Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
"Good Bye...."
© Jörg Gerhards
"Good Bye...."
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/150/751266/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/150/751266/image.jpg
..... werden diese imposanten Vögel bald sagen und in Richtung Süden ziehen, zumindest die meisten.
"Good Bye......" irgendwann auch für immer?

Gerade für Rotmilane hat Deutschland eine besondere Bedeutung und damit haben wir auch eine besondere Verantwortung für sie da Deutschland immer noch das grösste und wichtigste Brutgebiet für Rotmilane ist.

Aber auch bei uns wird es für sie durch die Intensivierung bzw. Umstellung der Landwirtschaft nicht leichter, denken wir an den Mais. Hier gibt es für sie und viele andere Vogelarten kaum bis überhaupt keine Nahrung mehr und in einigen Gebieten kann bereits jetzt ein massiver Rückgang festgestellt werden.
Gerade der intensive Maisanbau, mittlerweile bei Umweltschützern auch "Maisfieber" genannt, hat extreme Auswirkungen die aus landschaftsökologischer Sicht Grund zur Sorge bereiten.

Zudem birgt auch die Zukunft noch weitere Gefahren, mit der Energiewende wird der Bau von Windkraftanlagen in naher Zukunft massiv vorangetrieben, leider ist dieser elegante Segelflieger auch hiervon sehr oft durch Unfallverluste betroffen, sucht er doch seine Nahrung hauptsächlich im Flug.
Neben dieser massiven Verschlechterung der Lebensbedingungen tragen aber auch immer noch direkte illegale Verfolgung durch Abschuss oder Vergiftung zum Rückgang bei. Es ist davon auszugehen das die wenigen Fälle die bekannt werden wie so oft nur "die Spitze des Eisbergs" ist.

Hoffen wir das nächstes Jahr die meisten von ihnen gesund und munter von ihrer langen Reise zu uns zurückkehren :-).
Dieses Bild konnte ich vergangene Woche machen, ich hoffe es gefällt.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2012-09-03
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 325.4 kB, 1040 x 694 Pixel.
Technik:
Canon EOS 5D Mark III, 800mm
1/3200 Sek., f/5.6, ISO 640
Belichtungsautomatik, Korrektur -0.3, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 17 durch Benutzer, 325 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Heimische Greifvögel:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.