Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Russischer Bär
© Helmut Roos
Russischer Bär
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/177/886717/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/177/886717/image.jpg
Als auch meine Ersatzbatterie langsam den Geist aufgab, habe ich noch im Augenwinkel etwas orangenes Aufblitzen sehen. Sofort habe ich an den "Russischen Bären" gedacht, weil ich ihn schon letzte Woche das erste Mal in diesem Jahr entdeckt hatte. Also habe ich den erwachenden Apollo schnell links liegen lassen und bin zum gerade wach werdenden Russischen Bären gehuscht. Dort angekommen hat die Batterie noch für ein paar schnelle Aufnahmen gereicht. Als der Falter die Flügel öffnete war die Batterie allerdings schon vollends leer. Shit happens. Die Sonneneinstahlung war schon recht heftig (10.39 Uhr) und man kann seltsame metallisch wirkende Farben auf den Flügeln erkennen. Ist das normal? Da Russische Bären nur selten hier gezeigt werden, hoffe ich das Bild gefällt trotzdem ein wenig.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-08-12
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 600.9 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Kamera: Nikon D800E
Objektiv: Nikon 105mm
Blende: F/9.0
Belichtungszeit: 1/400 Sek.
ISO 320
Stativ und Kabelfernauslöser
Ansichten: 17 durch Benutzer, 168 durch Gäste, 817 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.