Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Christian Jakimowitsch.


20 Einträge von 1245. Seite 6 von 63.
Danke! Liebe Grüße, Christian
Mehr hier
Hallo Ines, Super Gestaltung, wirklich gut gemacht. Die farbliche Reduzierung auf die Brauntöne am Boden gefällt mir ausgesprochen gut. Zur Qualität der Ausarbeitung muss man gar nicht mehr viel sagen. Bei diesem Bild bekommt man richtig Lust auf den Winter und auf solche tollen Bäume. Liebe Grüße, Christian
Mehr hier
Perfekt, Thomas! LG, Christian
Mehr hier
Perfekt, Thomas! LG, Christian
Mehr hier
Hi Marko, wirklich schön mit dem Nebel. Aber schöner wäre es ohne stürzende Linien. LG, Christian
Mehr hier
Am verstörendsten finde ich eigentlich, dass es Google+ ist, auf dem er sein Paralleluniversum gegründet hat.
Hallo Ruth, ein tolles Bild, an dem man hängenbleibt mit viel Atmosphäre (und einer interessanten Erläuterung). LG, Christian
Mehr hier
Hallo, mir gefällt das ziemlich gut. HighKey Aufnahmen gehen immer. Auch die Staffelung bzw. Anordnung der Lachmöwen. Ich würde bei der Bearbeitung glaube ich nur darauf achten, dass zwischen Möwen und Himmel immer noch eine minimale Tontrennung vorhanden ist. LG, Christian
Mehr hier
Toll gemacht Peter. LG, Christian
Mehr hier
Hallo Dirk, Klasse, Dein Foto vom Habicht. Und beeindruckend, wie groß und kräftig die Fänge in Relation zur Körpergröße sind. LG, Christian
Mehr hier
Ups. Peter war schneller ... Sorry.
Mehr hier
Hallo, Mäusebussard? Nee. Es ist natürlich ein Wespenbussard. Am besten am schlanken Schnabel (mit dem er die Beute aus den Waben zieht) am schlankeren Körperbau und längeren Hals zu erkennen. Die Augen sind erst beim adulten Tier gelb ausgefärbt. Was die Körperfärbung betrifft, die variiert genauso stark wie beim Mäusebussard, daran alleine wird man sie nicht unterscheiden. Tolles Bild, wie auch die anderen Workshop-Fotos. LG, Christian
Mehr hier
Hallo Simone, schon mal einen Adler gesehen, der Aale angelt? Seeadler lassen sich in Deutschland nicht so (beim Ergreifen der Beute) fotografieren, ohne dass man sie entsprechend anzulockt. Alles andere wären Zufallstreffer. Auch die meisten Seeadleraufnahmen von Vögeln am Boden sind in der Regel beeinflusste Natur. Seeadler kannst Du lange suchen, die Tiere haben eine enorme Fluchtdistanz. Die Adler, die ich in der Regel so sehe, ergreifen oft schon ab mehreren 100m bereits die Flucht. Das geh
Mehr hier
Hi Georg, absolut top. Bis jetzt das beste Bild eines Polarfuchses hier. LG, Christian
Mehr hier
Klasse!!! Hätte ich auch gerne gemacht in diesem tollen Licht. Der Panoramaschnitt war übeigens gar nicht so schlecht. Liebe Grüße, Christian
Mehr hier
Hallo Daniela, super Bild, gestalterisch und technisch finde ich es einwandfrei. Ein fast identisches Bild war übrigens 2009 beim Wildlife Photographer of the Year bei den Gewinnerbildern in der Pflanzenkategorie (ich dachte zuerst, es sei das hier ) Klasse gemacht. LG, Christian
Mehr hier
Hallo Wolf, die Symetrie finde ich jetzt besser. Auch, dass man jetzt mehr Hintergrund hat und dadurch aich mehr Tiefe. Allerdings glaube ich, dass jetzt nach oben doch ein bisschen zu viel dran ist. Da könnte man etwas mehr beschneiden (so mindestens die Hälfte vom Himmel bzw. der Pappelreihe) , so dass das Bild - was das Format angeht - doch mehr in die Breite geht. Blaukanal ganz leicht entsättigen wäre auch noch eine Idee. LG, Christian
Mehr hier
Hallo, ich glaube, hier werden einige Sachen vermischt. Es ist kein "Naturforum" sondern ein "Naturfotografieforum." Und eine Flugstudie einer Blaumeise, die unter kontrollierten Bedingungen (Einflugschleuse, Hintergrund, Lichtschranke) entstanden ist, ist für mich ein glasklares Naturfoto, weil es die natürliche Verhaltensweise bzw. die Natur eines Tieres dokumentiert. Und da ist es aus dokumentarischer Sicht völlig Wumpe, ob dahinter ein Hintergrundfoto hängt (auch nicht me
Mehr hier
Hallo Wolf, Gute Perspektive und sehr natürliche Darstellung der Kraniche. Liebe Grüße, Christian P.S.: Rechts evtl. etwas weg (für die Symetrie ) und oben ein wenig mehr dranzulassen, wäre meiner Meinung nach eine Überlegung wert. Und ein klein bisschen weniger Tiefen/Lichter-Korrektur
Mehr hier
Hallo Roland, Deine Caps-Lock Taste KLEMMT anscheinend hin und WIEDER mal. Was das Gefasel angeht, in der Kategorie sehe ich Deine Kommentare ebenfalls. Völlige Frechheit, jemanden so anzugehen, nur weil man sich persönlich durch ein Foto provoziert fühlt (was ich persönlich übrigens ganz pfiffig finde). Ein Foto von einem Deichschaf, das an einem Fernrohr schnuppert, ist für mich noch weniger ernsthafte Naturfotografie, sondern fällt eher in die Kategorie Urlaubsbilder von der Nordsee (den Rest
Mehr hier
20 Einträge von 1245. Seite 6 von 63.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast