Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Alpenkrähe
© Thorsten Stegmann
Alpenkrähe
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/19/97269/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/19/97269/image.jpg
Die Alpenkrähe ist eng mit der Alpendohle verwandt. Im Ggs. zu dieser besitzt sie einen längeren roten und keinen gelben Schnabel. Im Flug sind die Handschwingen der Alpenkrähe sichtlich länger, als bei der Alpendohle. Auch wenn es eher "merkwürdig" klingt, aber oft ist im Flug auf Entfernung nicht zu sehen, ob der Voegl nun einen "knallroten" oder einen "knallgelben" Schnabel hat. Da hilft der Blick auf die Schwingen.

Ein sehr schönes Foto der Alpendohle findet sich im Forum z.B. hier:
http://naturfotografen-forum.de//object.php?object_id=26396

Die Alpenkrähe ist weniger Hochgebirgsvogel als die Alpendohle und kommt auch an Küstenfelsen vor. In Deutschland und Österreich kommt sie nicht vor, in der Schweiz ist sie verschwunden (?- kenne den aktuellen Stand nicht). In gebirgigen Regionen mit vielen Schluchten und Abhängen rund ums Mittelmeer ist sie verbreitet und stellenweise nicht selten. Restbestände besiedeln auch die Bretagne und Steilküsten in Großbritannien und Irland. Dort, wie auch im übrigen Verbreitungsgebiet scheint die relative Schneefreiheit entscheidend zu sein. In Gegenden in denen viel Schnee fällt und dieser länger liegen bleibt, kommt sie nicht zurecht, im Ggs. zur Alpendohle. Nur stellenweise kommt sie daher gemeinsam mit der Alpendohle vor. Die beiden sehr ähnlichen Arten haben sich vermutlich in dieser Form ökologisch von einander abgegrenzt.

[Mal wieder eine neue Vogelart fürs Forum von mir]

Gruß, Thorsten

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 248.4 kB, 600 x 800 Pixel.
Ansichten: 3 durch Benutzer, 131 durch Gäste, 380 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Vögel:
←→