Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Im Frühjahr kann ich nicht anders...
Diese Aufnahme entstand am Varangerfjorden ein Ausläufer der Barentssee
Die Tannenmeise nascht vom Schnee
Der Dompfaff im schönsten Federkleid
Meist sieht man sie in ganzen Gruppen, die Wacholderdrosseln. Und meist, wenn ich sie bisher sehe, suchen sie im Gras nach Regenwürmern. Das scheit ihre Hauptspeise zu sein. Kurze Zeit später hatte sie auch einen Regenwurm erwischt.
Mehr hier
Sie kommen nur ein paar Sekunden.
Serie mit 5 Bildern
Die Welt ist aus den Fugen! Ich denke, es ist an der Zeit, vielleicht auch hier im Forum innezuhalten und den Opfern von Paris zu gedenken. Grüße Oli
Mehr hier
Beim Ansitz auf Rehe lief mir dieser Waschbär vor die Linse, ich konnte nur noch fokussieren und abdrücken. Danach war er auch schon wieder verschwunden. Einige Fotofreunde raten den Halm wegzustempeln. Ich habe den Waschbär aber so gesehen und will nichts verändern. Interessieren würde mich aber doch, wie man hier im Forum darüber denkt. Gruß Peter
Mehr hier
2013-11-29 19:30:00 - 2013-11-29 20:30:00
Am 29.11.2013 findet im Naturschutzzentrum Bergstraße (An der Erlache 17 ind 64625 Bensheim) um 19:30 Uhr ein Vortrag zu Insekten an der hessischen Bergstraße statt. Insekten (vor allem Schmetterlinge) die an der hessischen Bergstraße vorkommen gestalterisch in Szene gesetzt. Im Vortrag werden aktuelle Fotos von verschiedenen Insekten die an der Bergstraße heimisch sind zu sehen sein. Der Schwerpunkt liegt bei Schmetterlingen. Wir haben durch den idealen Lebensraum und das Klima an der hessische
Mehr hier
2013-11-27 19:00:00 - 2013-11-27 20:00:00
Am 27.11.2013 findet beim NaBu in Heidelberg um 19:00 Uhr ein Vortrag zu Insekten an der hessischen Bergstraße statt. Insekten (vor allem Schmetterlinge) die an der hessischen Bergstraße vorkommen gestalterisch in Szene gesetzt. Im Vortrag werden aktuelle Fotos von verschiedenen Insekten die an der Bergstraße heimisch sind zu sehen sein. Der Schwerpunkt liegt bei Schmetterlingen. Wir haben durch den idealen Lebensraum und das Klima an der hessischen Bergstraße ein paar wirkliche Besonderheiten d
Mehr hier
Auffahrt zum Kreuzpass, 2379m, an der alten georgischen Heerstrasse, ca. 40km vor der russischen Grenze
Hwange N.P. Zimbabwe Hwange ist Elefantenland. 10. bis 12.000 Elefanten leben im Park. Es ist die Zeit der Dürre. Erst in zwei bis drei Monaten wird der erste Regen fallen. Die Akazien treiben Monate vor Beginn des Regens bereits aus. Hwange: Man fährt den ganzen Tag herum und begegnet keinem Menschen. Für die Parks in Zimbabwe wünsche ich mir weitaus mehr Besucher. Die Parks haben eine einmalige Tierwelt Gruß Sigi für Afrika begeistern
Mehr hier
Aufgenommen auf dem Jökulsárlón Gletschersee.
Analog zum offenbar sehr erfolgreichen jährlichen Nordie-Treffen hat die Spanien-Fraktion des Forums letztes Wochenende ein erstes Südwestie-Treffen in Barcelona veranstaltet. Die mit drei Personen (Marion Ehrlich, meine Frau und ich) eher geringe Teilnehmerzahl könnte an der fehlenden öffentlichen Ausschreibung im Vorfeld gelegen haben. Dies werden wir das nächste Mal professioneller angehen Dennoch war es ein großes Vergnügen, sich mal außerhalb des Forums kennenzulernen. Marion zu Ehren, die
Mehr hier
gletschereis am strand von jökulsárlón/island. "herzlos" - weil doch das herz ausgespart ist. einen schönen schönen zweiten advent wünsche ich allen usern.
Mehr hier
Diese Bild entstand an einem Morgen auf Island, in der Region Myvatten. Wenn man vor den Touristenbussen da ist, hat man die herrliche Landschaft für sich alleine.
Bei der Durchquerung des Solfatarengebietes bei Krýsuvík bin ich auf diesen (nicht sehr großen) farblich ausgefallenen See gestoßen, den G r æ n a v a t n
durch einen sturm wurde das gletschereis des vatnajökul, das bereits auf seinem weg in die weiten des nordmeeres war, wieder zurück an den strand der lagune jökulsárlón getrieben. es war faszinierend, die kraft der elemente so zu erleben.
ein sturm über dem nordmeer trieb die eismassen zurück an den strand, welcher der gletscherlagune jökulsárlón vorgelagert ist.(island)
Winzlinge, erkennbar in ihrer Größe an Fichtennadel und - zapfen.Zwischen den Regentagen. 2o. 1o. 2oo8
Aufgenommen im South Luangwa N.P.; Zambia - Juni 2007 by Kaito Der kleine Elefantenbulle war zusammen mit seiner Mutter und 3 weiteren Elefanten plötzlich neben unserem Bungalow aus dem Dickicht gekommen, um sich genau vor unserer Terrasse im Abstand von ca. 10m am Wasserloch den Durst zu stillen. Danach stand ein ausgiebiges Schlammbad an. Das fand in dem schon ziemlich ausgetrockneten Zulauf zu dem Wasserloch genau vor uns statt (toter Arm des Luangwa Rivers) und dauerte ca. 30 Minuten. Die ga
Mehr hier
Eine der vielen skurielen Eisformationen im Jökulsárlón auf Island.

Verwandte Schlüsselwörter

t, e, island, r, i, -, p, joekuls, rl, f, l, g, a, b, ñ, s, v, k, w, o, lavastrand