50 Einträge von 181. Seite 3 von 4.
Ich hoffe, Ihr mögt noch ein Bild eines brünftigen Hirsches ansehen? Das besondere des Darss´, den ich vor kurzem das erste Mal besuchte, ist die grandiose Kulisse aus Ostsee, Dünen, und Schilflandschaft, in welcher sich die Hirschbrunft abspielt. Dies habe ich hier darzustellen versucht, in einem Moment, als die Sonne kurz durch die sonst dichte Hochnebeldecke strahlte. Die Aufnahmebedingungen waren nicht optimal. Auf dem Beobachtungsturm herrschte ein ziemliches Gedrängel von Fotografen und Na
Mehr hier
Das Bild entstand abends auf der Heimfahrt mit dem Fahrrad vom Nordstrand des Darss nach Prerow. Der Sonnenstand war perfekt. Am nächsten Abend fuhr ich noch einmal zu der gleichen Stelle, mit einer besseren Kamera, um das Bild noch besser zu machen - doch die Sonnenbahn verlief nicht mehr so, dass der Schein durch die gleiche Lücke im Wald fiel. Ich hoffe, das Bild gefällt trotzdem. In der EBV oben und unten etwas beschnitten, weil das BIld so besser wirkt.
Mehr hier
Pfuhlschnepfe bei der Landung. Aufnahme vom Nordstrand bei Prerow. Gemeinsame Fototour im Sand mit Oliver Richter, Erich Greiner, Thomas Hinsche und Andreas Richter. Dazu kam noch Christian Jakimowitsch, sodass da ein ganz lustiges Trüpplein zusammen war ... Leider sind die schönen Tage vorbei - glücklicherweise haben wir die vielen Fotos als Erinnerungen.
Mehr hier
einer Pfuhlschnepfe am Strand von Prerow. Ich war über die Aufnahme richtig happy und vollzog den Luftsprung in Gedanken. Am Wochenende waren wir bei schönstem Wetter in Prerow, um mit Kai Rösler, Thomas Hinsche, Andreas Richter, Christian Jakimowitsch und Erich Greiner zu fotografieren und sich mit den mitgereisten Partnern und Kindern zu unterhalten. Es waren - wie immer und wieder einmal - sehr nette Tage in geselliger Runde und angenehmer Atmosphäre. Diese Pfuhlschnepfe im Prachtkleid war im
Mehr hier
Hi! Mit diesem Bild möchte ich mich von meinem kleinen Ostsee-Trip zurückmelden. Nach dem Geiterwald in Nienhagen und den Kreidefelsen auf Rügen stand als "krönender" Abschluss die Hirschbrunft in Zingst auf dem Programm. Die ersten Tage auf Zingst waren recht ernüchternd, da für Hirschaufnahmen in den Dünen so ca. 1000mm Brennweite empfehlenswert gewesen wären. Am letzten Tag stand dann der Besuch der "Buchhorster Maase" an, einer großen Lichtung mitten im Darßer Urwald, wel
Mehr hier
Ostsee Weststrand Darß
Weststrand auf dem Darß.
Nein, es sind keine Antilopen
Mehr hier
die Kraniche in ihre Brutgebiete (bzw. die ersten werden bereits angekommen sein). Das Foto entstand allerdings auf der Meiningenbrücke im Oktober 2011 (Wegzug). Morgen soll ja auch wieder die Sonne kommen
Mehr hier
Subadulte Silbermöwe nach der Gefiederpflege an der Ostsee/Darss
ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, bleibt gesund und ich drück Euch die Daumen, dass alle guten Vorsätze auch in Erfüllung gehen. Einer meiner Wünsche wäre zumindest wieder eine regere Forumsteilnahme, wenn denn der berufliche Alltag im neuen Jahr geruhsamer beginnt.
Mehr hier
Das Bild entstand Anfang September während meines Sommerurlaubs an der Ostsee. Dummerweise bin ich an diesem Tag etwas spät aufgestanden, so dass schon etliche Kraniche an der Fütterung eingeflogen waren. Ich wollte fast schon wieder unverrichteter Dinge abfahren, als doch noch eine größere Gruppe ankam, die ich vor den dunklen Regenwolken ablichten konnte.
