Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Eric Diener.

Wollen Sie vielleicht die Suche verfeinern?


20 Einträge von 118. Seite 1 von 6.
Hallo Folkert! Wirklich ein gutes Bild, die Schärfe ist top, der Kontrast zwischen Schnee und dem Zitronengelb dieses Goldammernmännchens, der geöffnete Schnabel.. da gibt es nichts zu bemängeln. Eigentlich ist die Goldammer ein ziemlich häufiger Vogel, man muss nur im richtigen Habitat suchen. Offene Landschaft, Felder mit Gehölzen, Streuobstwiesen usw. Lg, Eric
Mehr hier
Hallo Andreas! Wirklich ein super Foto. Extrem schwer zu erwischen - konnte ich erst ein einziges mal ablichten, und zwar auf Helgoland wo es ja bekanntlich keine hohen Bäume gibt Auch qualitativ erste Klasse, Glückwunsch! Lg, Eric
Mehr hier
Hallo Tobias! Mir gefällt das Bild ausgezeichnet! Die Schärfeebene liegt perfekt auf den Augen, die geringe Schärfetiefe gibt dem Bild die besondere Wirkung. Der neugierige Blick wird durch den etwas erhöhten Aufnahmestandpunkt unterstrichen. Wenn man sich noch etwas wünschen möchte, dann vielleicht ein etwas ruhigerer Hintergrund, aber das wird in dieser Situation auch nicht möglich gewesen sein. Alles in allem ein super Bild! Lg, Eric
Mehr hier
Hey Thomas! Dein Bild gefällt mir ausserordentlich gut. Die Schärfe liegt perfekt auf dem Kopf, das leicht geöffnete Maul bringt Dynamik ins Bild - optimal wäre gewesen, wenn du die Zunge mit erwischt hättest (beim nächsten mal dann ) Der Trick mit dem Fisch war mir nicht bekannt, werde ich nächstes Jahr auch mal ausprobieren! Danke fürs Zeigen Lg, Eric
Mehr hier
Hallo Erich! Wirklich eine schöne Pose - wie hast du denn diesen super Hintergrund bei einem gefangenen Steinbock hingekommen? @Wolf: was meinst du mit Iberier? Der Steinbock hier sieht schon ziemlich alpin aus Lg, Eric
Mehr hier
Hallo Peter! Du hast den kleinen, unruhigen Vogel wirklich sehr gut abgelichtet: Perspektive, Schärfe, Hintergrund - alles super! Der Strandpieper ist etwas größer, hat ganz dunkle Beine und eine verwaschene Zeichnung. Leicht zu verwechseln ist der Wiesenpieper allerdings mit dem Baumpieper - im Feld eigentlich nur anhand des Rufes sicher unterscheidbar. Liebe Grüße Eric
Mehr hier
Hey Marcus! An dem Bild gefällt mir besonders der monochrome Hintergrund und der wirklich gelungene Schärfeverlauf! Nicht ganz passend ist der Untergrund Moospolster, wenn du die Kreuzkröte darauf plaziert hast, da sie da eine Art offener, trockenwarmer und sandiger Lebensräume ist (wenn die Kröte schon darauf gesessen hat, dann vergiss meine Bemerkung )
Mehr hier
Hey Julius! Schönes Bild, die Goldregenpfeifer sind ja dann doch nicht ganz so zutraulich gewesen wie es die Pfuhlschnepfen waren. Hättest mal was gesagt, ich war die letzten 6 Wochen auch auf Helgoland Lg, Eric
Mehr hier
Hallo Hans! Sehr schönes Bild, gefällt mir wirklich gut! Die Schärfe sitzt, die Farben wirken sehr natürlich, das Licht ist auch gut. Schade ist, dass die Gämse rechts im Hintergrund angeschnitten ist. Auch die Gämse in der Mitte, von der man nur den Rücken sieht, irritiert leicht. Ansonsten ein super Schuss, und ein Erlebnis, um dass ich dich wirklich beneide! (natürlich nur im positiven Sinne ) Lg, Eric
Mehr hier
Hey Tobias! Das ist eine Laufente. Eine ziemlich abgedrehte Zuchtform der Hausente, stammt glaube ich aus China und ist bei uns als Haustier auch recht beliebt. http://www.google.de/imgres?im [verkürzt] sult&resnum=1&ct=image Liebe Grüße Eric
