Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Fundort: Baltikum, ca. 49 Mio. Jahre alt Bildbreite 4 mm erstellt aus 80 Aufnahmen mit der Stacking (Schichtaufnahme)-Methode
Mehr hier
Serie mit 8 Bildern
Hier werden Einschlüsse von Insekten, Spinnen, Pflanzenteile etc. in Bernsteinen aus dem baltischen Raum oder Bernstein/Kopal aus anderen Fundländern gezeigt. Alle Aufnahmen wurden mit der Schichtaufnahme-Methode (Stacking) erstellt. Die Bildbreite (BB) und die Anzahl der Aufnahmen sind jeweils angegeben. Kamera: Pentax K 3 am Pentax Balgen Objektive: Leitz Photare 12,5 mm, 25 mm, 50 mm Schrittmotor etc.: stonemaster StackUnit Beleuchtung: stonemaster Super Nova (8 Segment LED-Leuchte) mit 2 zus
Mehr hier
gefangen im baltischen Bernstein und ca. 49 Mio. Jahre alt. Bildbreite 5 mm, aufgenommen mit der Stacking-Technik aus 49 Bildern. Kamera Pentax K 3 am Pentax Balgen mit Leitz 25 mm, f/2.0 Photar hängend an stonemaster StackUnit mit Supernova-Beleuchtung
Mehr hier
Inkluse im Baltischen Bernstein (ca. 40 - 50 Mio. Jahre alt). Stacking-Aufnahme aus 28 Aufnahmen mit einer Bildbreite von 11 mm
Mehr hier
Baltischer Bernstein mit einer gut erhaltenen Spinne. Bildbreite 8 mm, Stacking-Methode mit 28 Aufnahmen.
Mehr hier
Spinne im Baltischen Bernstein (ca. 40 - 50 Mio. Jahre alt) Stacking-Aufnahme mit Bildbreite 7 mm und aus 27 Einzelbildern
Mehr hier
Alter ca. 40 - 50 Mio. Jahre Bildbreite: 6 mm Anzahl Bilder: 38 StackUnit Kamera: Pentax K-3 Tubuslinse: ohne Objektiv: Leitz Photar 50 mm 4,0 Beleuchtung: SuperNova + Flächen-LED Dateiformat: JPG ISO: 100 Stackabstand: 0,11 mm Stacksoftware: Helicon Focus Bildbearbeitung: Photoshop CS 5
Mehr hier
Bildbreite: 6,5 mm Anzahl Bilder: 25 StackUnit Kamera: Pentax K-3 Tubuslinse: ohne Objektiv: Leitz Photar 50 mm 4,0 Beleuchtung: SuperNova + Flächen-LED Dateiformat: JPG ISO: 100 Stackabstand: 0,065 mm Stacksoftware: Helicon Focus Bildbearbeitung: Photoshop CS 5
Mehr hier
Einschlüsse im baltischen Bernstein werden nur in jedem tausendsten Stück gefunden; fotogene Objekte sind entsprechend noch seltener. Die Fossilien/Inklusen sind 40 - 50 Mio. Jahre alt und unterliegen noch der Verwitterung. Die Aufnahme hat eine Bildbreite von 14 mm und wurde im Stacking-Verfahren erstellt.
Mehr hier
... ewige Verbindung garantiert! Ein schönes Wochenende wünscht euch allen Edith
Mehr hier
aus dem Archiv leider musste ich eine unschöne Stelle stempeln, deshalb hab ich dieses Bild lange nicht gezeigt weil ich aber leider leider keine neuen Bilder für euch habe zeige ich nun dieses hier und hoffe es gefällt trotzdem ein wenig liebe Grüße Barbara
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter