Wie die Orgelpfeifen standen diese drei Parasolpilze im Buchenwald, ich fand sie eigentlich sehr fotogen.
Dem bin ich gestern im Wald begegnet, er blickte beinahe auf mich herab. Manchem wird er zu mittig erscheinen, mir ist er aber so recht. LG Gottlieb
Mehr hier
Hallo Alle, unter einem riesigen Parasol hatte diese kleine Herbstspinne ihr Netz gesponnen. In habe lange rumprobiert, wie ich das fotografisch umsetze. Das ist das Ergebnis, bei dem mich Rückmeldungen bzgl. der Wirkung sehr interessieren! Viele Grüße und ein erholsames, heruntergekühltes Wochenende, Jörg
Mehr hier
...vom Bessin für Wera
… sah ich nur wenige, vor zwei Jahren jedoch viele schöne junge Parasole auf dem Bessin von Hiddensee
Leider nur aus dem letzten Jahr. Bei uns ist es schon zu lange viel zu trocken in den eigentlich schönen Herbstwäldern...
Der Gemeine Riesenschirmling, Parasol oder Riesenschirmpilz (Macrolepiota procera) fühlt sich offensichtlich in der Nähe der Herbstzeitlose sehr wohl.
Jetzt ist auch bei uns etwas Frost angekommen und lässt die Landschaft ganz märchenhaft erscheinen. Eine willkommene Abwechslung nach dem Dauergrau der vergangenen Wochen.
..., im lichten Buchenwald...! Viele Grüße, Ralf!
Mehr hier
Hallo allerseits ... ... auch wenn die eigentliche Pilzsaison noch bevor steht, möchte ich hier einen "Festplattenfund" aus dem Jahr 2012 (auf Drängen meiner Schwester) zeigen. "Deine bisherigen Fotos mag ich nicht sonderlich, lad doch mal den Pilz hoch, der ist toll." Ehrlich wie immer. Ok, hiermit geschehen. Vielleicht mögt ihr ihn ja auch ... ? Entstanden ist diese Ablichtung an einem sonnigen und warmen Oktober-Tag an einem Feldrand. Der noch junge Parasolpilz lachte mic
Mehr hier
An der Ilz (Fluß) gibt es sehr viel Parasolpilz (gemeiner Riesenschirmpilz) ich wußte vorher nicht, ob dies giftig oder nicht ist. Also eßbar. Ich möchte nicht so viel durch Bildbearbeitung bearbeiten. einfach belassen.
Ein Archivfund von mir am heutigen Sonntag, mit einem mal etwas anderem Bildaufbau. Hier gefällt mir besonders der schöne unscharfe Vordergrund und dadurch das die Wiese sehr hügelig ist bekommt man hier immer tolle Hintergründe. Jedes Jahr stehen auf einer Wiese bei mir in der Nähe diese schönen Pilze, sie beeindrucken mich jedes mal wieder durch ihre Größe und ihre tollen Strukturen auf ihrem Hut. Die Aufnahme entstand in den letzten Abendstunden an einem sehr schönen warmen Herbsttag.
Mehr hier
Hallo, eine weitere Ansicht des Parasols - hier schon in fortgeschrittenem Stadium. Der Pilz war umgefallen, die Lamellen zeigten nach oben und die Zersetzung nahm ihren Lauf: zum Hutrand hin waren die Lamellen schon nicht mehr richtig parallel. Ob diese Tropfen Absonderungen des Pilzes sind oder Morgentau, der irgendwelche Inhaltsstoffe aufgenommen hat, weiß ich nicht. 170 Fotos vom gleichen Motiv zu machen, möglichst, ohne Erschütterungen zu erzeugen oder das Motiv zu bewegen, wird irgendwann
Mehr hier
Hallo, vielleicht erinnert Ihr Euch ja noch an meinen Riesenparasol im Weinberg... hier eine weitere Ansicht. Grüße, Magdalena
Mehr hier
Noch ein Pilz aus der vernebelten Dübener Heide. Ich wünsche allen eine schöne Woche viele Grüße Gabriele
Mehr hier
Bei einem Winterspaziergang am letzten Oktoberwochenende fand ich im Donauried diesen Parasol. Die schwere Schneelast hatte ihn so gebeugt, dass sich die Lamellen des Pilzes als Farbklecks im Einheitsweiß zeigten.
Hier mal ein nicht so frischer Parasolpilz, ihn fand ich vor ca. 2 Wochen auf der selben Wiese wo ich noch vor einem Jahr diese Aufnahmen hier gemacht hatte: Abendstimmung V und Parasol Leider war ich dieses Jahr etwas zu spät dran und fand noch einen einzigen Parasol und zwar diesen hier, er stand ganz allein auf weiter Flur. Und diesen Moment habe ich mit dieser Aufnahme festgehalten.
