Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Gunnar Welleen.

Wollen Sie vielleicht die Suche verfeinern?


20 Einträge von 7861. Seite 1 von 394.
Hallo Helmut, das wirkt ja richtig urig. Ich kann mir gut vorstellen, dass das ein Paradis für Tiere allerlei Art ist. Im Übrigen sind die paar zivilisatorischen Elemente doch recht gut versteckt, so dass das Bild unter den Landschaften durchgeht. Ich habe daher die beiden Nagold-Bilder verschoben. Freundliche Grüße Gunnar
Mehr hier
Hallo Axel, mir kommt da die Assoziation an Flammen. Der Bildausschnitt ist gut gewählt und die Ausarbeitung stimmt für mich ebenfalls. Persönlich würde ich den dunklen Bereich noch etwas absenken. Das gibt der Hummel etwas mehr Plastizität. Viele Grüße Gunnar ps: Das Bild passt doch bestens in die Rubrik "Wirbellose". Rund um die Natur ist eher gedacht für Aufnahmen, die in keine andere Rubrik hineinpassen, aber noch einen engeren Bezug zur Natur haben.
Mehr hier
Hallo Robert, je nach dem, was beabsichtigt ist, brauchst du unter Gimp noch einen gescheiten RAW-Entwickler. Falls notwendig, gibt es auch da viele kostenlose Alternativen. Ebenen und Masken sind das A und O einer tiefer gehenden Bildbearbeitung. Gimp kann das und noch vieles mehr. Und es hat den enormen Vorteil, dass die Gimp-Gemeinde riesig ist. Irgend einer hat schon mal genau das gemacht, was du vorhast und eine (mehr oder weniger gute) Anleitung dazu geschrieben. Nebenbei: Die Software wir
Mehr hier
Hallo Horst, für mich eine verdammt starke Aufnahme. Nicht nur von den Farben und den Flares ein Genauss, sondern auch eine spannende und selten gezeigte Situation, und das alles zudem in einer vorbildlich sauberen Ausarbeitung. Viele Grüße Gunnar ps: Ich habe das Bild mal zu den Wirbellosen verschoben. Mir ist klar, dass der Sonnentau hier die aktive Rolle spielt, die Bildbeschreibung und auch der Titel machen zudem noch einmal darauf aufmerksam, aber tatsächlich sieht man auf dem Bild ja nur d
Mehr hier
Hallo Alfred, das Bild besticht mit einem klaren, minimalen Bildaufbau sowie mit dem Spiel mit Strukturen und Farbkontrasten. Klasse! Persönlich würde ich das Bild lediglich einen Tick heller und auch ein wenig(!) kontrastreicher ausarbeiten. Derzeit wirkt es auf mich ein wenig flau. Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Hallo Caroline, das hört sich für mich nach Gnitzen an. Siehe Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Gnitzen oder zum Vergleich anderer Plagegeister: Autsch! Wer hat mich da gestochen? Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Wenn beim Einstellen eines Bildes diese Maße überschritten werden, erhaltet ihr eine Fehlermeldung. Auch diese Fehlermeldung enthält einen Fehler... Wir korrigieren das bei Gelegenheit.
Mehr hier
Wenn beim Einstellen eines Bildes diese Maße überschritten werden, erhaltet ihr eine Fehlermeldung. Auch diese Fehlermeldung enthält einen Fehler... Wir korrigieren das bei Gelegenheit.