Hier eine weiter Aufnahme von der eindrucksvollen Hirschbrunft an einem wundervollen Abend, der uns einen herrlichen Sonnenuntergang mit anschließend aufziehendem Bodennebel bot. Über das Rauschen müsst ihr hinweg sehen.
Mehr hier
Im Rahmen eines Familienurlaubes mit Kindern nimmt man dann auch die Motive mit, die einem Fotografen tagsüber so am Strand geboten werden.
Mehr hier
Nach dem Paradelauf röhrten die beiden Rivalen noch um die Wette. Das Gegenlicht und der Sonnenuntergang waren an diesem Abend wunderbar, so dass ich ggf. noch ein weiteres Bild in den nächsten Tagen zeige, wenn Ihr denn überhaupt noch brünftige Hirsche sehen wollt.
Mehr hier
Melde mich auch wieder aus dem Urlaub zurück. Als erstes möchte ich euch ein Stück aus dem in diesem Jahr im warsten Sinne des Wortes abgesoffenen Darsswald zeigen. Durch die ausgiebigen Regenfälle im Juli und August standen und stehen noch immer weite Teile des Darsswald tief unter Wasser. Einige Teile waren mir aus den Vorjahren bekannt, aber das Ausmass ist in diesem Jahr wirklich sehr sehr groß. Die modrig riechenden Wasserflächen sind ein Paradies für die kleinen blutsaugenden "Vampire
Mehr hier
habe ich im Sommerulraub besucht und fotografiert. Genau wie Joachim habe ich die beschwerliche Anfahrt auch mit einem klapprigen, aber billigen, Damenfahrrad gemacht. Dieses allerdings mehrfach. Ein Abend war dann vom Licht her toll. An diesem Abend entstand auch dieses Bild. Der Weststrand bietet eine Fülle an Motiven. Absolut empfehlenswert. Weitere Bilder stelle ich in loser Folge mal ein. Der Darsswald selbst hätte mich auch gereizt. Da aber dieses Jahr dort eine unglaubliche Mückenplage he
Mehr hier
Immer wieder zieht es einen zu den bekannten " Windflüchtern " am Weststrand. Bei unserer Radtour über die alten DDR-Betonplaaahhhaattten dorthin fand ich aber hier im Darßer Urwald meine Motive. Diese Senken in einem total urwüchsigen Mischwald mit ihren Grünalgen und den Spiegelungen zogen mich magisch an. Früher hat man sie ausgetrocknet und heute läßt man hier dem Urwald Gott-sei-Dank seinen Lauf.
Mehr hier
Ein Mitbringsel von meinem diesjährigen Ostsee-Urlaub. Es war ein stürmischer Tag und ich hatte den Strand deshalb für mich alleine. Es wurde auch ein bisschen später und ich habe mich anschließend geärgert, dass ich nicht vorab überprüft habe, ob mein geliehenes klappriges Damenfahrrad über ein funktionierendes Licht verfügt. So musste ich den holprigen Plattenweg bei stockdunkler Nacht mit Taschenlampe in der Hand zurückfahren. Aber was tut man nicht alles...
und somit das nächste Highlight für Naturliebhaber und Fotografen so im Laufe eines Jahres!
Der Nebenbuhler mit seiner Eroberung hat sich etwas Abseits getrollt von der Arena. Leider sehr weit weg von der Möglichkeit, ihn zu fotografieren, aber bei schönem Licht. Ausschnittvergrößerung läßt keine bessere Qualität zu.
am Weststrand auf dem Darss. In Vorfreude auf den kommenden Familienurlaub zeige ich hier noch ein Bild aus dem Vorjahr. Wie immer hoffe ich, dass diese Kiefer noch steht, um vielleicht andere Perspektiven auszuprobieren. Ich hoffe, dass Bild gefällt ein wenig.
An die Komikfigur Kojote Karl erinnerte mich dieser Fuchs, als er mit gesenktem Kopf die Strände unsicher machte. Wie ja Rado schon schrieb, war die Jugendgruppe zusammen unterwegs, und auch das hier ist ein Ergebnis von unserem Trip. Auch mir hat es sehr viel Spass gemacht und ich freue mich schon auf das nächste Treffen. :) LG Hermann
Mehr hier
...vom Darss. Am letzten Wochenende konnte ich dieses Gemeine Heidelibelle Weibchen des Großen Blaupfeils fotografieren. Bin ca. 30min auf dem Bauch liegend immer der gleichen Libelle hinterher gerobbt;) Grüsse, Andreas
Mehr hier
Bei einem abendlichen Gang am Weststrand des Darß entstanden, als ich mich an Wischern probiert habe . Mir gefiel die Illusion des brennenden Busches.
Mehr hier
Bild des Tages [2010-12-11]
Darss - Ostsee
da der Winter eigentlich gar nicht so "Meins" ist, noch mal etwas "Warmes" aus dem Sommer. In unmittelbarer Nachbarschaft durfte ich mit Eintritt der Dämmerung den Ausflug von 23 Fledermäusen aus einer Baumhöhle erleben.
Mehr hier
Diese junge Brandseeschwalbe konnte ich ebenfalls am Weststrand auf dem Darß fotografieren. Passend zum Namen habe ich diese mit Brandung im Bild festgehalten.
In der einen Woche Urlaub, die ich auf dem Darß verbringen durfte, waren einige sehr schöne Nebelstimmungen dabei. So auch an jenem Abend als ich auf einer Wiese unmittelbar an einer Hauptstrße drei Rehe ausmachen konnte. Der Nebel gab meiner Mutter und mir genug Deckung um uns etwas anzuschleichen. Die Rehe waren zwar angespannt, da ihre Sicht sehr eingeschrenkt war, blieben aber trotzdem mitten auf der Wiese stehen und kontrollierten sorgfältig die Umgebung. Ca. 10 Minuten nach dieser Aufnahme
Mehr hier
Es sind schon viele schöne Bilder von dem sagenhaften Sonnenuntergang am 08.10.2010 überm Darß gezeigt worden. Trotzdem möchte ich meine Version in voller Breite auch noch zeigen. Aufgenommen vom ehem. Bahnhof Bresewitz im beisein von Oli, Thomas und Erich. Ein unvergesslicher Abend! VG Steffen
Mehr hier
Morgenstimmung am Zingster Bodden
An einem einzigen Tag kam ich nahe genug an die einzelnen Exemplare heran, dass Wetter hätte besser sein können, aber an Tagen mit guten Bedingungen waren keine Limikolen anzutreffen.
Es war ein wirklich atemberaubend schöner morgen an den Günzer Wiesen, von welchem nun ja auch schon einige Fotos gezeigt wurden. In dem sehr dichten Nebel kurz vor Sonnenaufgang hörte man den typischen Ruf der Kraniche schon aus großer Entfernung. Als sich dann langsam die Sonne den weg durch den Nebel suchte und ihn allmählich Auflöste, ergaben sich wunderbare Lichtstimmungen und man konnte schnell erkennen wie viele Kraniche auch an jenem morgen wieder zum fressen vor Ort waren. LG Hermann
Mehr hier
Noch ein Bild vom Esper Ort am Darsser Weststrand. Auch wenn das erste Bild bei Euch nicht so angekommen ist, möchte ich dieses Bild ebenfalls noch zeigen, auch wenn ich damit Gefahr laufe, daß es wieder nicht gefällt. Ein Besuch am Weststrand gehört für mich einfach dazu, wenn man in die Region Vorpommersche Boddenlandschaft fährt. Auf geht's. LG Holger
Mehr hier
Wenn am Strand an einer Stelle gefüttert wird, dann dauert es nicht lange bis sich einige Möwen dort versammeln. Wie auch viele andere, beobachtete diese Möwe das Geschehen erst von etwas außerhalb bevor es sich dann ein Herz fasste und mit wenigen Flügelschlägen in der "Brotwurf Reichweite" von meiner Schwester landete. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an dich Bine fürs geduldige Füttern. :) LG Hermann
Mehr hier
Serie mit 5 Bildern
Viel zu oft übersehene und dazu noch sehr schöne Vögel sind für mich die Nebelkrähen. Am Strand von Prerow und Zingst sind sie sehr häufig anzutreffen. Wie ja schon unter dem letzten Foto geschrieben, habe ich mich etwas mit Lachmöwen und Krähen beschäftigt als die Limmis nicht zu finden waren. Viele Fotos habe ich von ihnen im Sand gemacht. Dieses gefiel mir aber wegen der bunten Farben am besten. LG Hermann
Mehr hier
Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, Limikolen zu fotografieren, leider haben sich diese in diesem Jahr rar gemacht, so dass andere Motive herhalten mussten. Beeinflußt deshalb, weil mein kleiner Sohn mit seinem Brötchen am Strand unterwegs war und ich anschließend den Rest verfüttert habe.
Mit diesem Foto melde ich mich aus unserem Urlaub zurück. 1 Woche herliches Wetter bot uns viele fotografische Möglichkeiten. Neben den Kranichen standen eigentlich wieder Limikolen auf dem Plan, welche leider nicht Zahlreich erschienen. So mussten wir auf Nebelkrähen und Möwen umsteigen, was aber mindestens genauso viel Spass gemacht hat! :) Diese Lachmöwe verteidigte erfolgreich ihren Ansitz gegen einen Kontrahenten. LG Hermann
Mehr hier
auch wenn nun schon viele schöne Kranichbilder in den schönsten Lichtstimmungen hier zu sehen waren, dieses eine möchte auch ich noch zeigen. Familienverband am Rand eines größeren Kranichtrupps. Es war ein tolles Erlebnis gemeinsam mit T. Hinsche, O. Richter und E. Greiner plus Familien in Meck-Pomm VG Steffen
Mehr hier
Ein Bild vom Darsser Weststrand möchte ich Euch als nächstes Bild meiner kleinen Serie zeigen. Schönen Sonntag und LG Holger
Mehr hier
Am Weststrand an der Ostsee am Randes des Darßwaldes habe ich diese verwitterte Baumkrone bei einem Strandsparziergang gefunden. Der mittige Horizont ließ sich gestalterisch nach meiner Idee nicht vermeiden. Ich habe mich für S/W-Umwandlung wegen der Lichtverhältnisse entschieden.
Noch ein Bild aus der Darß- Serie. die sonne war schon fast weg, als mir einfiel doch noch mal auf die Düne zu kraxeln. eine halbe Minute nach dem Bild war das schöne Licht dann weg. dass da ja noch der Mond im Bild war habe ich erst am Rechner bemerkt. Ich hoffe es gefällt Euch.
Mehr hier
Mit diesem Foto verabschiede ich mich für mindestens 1 Woche aus dem Forum, und wünsche euch allen ertragreiche und hoffentlich auch erholsame Ferien. LG Hermann
Mehr hier
Sonnenaufgang bei Zingst. Ich war dort um den morgendlichen Kranichzug Richtung Futterplätzen zu beobachten. Ein Naturspektakel erster Güte, optisch als auch akustisch. Ich hab das Bild hier eingestellt weil es trotz der Kraniche, die ja eigentlich im Focus standen ,doch eher vor allem ein Sonnenaufgang ist.
Mehr hier
Zur Fortsetzung meiner Serie vom Darß gibt es heute vom späten Nachmittag zur Abwechslung etwas Landschaft. Das Wetter war vielversprechend und ich hatte auf einen netten Sonnenuntergang gesetzt. Leider gab es in der letzten Stunde vor Sonnenuntergang wieder eine Schleierbewölkung.
mein Motiv der letzten Woche nun nochmal als Panorama- der Meerblick ist mir etwas abgesoffen, daß hab ich leider trotz verschiedener Anläufe mit unterschiedlichen Belichtungen nicht anders hinbekommen. Aber eigentlich stört es in diesem Fall gar nicht so- oder ?
gesehen am Darßer Weststrand- ziehende Wolken bescherten meinem Erstling hier im F. wechselnde Lichtstimmungen- vorliegendes gefiel mir am Besten- ich hoffe euch auch p.s. danke Manfred für deinen Tipp gestern!
Mehr hier
Erinnerungen an einen Abendspaziergang an der Darßer Westküste.
abends am Weststrand alleine beim Sonnenuntergang. Darauf freue ich mich wieder, wenn es in den nächsten Wochen wieder zu den Kranichen und natürlich auch zum Weststrand geht. Ideal auch für einen Familienurlaub, tagsüber mit dem Kind oder den Kindern am Strand spielen und abends bleibt der Mann oder Frau ein wenig länger, wenn denn der andere Partner sein ok gibt.
Mehr hier
50 Einträge von 181. Seite 3 von 4.

Verwandte Schlüsselwörter