Mehr hier
Hier ein Querformat von den 3 Parasolpilzen die ich vor einiger Zeit gefunden hatte, leider war bei mir in der Umgebung dieses Jahr nicht viel los mit Pilzen, es war zu trocken. Ich denke mal der dickere Stamm im HG wird für Diskussionen sorgen, leider kann man im Wald die Bäume nicht verschieben ich habe verschiedene Standpunkte ausprobiert um die 3 festzuhalten, aber hier war der HG, trotz des dominaten Stammes am besten. Ich habe bewusst einen kleineren ABM gewählt um das Umfeld mit in die A
Mehr hier
Am Rande einer Pferdekoppel hab ich diese schöne Konstellation entdeckt.
Hallo, hier ein paar Lamellen. Wir Ihr ja vielleicht mitbekommen habt, nicht mein erstes schwarzweißes Naturfoto und hier fand ich, dass sich SW einfach total gut angeboten hat. Was vielleicht auch erstaunt: das Foto wurde nicht mit dem Makro gemacht, sondern mit dem Weitwinkel, der Pilz war recht groß Da fühlt man sich fast wie im Märchenland... Es war wohl ein Parasol mit ca. 30cm Hutdurchmesser, den ich fast unbeschadet im Weinberg fand. Beim kleinsten Windhauch wackelte das Ganze gewaltig. S
Mehr hier
Letztens fande ich diese fotogene 3er Gruppe im Wald, hoffe ihr könnt noch Pilze ertragen
Mehr hier
Hallo Zusammen! Dieser Parasol- bzw. Schirmpilz, hatte sich ein lauschiges Plätzchen am Waldesrand auserchoren...! Viele Grüße, Ralf!
Mehr hier
Serie mit 10 Bildern
Verschiedene Pilze.
Für Pilzaufnahmen ziehe ich neben meinem 300er immer öfter mein Normalo 50er/1.4 heran. Gerade in beengeten Unterholz-Situationen zeigt die extreme Offenblende ihre Stärken. Hoffe, es findet etwas Gefallen! LGr Wolfram
Mehr hier
Hier nochmal ein Parasol von mir aus dem Spätsommer, diesesmal im QF. Hoffe er gefällt euch
Mehr hier
Hier noch eine Aufnahme von meiner Serie. Dies ist mein Lieblingsbild von den 5 Bilder. Bin wie immer sehr auf eure Meinungen gespannt! Gruß Christian
Mehr hier
Hier eine weitere Aufnahme von meiner abendlichen Wiesen-Tour! Dieses mal keine Lichtnelke, sondern ein Parasol Schirmpilz. Bin auf eure Meinungen wie immer sehr gespannt! Gruß Christian
Mehr hier
Das momentane sehr feuchte Wetter und die milden Temperaturen haben eine echte Pilzschwemme hervorgerufen! Außer das viele Pilze echt leckere Mahlzeiten abgeben, sind sie im Herbstwald natürlich wundervolle Motive!
Hallo, nachdem Kevin diesen Pilz auf meinem Blog entdeckt und sich ins Forum gewünscht hat, wird die Mantis-Serie kurz zugunsten des Pilzes unterbrochen. Ich denke, dass es sich um die Oberfläche eines Parasols handelt. Mit dem Bild habe ich meinen Schlitten getestet und geübt - bei solchen ABMs eine große Hilfe! Ich hoffe, er gefällt nicht nur Kevin liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Magdalena
Mehr hier
Viel mehr als Pilze kann man jetzt kaum noch draußen finden. Dieses Stadium des Großen Schirmlings nennt man auch das Paukenschlägelstadium - der Grund ist sofort einsichtig. Ich finde, das Bild in seiner fast monochromen Farbgebung suggeriert einfach "Herbst".
Mehr hier
wenn er geöffnet ist der Parasol.
Das Bild habe ich heute gemacht. Eigentlich wollte ich große Pilze fotografieren, die ich gestern im Revier auf einer Wiese sah. Als ich heute hinkam, hatten die Sauen über Nacht zugeschlagen und auch meine Motive vertilgt. Außerdem setzte noch heftiger Regen. Nach einigem Suchen fand ich noch diese Pilze. Leider weiß ich nicht, wie sie heißen, ich vermute aber, daß sie sich öffenen werden und dann recht große Schirme mit Lamellen bilden. Habe inzwischen etwas recherchiert. Es handelt sich um de
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter