, das ich im Brackvenn - einem NSG an der Landesgrenze zwischen Deutschland und Belgien - machen konnte. Der Wetterbericht hatte Nebel und Bodenfrost gemeledet, ideal also für stimmungsvolle Bilder.... Nachdem ich nun weder das eine noch das andere vorgefunden habe, bin ich schon fast lustlos durch die Kälte gestapft. Eigentlich wollte ich nur noch mögliche Standorte für Fotos bei günstigeren Lichtstimmungen suchen. Plötzlich riss die dichte Wolkendecke kurz auf und
Mehr hier
Gemeine Grashüpfer - Chorthippus parallelus im Emsdettener Hochmoor
Große Heidelibelle Weibchen - Sympetrum striolatum II Emsdettener Venn - Hochmoorgebiet im Nordmünsterland
Mehr hier
Gemeine Heidelibelle - Sympetrum vulgatum II Jetzt in interessanterer Haltung, oder? Emsdettener Venn - Hochmoor im Münsterland
Mehr hier
Spiegelungen im Emsdettener Venn
Spiegelung von Totholz im Moorsee - Emsdettener Venn
Baum in der blauen Stunde im Emsdettener Venn (Münsterland/NRW)
Wespenspinne im Spinnennetz frisst seine Hauptbeute eine Heuschrecke Emsdettener Venn - Hochmoorgebiet im Nordmünsterland
Mehr hier
Emsdettener Venn - Hochmoorgebiet im Nordmünsterland - im winterlichen Abendlicht
Hochmoorgebiet Emsdettener Venn im ersten Frost
Mit Nebel ist es im Moor einfach immer am Schönsten....
Möchte Euch noch ein Foto von meiner gestrigen Tour ins Hochmoor zeigen. Die aufgehende Sonne zauberte ein Glitzern und Funkeln ins Moor wie ich es selten zuvor gesehen habe.
Mehr hier
Raureif in einem Hochmoor im Fichtelgebirge. Kalt war es, heute morgen, aber wunderschön...
Der Nachtfrost hat die erste Eisdecke auf den Moorteich gezaubert. Die Strukturen des Eises in Verbindung mit dem Blau des Himmels haben mir einige schöne Motive beschert.
Kanadagans-Kueken im Emsdettener Venn - Hochmoorgebiet im Münsterland
Das Hohe Venn (französisch: Hautes Fagnes) ist eine schildförmig gewölbte Hochfläche an der Grenze zwischen Deutschland und Belgien mit einer Ausdehnung von etwa 4.500 ha. Große Flächen sind als Hochmoor ausgebildet, wovon sich auch der Name ableitet: Venn, Fenn (niederl. Veen) für Moor. Mit 694 m über NN ist Botrange die höchste Erhebung im Hohen Venn und gleichzeitig der höchste Punkt in Belgien. Hochmoorfläche im "Hohen Venn"
Mehr hier
Serie mit 23 Bildern
Emsdettener Venn - Hochmoorgebiet im Münsterland
Vierfleckkreuzspinne - Araneus quadratus beim Netzbau im Emsdettener Venn - Hochmmoor im Münsterland
Mehr hier
Spiegelung von Totholz im Moorsee - Emsdettener Venn - Münsterland
Endlich hab ich es mal wieder zum Sonnenaufgang in die Kendlmühlfilzen, dem Hochmoor meines Vertrauens geschafft.... lg Tanja
Mehr hier
Genau daran erinnerte mich diese Stelle auf der Wanderung durch das Hochmoor im Harz. So als hätte Takashi Amano es dort hingezaubert. Fehlen nur noch die Garnelen
Mehr hier
kündigten ein heftiges Gewitter an. Solche Situationen am Berg sollte man nie unterschätzen und nach Möglichkeit ziemlich rasch den Rückzug antreten.
Hufeisen-Azurjungfer (Coenagrion puella) bei Sonnenaufgang. Gruß Michael
Mehr hier
Gemeine Binsenjungfer - Lestes sponsa - weibchen Emsdettener Venn - Münsterland, NRW
Mehr hier
Glänzende Binsenjungfer Männchen - Lestes dryas im Emsdettenr Venn
Kanadagans-Spiegelbild im Emsdettenr Venn, Münsterland - Branta canadensis
Schneiden-Wollgras im Emsdettener Venn - Muensterland
Ich bin relativ oft in dem Hochmoor, der Kendlmühlfilzen (bayr. Filzen = Moor). Doch an diesem Morgen war mir ein besonders schöner Sonnenaufgang verhönnt. Das Licht wechselte im Minutentakt. lg Tanja
Mehr hier
Im Zillertal befindet sich auf ca. 2000m ein Hochmoor (Filzenlacke) Bilder von dieser Location gibt es massenhaft allerdings sehr wenige an denen es im Nebel zu sehen ist.
Nicht aktuell - aber immer in den Startlöchern auf meiner Festplatte! Eine ganz besondere Nebelstimmung morgens am Mosbrucher Weiher. Der Mosbrucher Weiher ist eigentlich gar kein Weiher, sondern ein verlandetes Maar. Er bildet mit dem Hoch-Kelberg zusammen einen Doppelvulkan. In früheren Zeiten unterhielt das Kloster Niederehe dort Fischteichanlagen, nach deren Aufgabe sich dort ein Hochmoor entwickelte. Bis ca. 1950 wurde dort sogar Torf gestochen, Es gibt Pläne, die Dämme wieder abzudichten
Mehr hier
Auf knapp 2000m Seehöhe liegt diese kleine Hochmoor im Zillertal, während unten im Tal eine recht düstere Stimmung herrschte war da oben ein prachtvoller Spätherbsttag.
An diesem Morgen war mir das Licht hold in der Kendlmühlfilzen. Das ist ein Hochmoor im Chiemgau (bayr. Filzen). lg Tanja
Mehr hier
Morgenstimmung im Moor.
Trotz des Windes ist eine der vielen Aufnahmen scharf geworden. Die Scharlachlibelle (auch späte Adonislibelle genannt) unterscheidet sich übrigens von der frühen Adonislibelle nur durch ihre roten Beine. Gruß Michael
Mehr hier
Schwarze Heidelibelle kurz nach Sonnenaufgang. Gruß Michael
Mehr hier
Gar nicht weit laufen muss man unter Umständen, um Fotomotive zu finden, wenn man bei passendem Wetter dem Schwarzwald einen Besuch abstattet. Hier der Versuch, die Hochmoorflächen in der Nähe der Schwarzwaldhochstraße darzustellen. Und als Zusatz für Pascale - rund eine dreiviertel Stunde von Freudenstadt entfernt! Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Dieses Bild habe ich mich nie getraut zu zeigen. Es stammt aus dem Oktober und es war ein diesiger, unfotogenen Tag im Hohen Venn. Plötzlich brach ein Sonnenschimmer durch den Dunst und ließ die Mitte des Moores aufleuchten. Ich habe versucht diese Stimmung einzufangen. Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Ein junger Braunbär spaziert am Rande eines Sees entlang. Finnland, direkt an der russischen Grenze
Mehr hier
im Gegenlicht, so mag ich ihn am liebsten
50 Einträge von 217. Seite 4 von 5.

Verwandte Schlüsselwörter