Mehr hier
Hallo, liebe Forumskolleginnen und -kollegen, bei den Angaben zur Bildgröße hat sich ein Fehler eingeschlichten. Die maximal zulässigen Grenzen von Höhe und Breite sind derzeit: Breite: 3000 Pixel Höhe: 3000 Pixel Dateigröße: 2,5 MB Wir hoffen, dass ihr nicht allzu viel Zeit für Fehlversuche aufgebracht habt. Gegebenenfalls werden sich die zugelassenen Maße noch einmal ändern. Freundliche Grüße Gunnar
Mehr hier
Hallo, liebe Forumskolleginnen und -kollegen, bei den Angaben zur Bildgröße hat sich ein Fehler eingeschlichten. Die zulässigen Grenzen von Höhe und Breite sind derzeit: Breite: maximal 3000 Pixel Höhe: maximal 3000 Pixel Dateigröße: 2,5 MB Wir hoffen, dass ihr nicht allzu viel Zeit für Fehlversuche aufgebracht habt. Gegebenenfalls werden sich die zugelassenen Maße noch einmal ändern. Freundliche Grüße Gunnar
Mehr hier
Ich helfe gerne. Beste Grüße, Gunnar
Mehr hier
Hallo Günter, Mit "gleich großer Blende" meinst du wahrschenilich "gleiche Blendenzahl" ich sag mal so: Jein. Ich bin davon ausgegangen, dass zwecks Bildeindruck eine möglichst geringe Schärfentiefe erzielt werden soll. Und wenn mein Objektiv eine maximale Blende von -- sagen wir mal -- 2.8 besitzt, dann verwende ich diese sowohl am Kleinbild- als auch am APS-C Sensor. Von daher ist es erst einmal egal, ob ich mich auf die tatsächliche Blendengröße oder die Blendenzahl bezieh
Mehr hier
Das Bild steht doch bei den Farben & Formen. Gunnar
Mehr hier
Falls du, Pascale, zwei Bildschirme verwendest, der FastStone Image Viewer unterstützt zwei Monitore. Das heißt, du kannst dir auf auf einem Monitor eine Übersicht mit den Bildern in deinem Ordner anzeigen lassen und auf dem zweiten Gerät siehst du das aktuelle Bild dann in Groß. Die Einstellungen findest du unter [Einstellungen] - [Einstellungen] - [Zweitbildschirmsystem] - und dann das Häkchen setzen. Es freut mich, wenn meine Tipps anderen helfen. Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Hallo Dagmar! (1) Durch die kleine Blende wird das Bild „weicher“, ohne Nachbearbeitung? Jein. In der Regel ist die Schärfe im fokussierten Bereich am besten, wenn du etwas abblendest. Sowohl bei einer offenen Blende als auch bei einer stark geschlossenen Blende bildet das Objektiv nicht mehr optimal ab. Dafür sind jeweils unterschiedliche physikalische Ursachen verantwortlich. Die Unschärfe bei einer stark geschlossenen Blende kannst du nicht abstellen; die Ursachen bei einer großen, offenen Bl
Mehr hier
Hallo Jürgen, ich sehe eine liebliche, abwechslungsreiche Landschaft, in der das Wandern sicherlich viel Spaß macht. Der Bildausschnitt ist okay, der Blick über die Baumkronen hinweg gefällt mir gut; lediglich bei den Farben könnte das Bild gewinnen. Ich erkenne hier einen Grünstich und insgesamt wirkt das Bild auf mich etwas zu dunkel für einen sonnigen, strahlend hellen Frühlingstag. Meine Versuche, die Farbkurven für Rot und Blau (Schattenbereiche) anzuheben, lassen das Bild farbenreicher wir
Mehr hier
Hallo Walter, mir gefällt die stille, ruhige Sezne in dem sanften Licht und mit der zurückgenommenen Ausarbeitung. Dazu zwei Anmerkungen, die mir spontan einfallen: - Für mein Empfinden kippt das Bild ein wenig im linken Bereich (bereits die Ente scheint bergab zu schwimmen). - Du hast den Hintergrund noch etwas abgedunkelt, entsättigt und die Kontraste reduziert. Das passt sehr gut zum Motiv. Zusätzlich kann ich mir auch eine Blende f/1.8, f/1.4 oder gar f/1.2 -- womöglich sogar am Kleinbildsen
Mehr hier
Besten Dank, Pascale. Ich muss mal wieder etwas aktiver sein. Davon abgesehen kommt hier im Forum unheimlich viel Wissen aus ganz unterschiedlichen Gebieten zusammen. Das ist doch das -- neben den netten Leuten hier natürlich --, was mir hier gefällt. Beste Grüße Gunnar
Mehr hier
Dirk, da das Thema Energie und die wie auch immer geartete Nutzbarmachung von Energie stets die Natur betrifft und da im Konkreten die Energie"gewinnung" mittels Windkraftanlagen auch durchaus kritisch betrachtet wird, passt das von dir angerissene Thema zwar zu Mensch & Natur. Mir gefällt aber weder die reißerische Art und Weise, in der du das Thema skizzierst (mehr machst du nicht); noch hast du das Thema aus fotografischer Sicht irgendwie bemerkenswert oder auch nur gut umgesetz
Mehr hier
Hallo Dirk, Eine Diskussion über das Thema mit notorischen Grün - Ideologen bzw. Vertretern der (völlig überzogenen) sogenannten Energiewende (Inzwischen von seriösen Fachleuten als katastrophaler Flop bezeichnet ) ist längst nicht mehr in meinem Repertoire. Unabhängig davon, wie sinnvoll oder weniger sinnvoll der Einstieg in die Regenerativen Energien ist oder wie sinnvoll oder weniger sinnvoll der konkrete Weg dorthin gewählt ist, so kommt mir beim Lesen der obigen Zeilen auf die Schnelle und
Mehr hier
20 Einträge von 7861. Seite 1 von 394.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast