Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Bei den Berggorillas in den Mondbergen
© Sigurd Treske
Bei den Berggorillas in den Mondbergen
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/193/969109/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/193/969109/image.jpg
Wir sind im Dreiländereck des Ruwenzori Gebirges, Uganda, Ruanda und des Kongo auf dem Weg nach Süden.
Der Aufstieg in den Regenwald geht an die Grenzen meiner Leistungsfähigkeit.
Für das Fotoequipment haben wir Träger engagiert. Der Boden im Regenwald ist dicht bewachsen. Durch die fast 60 Meter hohen Bäume dringt sehr wenig Licht. Schnell wird mir klar, mit den Canonklötzen behinderst du dich nur selbst. Man hat genug zu tun sich durch Gestrüpp, Schlingpflanzen und Astwerk zu balancieren. Im Wald gibt es keinerlei Pfade.
Für diese Herausforderung habe ich mir die Panasonic Lumix FZ 200 gekauft. Lichtstärke 2,8.
Alle Strapazen sind schnell vergessen wenn man bei den großartigen friedlichen Geschöpfen, den Berggorillas ist.

Damit die Gorillas sind beunruhigt, belästigt werden sind pro Tag maximal 6 Besucher in Begleitung zweier Ranger zugelassen.

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 533.6 kB, 1200 x 830 Pixel.
Ansichten: 83 durch Benutzer, 557 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→