Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Frank Steinmann.


20 Einträge von 1030. Seite 6 von 52.
Hallo Robert, sehr interessant. Mir gefällt neben dem Kontrast vor allem die sehr plastische Wirkung. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Jens, sehr schöne Dynamik ist da im Bild drin. Die geschwungenen Linien, die sich diagonal durchs Bild ziehen, gefallen mir gut. Durch den Verzicht auf Farbe werden sie besonders betont. Zwei Dinge, die ich icht ganz optimal finde: Der Wirbel oben ist mir zu nah am Bildrand, da bekommt er m.E. nicht ganz die Aufmerksamkeit, die er verdient. Das Stück Ufer rechts ist zwar interessant anzuschauen, aber da dort die kontrastreichste und auch die hellste Stelle im Bild ist, wird mein Blick sehr
Mehr hier
Hallo Radomir, um mich diesem Bild zu nähern, beschreibe ich erst einmal, was ich sehe: Vor einem leuchtend goldenen Hintergrund sehe ich eine Menge dunkler "Partikel", die sich relativ gleichmäßig über die gesamte Bildfläche verteilen, mit einer leicht erhöhten Konzentration in der Bildmitte und am linken Bildrand. Deutliche grobe Strukturen sind erst mal nicht erkennbar, die ganze Szene wirkt sehr chaotisch. Ich suche irgendetwas Greifbares und bleibe zunächst bei den rötlichen Fleck
Mehr hier
Hallo, vielen Dank für Eure Kommentare! Freut mich, mal wieder ein wenig Resonanz erhalten zu haben (immerhin so viele Kommentare wie bei den letzten vier Bildern zusammen). Gruß Frank
Mehr hier
Na, ich möchte Dir ja nichts nehmen. Jeder darf und soll mit seiner Fotografie glücklich werden, da bin ich durchaus sehr tolerant (muss ich auch, denn meine Bilder sind oftmals auch nicht jedermanns Geschmack). Mir kam nur eben dieser Gedanke, als ich Deine Worte las, und da dachte ich mir, ich werfe ihn Dir einfach mal zu, in der Hoffnung, er möge vielleicht ein wenig hilfreich sein. Letztendlich ist es auch nur meine persönliche Meinung. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Barbara, sollte es nicht nachdenklich stimmen, wenn Du hoffst, trotz der verwendeten Wischtechnik die Stimmung transportiert zu haben? Sollte es nicht es nicht gerade Sinn und Zweck der Aufnahmetechnik sein, das Transportieren der Stimmung zumindest zu unterstützen? Ich meine dies nicht negativ, sondern möchte in erster Linie dazu anregen, das eigene Schaffen gelegentlich zu hinterfragen, wenngleich ich zugegebenermaßen im Allgemeinen kein großer Wischerfreund bin (das Wischen scheint mir
Mehr hier
Hallo Ingrid, jetzt muss ich Dich aber korrigieren: Da ist nicht nur ein Baum drauf, sondern auch ein Mond. Und der ist für mich ebenso wichtig wie der Baum, ist gewissermaßen sein Kontrapunkt. Auf der einen Seite der Baum einsam auf der Erde, auf der anderen der Mond einsam am Himmel, jeder für sich an seinem Platz, unerreichbar für den anderen, auch wenn der Baum sich fast nach dem Mond zu strecken scheint (und der Mond gar auch nach dem Baum, mit etwas Phantasie? ). Gefällt mir sehr! Gruß Fra
Mehr hier
Hallo Dagmar, die Farben und die Stimmung mag ich sehr gerne. Ein beruhigendes Foto, das ich lange betrachten kann. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Ralf, eine ganz schöne Farbexplosion, da haut es einem glatt die Winterdepression weg! Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Bernward, ich war am Wochenende auch im Wald unterwegs und begeistert vom leuchtenden Grün des Mooses (gibt ja sonst nicht viel, was einen bei diesem Wetter begeistern kann ). Deine moosbegrünten Baumstämme gefallen mir gut. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Stefan, die Atlantikküste Portugals ist auf jeden Fall eine Reise wert. Die Charakteristik der Küste zeigst Du hier sehr schön. Ich war vor ziemlich genau einem Jahr auch dort (allerdings nicht an diesem Strand). Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Gunnar, ich muss sagen, dass mir die Perspektive hier zu extrem ist. Die durch den starken Weitwinkel bedingte verzerrte Darstellung in den Bildecken empfinde ich als unangenehm. Es wirkt ein bisschen so als würden die Elemente vom Bildrand zur Mitte hin "gesaugt". Das kann natürlich so von Dir gewollt sein, die zur Mitte gerichteten Äste verstärken diesen Eindruck ja noch, aber für mich passt es nicht so ganz zu der schönen Nebelstimnung. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Wahrmut, danke für diesen erneuten Einblick in eine faszinierende Unterwasserwelt! Die Koralle finde ich sehr interessant und ich kann mich lange in ihren filigranen Strukturen verlieren. Und den kleinen, etwas hilflos wirkenden Fisch mit seinen Glupschaugen muss man eigentlich sofort ins Herz schließen. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Michael, schöner wilder Bachlauf! Die Belichtungszeit passt m.E. genau, um die Dynamik des Wassers schön rüberzubringen. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Nico, danke für Deinen Kommentar! Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Pascale, wunderschöne winterliche Miniaturlandschaft! Habe selbst gerade ein Trioplan ergattert, auch wenn die Preise mittlerweile jenseits von Gut und Böse sind, woran dieses Forum sicher nicht ganz unschuldig ist. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Ingrid, ein feines Licht an diesem Wintermorgen! Mir gefällt, wie die Zweige durch's Gegenlicht erleuchtet werden und damit einen schönen Kontrast zu den dunklen Baumstämmen bilden. Das Reh im Hintergrund ist ein nettes Detail, das das Bild noch mal ein wenig aufwertet. Für mich ist es aber nur ein Nebendarsteller, auf den ich sogar verzichten könnte, denn ich genieße hier vor allem, wie das Licht mit den Bäumen spielt. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Ingrid, das finde ich mal wesentlich interessanter als die x-ten Sonnenstrahlen im Nebelwald. Ein herbstlich buntes Blättermeer, angereichert durch ein paar Lichtakzente, und rechts ein Baumstamm zum Festklammern für alle, die es nicht verkraften, sich einfach im Blättermeer treiben zu lassen. Habe ich mir gerne angeschaut. Gruß Frank
Mehr hier
Hallo Stephanie, wie Radomir schon erwähnt hat, sieht das Bild sehr nach HDR aus. Wenn Du es selbst nur minimal bearbeitet hast, kann das nur bedeuten, dass die Kamera entsprechend eingestellt war, um Kontraste zu mindern. Das hat sie leider so stark getan, dass praktisch keine Kontraste mehr vorhanden sind, was mir persönlich überhaupt nicht gefällt, sorry. Gruß, Frank
Mehr hier
Hallo Günter, ich muss gestehen, dass mich dieses Bild ein wenig überfordert. Ich sehe hier nur ein dichtes Blättermeer. Das einzige Element, das ein wenig heraussticht und meinen Blick auf sich lenkt, ist der kleine Zweig oben in der Mitte. Aber richtig interessant ist der nun auch nicht gerade. Ansonsten ist mir das alles zu gleichmäßig, zu eintönig, ohne irgendwelche Akzente. Gruß, Frank
Mehr hier
20 Einträge von 1030. Seite 6 von 52.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast