Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Frank Steinmann.


20 Einträge von 1029. Seite 4 von 52.
Hallo Mike, toll, schöne Perspektive! Finde es besonders interessant dadurch, dass da noch relativ viel Grün ist. Erinnert mich an die Karlstalschlucht hier in der Nähe. Muss ich die Tage mal wieder hin, wenn's richtig frostig wird. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Thomas, danke für Deine Kommentare! Vielleicht verwirrt es, dass die Wolken unter dem Land sind, statt wie gewöhnlich darüber. Entmutigen lasse ich mich sicher nicht. Gruß Frank
Mehr hier
Gut, dazu kann ich nichts sagen, da ich die Bilder nicht gesehen habe. Das fände ich dann auch etwas befremdlich...
Hallo Carles, ich bin erst kürzlich hier ins Forum zurückgekehrt, daher habe ich Deine Bilder nicht verfolgt. Was Google aber noch ausgespuckt hat, sah sehr interessant aus. Daher finde ich es schade, dass Du Dich zurückziehst und Deine Bilder gelöscht hast, kann es andererseits allerdings auch ein wenig nachvollziehen. Es wurde hier immer (von Benutzer-, nicht Adminseite) ein bestimmter "Mainstream" bevorzugt. Ich denke allerdings, das ist ganz natürlich und in anderen Communities gen
Mehr hier
Bitte mehr Vollmondwaldnebelfotos! Ich mag das Licht, wie es sanft die Bäume umschmeichelt. Den Vordergrund würde ich vielleicht noch ein wenig aufhellen. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Wera, wenn es um SW geht, überlege ich grundsätzlich, was ich zeigen will, was mir wichtig ist an einem Bild, was für mich das Bild interessant macht, und schaue dann, ob eben diese gewünschten Elemente oder Bildeigenschaften in Farbe oder in SW besser zur Geltung kommen. So könnte es z.B. interessante (Helligkeits-)Kontraste geben, oder besondere Formen oder Strukturen, die besser in SW wirken, weil Farbe einfach von ihnen ablenkt. Im Gegensatz dazu dürfte ein bunter Herbstwald im Allgeme
Mehr hier
Hallo Klaus, das größte zusammenhängende Waldgebiet von Rheinland-Pfalz (und Deutschland) ist ganz sicher der Pfälzer Wald. Der ist mehr als zehnmal so groß wie der Bienwald. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Uwe, wenn technische Auswahlkriterien nicht gewünscht sind, und der Standort der Kamera ein technisches Kriterium ist, dann darf es einfach keine Kategorie mit Namen "Unter Wasser" geben, denn der Name sagt schon sehr explizit, wo sich die Kamera befinden muss. Ein Bild, das über Wasser entstanden ist, gehört dort einfach nicht hinein. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Jutta, herrlich! An dieser Wiese gefällt mir besonders, dass die Blumen hier nicht bunt durcheinandergewürfelt sind, sondern jede Art ein Stück weit ihre eigene Fläche hat, so dass Strukturen entstehen, Flecken und Streifen in verschiedenen Farben und Helligkeiten, die man als Betrachter erkunden kann. Und die Wellen machen die Wiese zu einem richtigen Blütenmeer in das man eintauchen und sich treiben lassen möchte. Die Doppelbelichtung verleiht der Szene den passenden verträumten Charakte
Mehr hier
Hallo Gunnar, vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar! Ich muss bei der Gelegenheit mal erwähnen, dass ich Deine Kommentare sehr schätze, da Du Dich tiefergehend mit den Bildern beschäftigst und Dir die Mühe machst, Deine Eindrücke ausführlich zu erläutern. Viele Grüße Frank
Mehr hier
Hallo Michael, mit großem Interesse habe ich Deine Lorbeerwald-Serie verfolgt, auch und vor allem, weil ich selber kurz davor war, dorthin zu reisen. Mittlerweile bin ich wieder zurück. Meine Bilder sind ganz anders geworden, trotzdem schätze Deine Weitwinkel- und Fisheye-Ansichten sehr. Grüße innerhalb der Pfalz Frank
Mehr hier
Hallo, nun will ich auch noch ein wenig Senf dazugeben, auch wenn ich seit einem halben Jahr hier nicht mehr aktiv mitwirke (das könnte sich aber irgendwann wieder ändern). Ich war nie ein Freund der Sternchen. Früher – die Älteren werden sich erinnern — gab es ein System mit 1 - 6 Sternchen. Schon damals hatten wir immer wieder Diskussionen darüber und ich war froh, als die Sternchen endlich abgeschafft wurden. Warum? Weil es m.E. viel sinnvoller ist, seine Bildeindrücke in einen Kommentar zu g
Mehr hier
Hallo Sandra, angenommen Du hast Blende 2.8, dann kommt bei Blende 11 schon mal die 16-fache Belichtungszeit heraus, aus 15 Sekunden werden also 240 Sekunden. Wenn Du dann noch von ISO 400 auf ISO 100 gehst, vervierfacht sie sich noch einmal. Das wären dann 960 Sekunden. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo, vielen Dank für Eure Kommentare! Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Radomir, der Schachtelhalm gefällt mir unheimlich gut, so frisch, aufstrebend, und irgendwie exotisch. Der Falter wirkt da fast wie ein Fremdkörper. Für mich wäre der "Wald" allein schon ein tolles Motiv. Der Falter bringt natürlich noch mal einen starken Kontrast ins Bild. Aber zumindest um meine Aufmerksamkeit muss er sehr kämpfen, denn ich tauche immer wieder in den Schachtelhalmwald ein. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Volker, vielen Dank für Deinen Kommentar! Weitere Aufnahmen von dort gibt es hier schon: Eisstrukturen Licht Eisiger.Bach Karlstalschlucht Viele Grüße Frank
Mehr hier
Hallo Christopher, es sieht zumindest so aus als ob die Springspinne die Laus fest im Blick hat, während diese von der Gefahr wahrscheinlich noch gar nichts ahnt. Man erwartet, dass die Spinne jeden Moment losspringt. Von dieser kleinen "Geschichte" lebt das Bild, und es ist daher für mich wertvoller als ein technisch perfektes Bild einer Springspinne, die einfach nur da sitzt. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Rolf, ich bin eher ein Freund etwas kürzerer Belichtungszeiten, aber Du schaffst hier einen schönen Kontrast zwischen dem watteweichen Wasser und den schroffen kantigen Felsen. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Rolf, interessantes Experiment! Ich mag hier die Kombination von verwischten und nicht verwischten Bildteilen und das leicht Chaotische durch die verschiedenen Bewegungsrichtungen der einzelnen Blüten. Noch schöner fände ich es, wenn sich die Action etwas mehr übers Bild verteilen würde. Hier ist leider dieses dominante "Blütenknäuel" in der Mitte, das finde ich in Sachen Gestaltung nicht ganz optimal. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Theo, ein "Unwald" vielleicht aus forstwirtschaftlicher Sicht, aber für mich ist das erst ein richtiger Wald, und solche Wälder gehören immer zu meinen Lieblingszielen. Gruß Frank
Mehr hier
20 Einträge von 1029. Seite 4 von 52.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast