Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Fuchsportrait
© Christian Schmalhofer
Fuchsportrait
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/166/834880/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/166/834880/image.jpg
Am Karfreitag sah ich diesen Fuchs, wie er auf einem Feld schlief und sich die Sonne auf den Pelz scheinen ließ. Um mich gegen den Wind anschleichen zu können, mußte ich einen sehr großen Bogen außen rum machen. In der nassen Erde einer Traktorspur konnte ich mich dann lautlos anschleichen. Der starke Gegenwind half mir zusätzlich, das kein Geräusch von mir den Gehörgang des Fuchses erreichte. Erst das Klicken der Kamera bei einem Probeschuß, Entfernung war ca. 15m, weckte den Rotfuchs und machte ihn auch mich aufmerksam. Als er sich dann nach mir umdrehte, konnte ich noch dieses Bild machen bevor er dann in die andere Richtung davon lief.
Da ich vom Einbein fotografierte und auch etwas außer Atem war, stellte ich die ISO relativ hoch, um Verwackler zu vermeiden.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-03-29
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 736.0 kB, 750 x 1000 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D300S
500mm (entsprechend 750mm Kleinbild)
1/1250 Sek., f/4.8, ISO 640
Belichtungsautomatik
Korrektur -0.3, Manueller Weißabgleich
Einbeinstativ
http://www.eyes4nature.de/
Ansichten: 9 durch Benutzer, 379 durch Gäste, 728 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Serie
Der Rotfuchs (Vulpes Vulpes):
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.