Leuchtende Nachtwolken
© Benutzer 426288
Leuchtende Nachtwolken
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/178/890281/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/178/890281/image.jpg
Steffi hat gerade einen interessanten Link zu NLC und Polarlichtern eingestellt, da dachte ich mir dieses Bild könnte vielleicht gut dazu passen. Vor kurzem habe ich bei einer Nachtwanderung nahe Landmannalaugar zum ersten Mal bewußt Leuchtende Nachtwolken wahrgenommen.

Die Nächte wurden auch in Island anfang August wieder etwas dunkler, neben ein paar Sternen standen auch diese hellen Wolken am nördlichen Nachthimmel über der Barmur-Kette.

Leuchtende Nachtwolken befinden sich gegenüber ihren "normalen" Verwandten in sehr großen Höhen von etwa 80km und bestehen aus Eiskristallen. Durch die große Höhe werden sie noch angestrahlt wenn die Sonne schon lange untergegangen ist. Normale Wolken kommen nicht über die Troposphäre hinaus und erreichen Höhen von maximal 13-15km.

Im Nachhinein ärgere ich mich ein wenig hier nicht das Stativ vom Rucksack gekramt zu haben. Aber das Rauschen lässt sich ganz gut in den Griff bekommen. Ich hoffe es stört nicht zu sehr...

LG
Jens
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 552.2 kB, 1150 x 767 Pixel.
Technik:
D7100, 16-85, 16mm, f/3.5, ISO1100, 1/6sec, VReihand
Ansichten: 23 durch Benutzer, 307 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Serie
Kreuz und Quer durchs südliche Hochland:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.