Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Im dichten Nebel…..
© Jörg Gerhards
Im dichten Nebel…..
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/186/932949/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/186/932949/image.jpg
Diesen Mäusebussard habe ich im dichten Nebel aufgenommen, eigentlich habe ich garnicht damit gerechnet das überhaupt etwas zu erkennen ist. Sah im ersten Moment aus wie "gemalt" und nicht
fotografiert. Erst auf den zweiten Blick habe ich erkannt das er noch eine Maus in den Fängen hält.

Finde dieses Bild passend zum diesjährigen schlechten Weihnachtswetter obwohl die Vogelwelt sicher
nicht enttäuscht ist das die Temperaturen recht moderat sind und noch kein Schnee liegt.

Auf diesem Wege möchte ich auch den vielen netten Usern hier ein frohes Fest und einen guten Rutsch
ins neue Jahr wünschen, Gesundheit und viel Zeit in der freien Natur.

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-12-21
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 198.7 kB, 649 x 974 Pixel.
Technik:
400mm, ISO 320, f4,5, 1/2000sec
Ansichten: 211 durch Benutzer, 919 durch Gäste, 1567 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Heimische Greifvögel:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.