Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
In Mexiko und Belize konnte ich an mehreren Stellen Süßwasserschildkröten beobachten. Zunächst kannte ich aus unseren Parks in Deutschland nur die gängigen Namen Rotwangen und Gelbwangen-Schildkröte, die man ja irgendwie häufiger hört. Nachdem ich diese Art aus Amerika jedoch genau bestimmen wollte, war ich erstaunt wie viele unterschiedliche Familien und Gattungen von Sumpfschildkröten es doch gibt. Ich vermute hierbei handelt es sich um Trachemys venusta, die Mittelamerikanische oder auch Kari
Mehr hier
Diese Schmuckschildkröte konnte ich bei ihrem Sonnenbaden aus tiefer Position fotografieren. Was ich schön finde ist, dass sich die Schildkröten Jahr für Jahr immer am selben Standort aufhalten! Und das ist gut so! Gruß Joachim
Mehr hier
Gestern wollte ich noch einmal Karpfen fotografieren und filmen, aber die waren, zum dritten Mal in Folge, nicht da (an keiner der drei Stellen, an denen sie im ganzen Jahr sonst immer gewesen waren). Statt dessen gab es Schildkröten. Von der ersten, oben gezeigten, habe ich zuerst den Kopf gesehen, der über die Wasseroberfläche heraus ragte. Dann tauchte sie ab, und erfreulicherweise auf mich zu. Sie blieb dann 15 Sekunden lang ruhig vor mir, bevor sie dann endgültig abtauchte und unter den Pfl
Mehr hier
Die Gelbbauch- Schmuckschildkröte oder auch Gelbwangen-Schmuckschildkröte ist (nach Wikipedia, s.dort) eine sehr bekannte (ich kannte sie nicht und hielt sie zunächst für eine Europäische Sumpfschildkröte, weil nur diese bei uns vorkommen „darf“) Schildkrötenunterart und gilt als typische Wasserschildkröte. Die ♂ können bis zu 15cm, die ♀ bis zu 25cm und in Ausnahmefällen auch mal bis 30cm groß und bis zu 55 Jahre alt werden. Neben ihr kommt noch die ganz ähnliche Rotwangen-Schmuckschildkröte,
Mehr hier
Das Bild zeigt die Schildkröte aus Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte und Schmuckschildkröte, wo ihr auch eine ausführlichere Beschreibung finden könnt. Das (ausgesetzte) Tier ist knapp unter der Wasseroberfläche. Aufgenommen bei traurigen Lichtverhältnissen im Üttelsheimer See in Duisburg.
Mehr hier
Von dieser Schildkröte habe ich schon mal etwas gezeigt (Schmuckschildkröte), deshalb schreibe ich hier nicht allzu viel. Das müßte eine Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte sein, aber vielleicht ist es auch eine gewöhnliche Schmuckschildkröte, und es war die vierte Schildkröten-Art, die ich im letzten Jahr im Üttelsheimer See gesehen habe - ein Vereinskollege fand noch eine Fünfte. So erfreulich es für mich auch war, sie so bequem nah an zuhause fotografieren zu können, so wäre es für die T
Mehr hier
Falls ich sie falsch identifiziert haben sollte, bitte ich um Hinweis. Aufgenommen in Mülheim an der Ruhr. Dieses Tier ist entweder ausgesetzt worden oder aus der Gefangenschaft geflohen, diese Art gehört an die Ostküste der USA.
Mehr hier
Diese Schildkröte in der Nähe ihrer Fressfeinde ging schon ein Risiko ein.
Diese Rotwangen-Schmuckschildkröte fristet ihr Dasein in einer nur bedingt artgerechten Umgebung in einem Park; sie ist von Unbekannten ausgesetzt worden. Die gerade auftauchende, knapp erkennbare zweite Schildkröte ist offenbar ihr Junges.
Diese Rotwangen-Schildkröte wurde im Bally-Park in Schönenwerd CH ausgesetzt. Sich sonnend, verweilte sie fast unbeweglich auf diesem Stein.

Verwandte Schlüsselwörter