Mehr hier
Hallo Ralf! Wirklich ein wunderbares Bild! Bei 300mm musst du ja sehr nah dran gewesen sein. Besonders gut gefallen mir die natürlichen Farben und die detailreiche Abbildung der "Rosen". Lg, Eric
Mehr hier
Hallo Karlheinz! Ein ordentliches Basstölpelfoto mit solider Qualität. Die Schärfe ist gut, auch die nicht einfache Belichtung ist dir gelungen. Das Motiv ist ja nicht gerade selten, weshalb es bei mir jetzt keine Stürme der Begeisterung auslöst.. aber ich hab selbst schon viele Wochen auf der Vogelwarte Helgoland verbracht, und gemerkt, dass es eigentlich gar nicht so einfach ist, die Tölpel großartig anders zu fotografieren (außer eben sitzend, was nicht gerade spannender ist). Eine Möglichkei
Mehr hier
Hallo Erich! Ja, wirklich schade, dass der Kopf der Ringelnatter nicht freizustellen war, hätte ein Superfoto ergeben. Aber auch so sehr spannend! Liebe Grüße Eric
Mehr hier
Hallo Hans! Wow, das Bild gefällt mir sehr gut. Es ist ja meistens nicht so leicht, nahe an einen Kiebitz ranzukommen, aber mit deinen 500mm erzeugst du hier eine schöne Nähe. Besonders gefällt mir der aufgelöste Hintergrund und die vielen Blütenstände (vom Wegerich?). Die Farben kommen allerdings sehr flau rüber, vll. könnte man da die Farbtemperatur etwas hochdrehn. Liebe Grüße Eric
Mehr hier
Hallo Werner! Ein schönes Bild, und dafür, dass es unter Wasser durch eine Scheibe fotografiert wurde, ist die Schärfe auch voll in Ordnung. Aber wie Manuel schon gesagt hat, ein Beschnitt hätte dem Bild gut getan (oben und rechts hätte ich etwas weggeschnitten). Liebe Grüße Eric
Mehr hier
Hallo Reinhard! Die beiden sehen aus wie Indische Streifengänse. Wo hast du das Foto denn aufgenommen? Lg, Eric
Mehr hier
So ist das in der Natur. Bei Tierarten ohne natürliche Fressfreinde regulieren sich die Bestände meist über Krankheiten. Beim Seehund ist das meistens die Staupe, die helgoländer Seehunde leiden auf stark unter Befall von Lungenwürmern. Das Bild rechts oben sieht natürlich besonders grausam aus, aber die Aaskrähen haben ihren Namen ja nicht von ungefähr. Meistens werden die Seehunde auf Helgoland recht schnell vom Seehundjäger "erlöst"; es ist wirklich kein schöner Anblick, wenn sich s
Mehr hier
Na das nenn ich mal Ton in Ton Sehr schön, gefällt mir gut! Vorallem der aufgelöste Hintergrund machts; die Schärfe könnte minimal besser sein, aber das lässt sich bestimmt mit ein wenig Nachschärfen noch herauskitzeln. Lg, Eric
Mehr hier
Hallo Michael! Meiner Meinung nach eine Aufnahme, bei der du alles richtig gemacht hast. Der Hintergrund ist zwar unruhig, aber so ists nunmal im "Schilfwald". Die Schärfe liegt gut auf dem Frosch, und die Perspektive ist richtig gewählt - bei dem Motiv muss man dem Frosch ja auch ins Maul schauen können. Laubfrösche sind wunderbare Fotoobjekte, ich bin auch gerade dabei die Männchen bei der Balz zu erwischen. Lg, Eric
Mehr hier
Hallo Ralf! Ein schönes Bild ist dir da gelungen. Das Licht gefällt mir besonders gut - schön warm. Das Fell ist gut durchgezeichnet, die Kontraste und die Farben wirken natürlich. Einzig der Zaun im Hintergrund stört mich, aber das kann man sich ja leider nicht aussuchen (höchstens warten bis die Rehe weiterziehen und sich vor einem fotogeneren Hintergrund platzieren) Liebe Grüße Eric
Mehr hier
20 Einträge von 118. Seite 1 von 6.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast